ADVERTISEMENT

Dogecoin stürzte 30%, sobald „Dogefather“ Elon Musk es auf SNL erwähnt

  • Die lang erwartete Elon Musk Auftritt bei Saturday Night Live war gestern, und wie viele vorhergesagt hatten, witzelte er über Dogecoin
  • Unmittelbar nachdem er den Meme-Coin erwähnte, fiel dieser direkt um 30%, erholte sich jedoch wieder, nachdem er zum zweiten Mail von Musk erwähnt wurde

Der „Dogefather“ trat gestern endlich bei Saturday Night Live auf, der beliebten Late-Night-Live-Sketch-Comedy-Show im Fernsehen. Elon Musk, der „Techno King von Tesla“ ging in die TV-Show mit der Erfahrungen der Doge-Community im Nacken. Wetten waren platziert und Handelspositionen eingenommen worden. Musk schloss Doge bei einem seiner Sketche beim SNL-Auftritt ein. Die Marktreaktion war nicht so, wie viele erwartet hatten.

Musk erwähnte DOGE zuerst im Eröffnungsmonolog. Wie bei SNL üblich, eröffnen die Gastmoderatoren die Show mit einem komischen Monolog. In Musks Fall sprach er über eine Reihe von Dingen, vom Kiffen im Joe Rogan-Podcast bis hin zu Missverständnissen auf Twitter. Er rundete es ab, indem er scherzte, dass er seiner Mutter Dogecoin als Muttertagsgeschenk besorgen würde. Dies war die erste Erwähnung des Meme Krypto in der Show.

Der Effekt war ein drastischer Rückgang des Preises. Unmittelbar nach der Erwähnung, fiel der Marktwert um 29,5 Prozent auf den Handel unter $0.50.

Der Dogefather erwähnte den Meme-Coin außerdem in „Weekend Update“, einem satirischen Nachrichtensegment. In einem Q&A mit den Moderatoren Michael Che und Colin Jost versuchte er zu erklären, was DOGE ist.

Es begann als ein Scherz, der auf einem Internet-Meme basierte, aber jetzt hat es auf eine sehr reale Weise übernommen.

Zur Freude vieler Krypto-Fans beendete er dieses Segment mit dem Ausruf: „TO THE MOON!“

Dogecoin Preis fällt, Robinhood enttäuscht wieder, Betrug im Überfluss

Viele hatten erwartet, dass Dogecoin nach oben schießen würde, sobald Musk ihn auf SNL erwähnt. Die Publicity von Musk hat viel Gutes in der Vergangenheit bewirkt und war ein wichtiger Preistreiber. Diesmal allerdings nicht. Es scheint, dass zu viele Trader auf dieses spezielle Ereignis gewettet hatten und ihre Doge-Coins auf den Markt warfen.

Während der Show hob sich der Preis leicht und ging zum Schluss auf $0.55. Bei Redaktionsschluss steht er bei $0.52 – 25.7 Prozent weniger als in den letzten 24 Stunden. Jedoch ist Doge trotz des Rückgangs noch immer 43 Prozent im Plus seit Beginn letzter Woche.

Während viele Händler in der Lage waren, DOGE zu verkaufen, sobald der Preis begann während der SNL-Show zu fallen, hatten diejenigen, die Robinhood verwendeten, hatten anderes zu berichten. Die Trading App erlebte einen Ausfall für fast eine Stunde, ausgerechnet während der kritischen Zeit für DOGE.

Robinhood-Kunden brachten in den sozialen Medien ihre Empörung zum Ausdruck, wobei einige mit einer Sammelklage drohten, während andere eine Rückerstattung für das Geld forderten, das sie dadurch verloren hatten. Das Unternehmen räumte den Ausfall ein, versicherte aber seinen Nutzern, dass es daran arbeite, die Dienste wiederherzustellen.

Und wie bei jeden anderen großen Krypto-Events, entstehen Betrügereien, um den Hype auszunutzen. Viele Betrüger behaupteten, mit SNL zu arbeiten, um Dogecoin zu verschenken (schließlich war der Dogefather im Haus.) Einer insbesondere schaffte es über 150,000 DOGE und über 7 ETH (zusammen im Wert von mehr als $100,000) zu ergaunern.

 

About Author

Steve ist seit vier Jahren Blockchain-Autor und seit noch längerem ein großer Krypto-Enthusiast. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn besonders die Chancen fur Entwicklungsländer.

Comments are closed.