Dogecoin kaufen per Überweisung, Kreditkarte, PayPal | Tutorial, beste Börsen & Broker

Wir stellen dir nachfolgend verschiedene Möglichkeiten vor, wie du einfach, schnell und sicher Dogecoin (DOGE) kaufen kannst. Weiterhin zeigen wir dir, wie du ein Dogecoin Wallet einrichtest und deine Dogecoin selbstständig verwaltest.

Den aktuellen Kurs von Dogecoin findest du in unserer Dogecoin-Preisübersicht. Falls du weitere Kurse von Bitcoin, Ethereum, Ripple oder Litecoin prüfen möchtest, dann schau dir unsere Kursübersicht mit über 2.000 Altcoins genauer an.

Dogecoin gehört zu den ältesten Kryptowährungen am Markt und wurde bereits im Jahre 2013 auf den Markt gebracht. DOGE ist eigentlich als Spaß-Coin gedacht und wurde als Parodie auf die ernsthaften Bestrebungen der Entwickler der Bitcoin-Community lanciert. Dogecoin basiert auf dem Code von Litecoin und verfolgt das Ziel als gebräuchliche Währung zum Bezahlen im Internet zu fungieren. Die Blockzeit beträgt eine Minute, dementsprechend werden die Transaktionen schnell durchgeführt zu sehr niedrigen Kosten. Die Community hinter Dogecoin ist sehr aktiv und stets bestrebt die Entwicklung des Coins voranzutreiben. Dennoch gab es bereits seit mehreren Jahren kein Update des Projektes, sodass Dogecoin mehr oder weniger ernst genommen wird.

Bevor du gleich die Dogecoin-Kaufanleitungen liest, musst du eine wichtige Entscheidung treffen. Je nachdem wie du dich entscheidest, werden wir dir die perfekte Dogecoin-Börse zeigen.

Die große Entscheidung für deinen Dogecoin-Kauf

Die zentrale Frage lautet: Möchtest du deine Dogecoin selbst verwahren und damit die volle Kontrolle über dein Eigentum haben? Oder suchst du nach einer einfachen Lösung und delegierst die Verantwortung der Verwaltung an eine Börse?

Wir möchten dir dabei folgendes zu bedenken geben: Der Grundgedanke von Kryptowährungen, wie Dogecoin besteht darin ein Finanzsystem zu kreieren, dass ohne Banken auskommt. Deswegen ist es unserer Ansicht nach erstrebenswert deine Dogecoin selbst in einem eigenen Wallet zu verwalten. Damit hast nur du Zugriff auf deinen Private Key. Kryptowährungsbörsen und Broker haben den großen Nachteil, dass Sie den Private Key für dich aufbewahren. Somit gibst du die Kontrolle über deinen Vermögenswert ab. Dies ist aber nicht der einzige Nachteil. In der Vergangenheit sind Börsen und Broker bereits Opfer von Hacker-Angriffen geworden, wobei größere Mengen an Kryptowährungen gestohlen worden.

Deswegen ist es unserer Meinung nach sicherer deine Dogecoin selbst zu verwalten. Für Anfänger kann es jedoch kompliziert sein, ein Desktop- oder Hardware-Wallet einzurichten und zu bedienen. Wir zeigen dir sowohl sichere Börsen, auf denen du deine Dogecoin aufbewahren kannst, aber auch wie du einfach und schnell ein Dogecoin-Wallet installierst.

BrokerTestVorteileInvestieren
kriptomat

Bewertung

Zum Testbericht

✅ Über 30 Kryptowährungen kaufen
✅ Lizenzierte Börse in der Europäischen Union
✅ Zahlung per SEPA, Kreditkarte, Neteller
✅ Kauf und Verkauf auf einer Plattform
Litebit

Bewertung

Zum Testbericht

✅ Über 50 Kryptowährungen
✅ Kauf und Verkauf auf einer Plattform
✅ Zahlung per SEPA, SOFORT, Kreditkarte, Giropay
✅ Mindesteinzahlung: 1 EUR

coinmerce

Bewertung

Zum Testbericht

✅ Über 100 Kryptowährungen kaufen
✅ Direktkauf mit Euro ab 10
✅ Zahlung per SOFORT, SEPA, Giropay
✅ Kauf und Verkauf auf einer Plattform

Wir stellen dir Kaufanleitungen für diese Dogecoin-Exchanges vor:

Dogecoin (DOGE) auf Litebit kaufen

In wenigen Schritten Dogecoin kaufen

Die Dogecoin-Börse Litebit.eu hat ihren Sitz in den Niederlanden. Wir sind bereits seit mehr als 4 Jahren Stammkunde der Börse, da wir bisher nur gute Erfahrungen gemacht haben. Der Dogecoin-Erwerb funktioniert sehr einfach und zuverlässig. Die Standards im Bereich Sicherheit sind sehr hoch. Auf Litebit kannst du deine Dogecoins entweder auf dem Dogecoin Wallet der Börse aufbewahren oder du sendest die Dogecoin auf ein externes Wallet (unsere Empfehlung!). Litebit ist die erste Wahl wenn du Dogecoin per Banküberweisung, Kreditkarte oder Giropay kaufen möchtest. Wenn du auf diesen Link klickst, kannst du unser ausführliches Review der Börse anschauen.

Im ersten Schritt musst du ein neues Konto auf litebit.eu anlegen. Klicke dafür auf den folgenden Link, um direkt zur offiziellen Seite der Börse zu gelangen*. Um dich zu registrierten musst du einfach auf den Button „Registrieren“ klicken.  Da du Transaktionen mit Fiat-Währungen durchführst, muss Litebit einige persönliche Daten von dir aufnehmen. Dies ist mittlerweile bei allen Börsen notwendig, um den gesetzlichen Anforderungen der EU zu entsprechen.

Register on Litebit Trage jetzt alle erforderlichen Daten ein (siehe Screenshot) und klicke auf „Create my Account“. Jetzt erhältst du eine Mail, die einen Bestätigungslink hat. Klicke auf diesen Link, um deine Mail-Adresse zu verifizieren. Im nächsten Schritt musst du deine Telefonnummer angeben. Litebit wird dir anschließend einen Code per SMS senden, den du auf der Webseite eingeben musst, um deine Telefonnummer zu bestätigen. Jetzt musst du die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren und einrichten. Die Standardeinstellung bei Litebit ist die Authentifizierung per SMS. Du kannst entweder diese Einstellung beibehalten oder du verknüpfst dein Konto mit dem Google-Authenticator. Wir empfehlen dir auf jeden Fall die 2-Faktor Authentifizierung zu nutzen. Damit erhöhst du die Sicherheit deines Kontos enorm. Wenn du diesen letzten Schritt ebenfalls erledigt hast, gelangst du zur Startseite von Litebit zurück und kannst dich jetzt in deinen Account einloggen.

Kaufgrenzen für Dogecoin

Auf der Börse Litebit gibt es verschiedene Verifikationsstufen und damit verbundene Limits, wie viel Geld du täglich, wöchentlich oder monatlich für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen ausgeben kannst. Im ersten Level, „Tier 1„, kannst du 350€ pro Tag, 1050€ pro Woche und 4.200 Euro pro Monat investieren. Wenn du diese Limits erhöhen möchtest, musst du weitere Level freischalten. Die folgende Tabelle zeigt eine gute Übersicht zu den jeweiligen Stufen und Limits (Auf Litebit heißen die unterschiedlichen Stufen „Tiers“):

Je nachdem welche Einzahlungsmethode du verwendest, unterscheiden sich die Limits geringfügig:

UnverifiedTier 1Tier 2Tier 3
iDeal0.00 €350.00 €500.00 €20,000.00 €
SEPA0.00 €250.00 €500.00 €35,000.00 €
Credits0.00 €350.00 €500.00 €10,000.00 €
Sofort0.00 €100.00 €500.00 €1,000.00 €
GiroPay0.00 €100.00 €500.00 €1,000.00 €
Bancontact0.00 €350.00 €500.00 €10,000.00 €

Um Tier 2 zu erreichen, musst du deine Adresse verifizieren. Dafür scannst du die Vorder- und Rückseite deines Personalausweises ein und lädst diese bei Litebit hoch. Außerdem ist es notwendig, deinen Wohnsitz nachzuweisen. Dies kannst du mit der Kopie deiner letzten Strom- oder Handyrechnung machen.

Um die letzte Stufe, Tier 3, zu erreichen, wird dich ein Mitarbeiter von Litebit per Skype kontaktieren und dir einige Fragen stellen. Außerdem musst du deinen Ausweis in die Kamera halten. Der Anruf über Skype dauert normalerweise nicht mal 2 Minuten. In Tier 3 kannst du Dogecoin bis zu einem Wert von 500.000€ pro Monat handeln.

>> Dogecoin auf Litebit kaufen & verkaufen * <<

Dogecoin per Banküberweisung, Kreditkarte oder Paypal kaufen

Der eigentliche Kaufprozess von Dogecoin (DOGE) ist sehr einfach und schnell durchgeführt. Klicke im Menü auf den oberen Rechten Reiter „Buy“ und suche anschließend DOGE. Klicke jetzt auf die Kryptowährung Dogecoin. Jetzt kannst du deinen Betrag eingeben, wie viel Dogecoin du kaufen möchtest. Außerdem musst du entscheiden, ob du deine Dogecoin auf dem Wallet von Litebit aufbewahrst oder auf ein externes Wallet sendest.

Einsteiger können das Wallet von Litebit benutzen und klicken im Kaufprozess auf Litebit-Wallet, hier grün eingerahmt. Alle Käufer die Dogecoin auf ein externes Wallet schicken wollen, klicken auf „External Wallet“ und geben im Feld „Receive Adress“ (rot eingerahmt) die Dogecoin Empfangsadresse ein. Du findest hier eine Anleitung wie du dir einfach und schnell ein Dogecoin-Wallet einrichtest.

Dogecoin kaufen auf Litebit Auswahl des Wallets

Wenn du die bestmögliche Sicherheit für deine Dogecoin haben möchtest, dann solltest du dir ein Hardware Wallet kaufen. Ein Hardware Wallet bietet dir den stärksten Schutz und verwahrt deine Dogecoin sicher auf. Vor allem bei größeren Summen solltest du über solche Investition nachdenken. Sehr günstige, aber sehr sichere Hardware Wallets sind das Ledger Nano S und das Trezor One. Beide Wallet bieten dir einen exzellenten Schutz zu einem sehr guten Preis.

Wenn du dich entschieden hast, wie du deine Dogecoin aufbewahren willst, kannst du jetzt eine Zahlungsmethode auswählen. Wir empfehlen dir per Banküberweisung zu zahlen, da hierbei sehr niedrige Gebühren anfallen. Wähle dafür „Sepa Bankwire“ aus. Wenn du „Sepa Bankwire“ ausgewählt hast, kannst du auf „Next“ klicken. Im nächsten Schritt wird dir mitgeteilt, auf welche Bankverbindung du den entsprechenden Betrag überweisen musst. Achte hierbei auf folgendes:

Für deine Überweisung musst du einen spezifischen Verwendungszweck hier als „Transaction Message“ bezeichnet, angeben. Nur dann kann Litebit deine Transaktion im System schnell finden und zuordnen. Die Transaction Message ist im Screenshot rot eingerahmt. Sobald Litebit den Betrag erhalten hat, werden deine Dogecoin verschickt.

Transaction ID Verwendungszweck für Dogecoinkauf

Litebit liefert dir außerdem ausführliche Informationen über den genauen Ablauf und welche Details dabei beachtet werden müssen.

>> Dogecoin kaufen & verkaufen auf Litebit* <<

Dogecoin Wallet erstellen

Es gibt viele verschiedene  Wallet-Anbieter auf dem Markt, die jeweils einen unterschiedlich große Sicherheit bieten. Ein sehr einfaches und sicheres Dogecoin-Wallet ist das Atomic Wallet. Wir nutzen das Wallet bereits seit mehreren Jahren und sind damit wirklich rundum zufrieden. Neben Dogecoin können viele weitere Kryptowährungen wie z.B. Bitcoin, Ethereum, XRP und andere Altcoins aufbewahrt werden. Um das Wallet herunterzuladen, musst du zuerst auf die offizielle Webseite gehen. Klicke dafür auf den folgenden Link und lade dir korrekte Version für dein Betriebssystem runter (Windows, Mac, Ubuntu, Debian oder Fedora). Das Wallet ist sowohl als Desktop-Version oder für dein Handy für iOS und Android verfügbar.

Dogecoin Wallet Download Landingpage

Wir haben einen Windows-Rechner, deswegen haben wir unter dem Windows-Symbol auf Download geklickt. Wenn der Download erfolgreich abgeschlossen ist, öffne die Setup Datei und installiere die Software. Dies sollte nicht länger als 2 Minuten dauern. Du gelangst anschließend zu dieser Ansicht. Jetzt kannst du auswählen ob du ein neues Wallet anlegen möchtest oder ein bestehendes wiederherstellen willst. Klicke auf „New Wallet“, da du ein neues Wallet anlegen möchtest.

Dogecoin Wallet Create new Wallet

Im nächsten Schritt musst du ein Passwort festlegen. Dieses musst du erneut eingeben, um das Passwort zu bestätigen. Klicke auf „Set Password“. Anschließend wird das Wallet installiert und du gelangst zum Dashboard des Atomic Dogecoin Wallets. Dieser Vorgang kann bis zu 30 Sekunden in Anspruch nehmen. Jetzt zeigt dir das Wallet deinen „Backup-Phrase“, der aus 12 Wörtern besteht. Schreibe dir diese Wortfolge auf ein Stück Papier, dass du an einem sicheren Ort aufbewahrst.

Dogecoin Wallet Create Backup Phrase

Mit diesem Seed kannst du dein Konto wiederherstellen, wenn dein PC oder Laptop kaputt geht und du das Wallet auf einem anderen Computer installieren musst. Wenn du deinen Backup-Phrase erfolgreich aufgeschrieben hast, kannst du auf „Open Wallet“ klicken.

Das Wallet unterstützt mehr als 300 verschiedene Kryptowährungen. Um deine Dogecoin-Empfangsadresse herauszufinden, kannst du im oberen Suchfeld „Doge“ eingeben. Anschließend wird dir deine Doge „Receive Adress“ angezeigt. Beides ist im Screenshot rot eingerahmt.

Um die Adresse zu kopieren, kannst du einfach mit dem Maus-Zeiger auf die Adresse klicken. Anschließend kannst du zu Litebit, oder zu einer anderen beliebigen Börse zurückkehren, und diese Adresse im Feld „Receive Adress“ einfügen. Danach kannst du ganz normalen mit dem Dogecoin kaufen fortfahren.

Wenn du Dogecoin mit deinem Wallet versenden möchtest, musst du den Betrag und die Zieladress eingeben, im Screenshot grün eingerahmt. Danach musst du dein Passwort eingeben, um die Transaktion zu bestätigen. So einfach und schnell kannst du dein Dogecoin-Wallet Einrichten und Nutzen.

>> Dogecoin auf Litebit kaufen & verkaufen * <<

Dogecoin auf Coinmerce kaufen

5-Minuten-Anleitung für deinen Dogecoin-Kauf

Coinmerce ist eine weitere Börse aus den Niederlanden, die den direkten Kauf von Dogecoin und weiteren Kryptowährungen per Banküberweisung oder Kreditkarte ermöglicht. Das Unternehmen hinter der Börse ist die Coinmerce B.V., eine niederländische Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Dogecoin Händler ist relativ jung und wurde im Jahr 2017 gegründet, erfreut sich jedoch steigender Nutzerzahlen und Beliebtheit.

Die Gründer von Coinmerce wollen den Handel mit Kryptowährungen so einfach und transparent wie möglich gestalten. Deswegen lautet ihr Motto auch „Kryptowährungen für alle“. Coinmerce hat dafür eine Smartphone-App entwickelt, die alle Funktionen wie eine große Börse, z.B. Binance oder Coinbase, bietet. Dieses Video stellt alle verfügbaren Funktionen genauer vor:

Um Dogecoin zu kaufen, musst du zunächst einen Account auf coinmerce.io anlegen. Klicke dafür auf den folgenden Link, der dich direkt zur offiziellen Webseite von Coinmerce führt*. Klicke auf den roten Button „Create Account“, um ein Konto anzulegen.

Dogeocin kaufen auf Coinmerce Konto anlegen

Jetzt musst du ein paar persönliche Informationen eingeben. Dazu gehört sowohl dein Vor- und Nachname als auch deine Adresse. Außerdem musst du ein Passwort festlegen. Wenn du diese Daten erfolgreich eingegeben hast, klicke auf den grünen Button „Register“. Anschließend wird dir Coinmerce eine E-Mail schicken, die einen Bestätigungslink enthält. Klicke auf diesen Link. Danach landest du erneut auf der Webseite von Coinmerce. Logge dich jetzt in deinem Konto ein und lade die erforderlichen Dokumente hoch.

Kauflimits für den Erwerb von Dogecoin

Bei Coinmerce gibt es verschiedene Verfikationsstufen, die mit Obergrenzen für den Kauf von Dogecoin einhergehen. Die jeweiligen Limits beziehen sich dabei auf das tägliche, wöchentliche und monatliche Handelsvolumen.

  • Level 1: Verifizierung deines Bankkontos

Deswegen musst du im ersten Schritt dein Bankkonto verifizieren. Klicke dafür auf „Settings“ und anschließend auf „Securty Settings“ und dann auf „Bank“.

Bankkonto Verifikation um Dogecoin zu erwerben

Anschließend musst du einen Betrag von 0,01€ mit einem individuellen Verwendungszweck, der dir von Coinmerce vorgegeben wird, auf das Bankkonto von Coinmerce überweisen. Damit weißt du nach, dass das Bankkonto dir gehört.

  • Level 2: Identitätsprüfung

Um das zweite Level zu erreichen, musst du einen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein beidseitig einscannen und das Bild auf Coinmerce hochladen (in einer PDF-Datei). Damit steigen deine Limits auf 20.000€ pro Tag und 60.000€ pro Woche.

  • Level 3: Verifizierung persönlicher Daten über Skype

Wenn dir die genannten Limits aus Stufe 2 nicht reichen, kannst du Level 3 freischalten. Dafür benötigt Coinmerce folgende Nachweise:

  • Wohnsitznachweis –> Dafür kannst du einen aktuellen Kontoauszug einscannen und bei Coinmerce hochladen
  • Außerdem wirst du ein kurzes Telefonat über Skype mit Coinmerce führen. Dabei musst du deinen Ausweis in die Kamera halten und ein paar kurze Fragen beantworten. Das Telefonat dauert normalerweise nicht länger als 3 Minuten

>> Dogecoin auf Coinmerce kaufen & verkaufen* <<

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Verifizierungsstufen, Bearbeitungszeiten, Transaktionsgebühren nach Zahlungsmethode und den korrespondierenden Obergrenzen:

ZahlungsartTransaktionsgebührenBearbeitungszeitAuszahlungzugelassene LänderLevel 1 Limit (24h)Level 2 Limit (24h)
Coinmerce Coins0.00 EURsofortsofortalle500 EURUnbegrenzt
iDeal0.30 EURsofortsofortNiederlande500 EUR20.000 EUR
SEPA0.00 EUR1-2 Arbeitstage1-2 Arbeitstagealle europäischen Länder500 EUR20.000 EUR
Giropay1,8% + 0.30 EURsofort3-5 ArbeitstageDeutschland500 EUR2.000 EUR
SOFORT2% + 0.30 EURsofort1-3 Arbeitstage Österreich, Belgien, Schweiz, Deutschland, Spanien, Frankreich500 EUR10.000 EUR
Bancontact1,3% + 0.40 EURsofort1-3 ArbeitstageBelgien500 EUR5.000 EUR
EPS1,8% + 0.30 EURsofort1-3 ArbeitstageÖsterreich500 EUR20.000 EUR

Eine große Besonderheit des Brokers ist der Coinmerce Coin. Der Coinmerce Coin trägt einen inneren Wert von einem Euro. Damit ist der Coinmerce Coin ein Stablecoin, der an den Wert des Euros gebunden ist.

Der Coinmerce Coin soll es dir ermöglichen, deine Renditen zu sichern, wenn du aktiv tradest oder auscashen möchtest. Darüber hinaus sind Transaktionen mit dem Coinmerce Coin komplett kostenfrei. Es fallen keine Transaktionsgebühren für den Kauf und der Nutzung des Coinmerce Coin keine Gebühren an, außerdem ist die Transaktionszeit verkürzt.

Dogecoin per Banküberweisung, SOFORT oder Giropay kaufen

Nachdem die Registrierung und die Verifikation etwas Zeit in Anspruch genommen hat, ist der eigentliche Kauf von Dogecoin sehr einfach und schnell durchzuführen. Zunächst musst du dich jedoch entscheiden, ob du ein externes Wallet nutzen möchtest oder das Wallet von Coinmerce. Wenn du deine Dogecoin auf externes Wallet senden willst, z.B. das Dogecoin Atomic Wallet (weiter oben näher vorgestellt), dann schiebe den Slider nach rechts. Anschließend wirst du die Nachricht erhalten, dass dafür eine Gebühr anfällt, zum Redaktionszeitpunkt waren dies 0,16€.

Dogecoin an externes Wallet senden

Kopiere die Wallet-Empfangsadresse und füge diese bei Coinmerce im Feld „External Wallet Adress“ ein. Falls du kein externes Wallet nutzen möchtest, dann wähle einfach direkt die Zahlungsmethode aus.Wir empfehlen dir per Überweisung zu zahlen, da hierbei sehr niedrige Gebühren anfallen. Wähle dafür „SEPA“ aus. Klicke anschließend auf „Buy“. Im nächsten Schritt wird dir Coinmerce die Bankadresse mitteilen, auf die du den entsprechenden Betrag überweisen musst. Normalerweise dauert es nicht länger als 24 Stunden bis Coinmerce dein Geld erhalten hat und dir dann sofort deine Dogecoin auf dein Wallet überweist.

Das Atomic Wallet bietet dir bereits einen sehr guten Schutz. Dennoch empfehlen wir dir ein Hardware Wallet zu kaufen, da diese Art von Wallet dir den bestmöglichen Schutz bietet der derzeit auf dem Markt verfügbar ist. Schau dir dafür unsere getesteten Modelle, den Ledger Nano X oder das Trezor Model T genauer an.

>> Dogecoin auf Coinmerce kaufen & verkaufen* <<

Dogecoin auf Binance handeln

Binance gehört zu den größten Börsen der Welt und gilt als sehr sicher mit einer besonders benutzerfreundlichen Oberfläche. Dennoch gibt es eine Einschränkung auf der Börse. Bisher können nur Bitcoin, Bitcoin Cash, XRP, Ethereum, Binance Coin und Litecoin direkt per Kreditkarte gekauft werden. Damit kannst du auf Binance entweder Bitcoin, Ethereum, XRP oder Tether per Kreditkarte kaufen und diese dann gegen DOGE traden. Oder du zahlst z.B. Bitcoin von einem externen Wallet auf das Binance Wallet ein und tauschst diese dann gegen Dogecoin ein. Wir zeigen dir nachfolgend, wie du Bitcoin per Kreditkarte auf Binance kaufst und anschließend gegen DOGE tradest.

Im ersten Schritt musst du dich auf Binance.com registrieren. Klicke dafür auf den folgenden Link (Klick!) und lege ein Konto an*. Dafür musst du lediglich ein Passwort angeben und eine E-Mail-Adresse. Es werden keine personenbezogene Daten von dir verlangt. Auf Binance gilt ein Handelslimit von 2 BTC pro Tag (ohne Verifizierung), wenn du dich nicht verifizierst. Dennoch empfehlen wir dir die erforderlichen Dokumente einzureichen, da dein Handelslimit auf 100 BTC pro Tag erhöht wird und du alle Funktionen der Plattform nutzen kannst.

Erster Schritt: Bitcoin per Kreditkarte kaufen

Wenn du ein Konto angelegt hast, dann logge dich jetzt bei Binance ein. Klicke auf den Menüpunkt „Funds“ und anschließend auf „Buy with Credit Card“. Du gelangst du folgender Ansicht. Wähle jetzt BTC aus, da du Bitcoin kaufen willst.

Bitcoin per Kreditkarte auf Binance kaufen Schritt 1

Binance arbeitet mit dem Drittanbieter Simplex zusammen, um den Kauf von Kryptowährungen mit Kreditkarte abzuwickeln. Dafür ist es erforderlich deine Identität zu verifizieren. Der Kaufvorgang ist selbsterklärend. Dennoch haben wir die wichtigsten Schritt kurz zusammengefasst:

  1. Wähle „BTC“ für Bitcoin aus und die Fiat-Währung, mit der du bezahlen willst (Euro oder USD).
  2. Fülle jetzt alle erforderlichen Felder aus, die abgefragt werden.
  3. Verifiziere deine Mail als auch Telefonnummer mit dem von Binance geschickten Code
  4. Gehe zurück zur Binance-Webseite und klicke auf „Next“.
  5. Gib deine Kreditkarteninformationen ein.
  6. Lade die nötigen Dokumente (Scann der Vorder- und Rückseite deines Ausweises) hoch.

Vor und nach dem Kauf gibt müssen folgende Informationen beachtet werden:

  • Der angegebene Betrag in Bitcoin basiert auf dem aktuellen Bitcoin Kurs und ist nicht endgültig, sondern wird genau dann berechnet, wenn deine Zahlung bei Simplex angekommen ist. Wenn sich der Kurs um mehr als 2.5% nach oben oder unten verändert, wirst du erneut gebeten, die Transaktion per Mail zu bestätigen.
  • Wenn die Zahlung abgeschlossen ist, kannst du alle Daten der Transaktion in der Zahlungshistorie überprüfen.
  • Die Gebühr von Simplex beträgt 3,5% oder 10 USD, je nachdem welcher Betrag höher ist.
  • Das tägliche Handelslimit beträgt pro Nutzer 20.000 USD und das monatliche Limit 50.000 USD.
  • Der Mindestbetrag für eine Transaktion beträgt derzeit (Juli 2019) 50 USD.

>> Jetzt Bitcoin auf Binance kaufen* <<

Schritt 2: Bitcoin gegen DOGE traden

Sobald die Bitcoins auf deinem Binance Wallet angekommen sind, kannst du starten Dogecoin zu kaufen. Wir zeigen dir nachfolgend, wie du Bitcoin gegen DOGE tradest. Zuerst musst du BTC direkt an die Wallet Adresse von Binance schicken.Klicke auf den Reiter „Funds“ und dann auf „Deposit„. Jetzt musst du im Suchfeld BTC eingeben. Danach klickst du in der Spalte BTC-Bitcoin auf Deposit.

Bitcoin Empfangsadresse auf Binance rausfinden Schritt 1

Jetzt wird dir die Bitcoin-Empfangsadresse von Binance angezeigt. Diese kannst du im Kaufprozess bei Litebit, Coinmerce oder jeder anderen Börse angeben. An diese „Receive Adress“ werden dann deine Bitcoin-Einheiten geschickt, die du gegen DOGE tradest.

Bitcoin Receive Adress on Binance to buy Dogecoin

Du solltest mittlerweile Bitcoin auf deinem Binance Wallet besitzen. Jetzt musst du noch zwei weitere kleine Schritte gehen. Klicke oben neben dem Binance Logo auf „Exchange“ und anschließend auf „Basic“. Jetzt gelangst du zur folgenden Übersicht. Hier musst du „BTC“ auswählen. Im Suchfeld gibst du DOGE ein. Klicke danach auf DOGE/BTC. Alle Felder sind im Screenshot rot markiert.

Buy Dogecoin on Binance Step 3

Jetzt ändert sich die Anzeige unterhalb des Preischarts. Eine ausführliche Anleitung, wie du alle Funktionen von Binance nutzt, findest du in unserem Binance Review (hier klicken um unseren Binance-Erfahrungsbericht zu lesen). Du kannst Dogecoin entweder per „Limit“ oder „Market“-Order kaufen. Es steht außerdem noch die Funktion „Stop-Limit“ zur Verfügung. Wir erklären nachfolgend die einzelnen Funktionen genauer.

Schritt 3: Dogecoin gegen BTC traden

Ein „Limit„-Kaufauftrag ist ein Order, der im Orderbuch mit einem von dir bestimmten Limit-Preis platziert wird. Dies bedeutet, dass der Trade nur ausgeführt, wenn der Marktpreis deinen Limit-Preis erreicht. Wenn der Marktpreis den von dir festgelegten Preis nicht erreicht, bleibt die Limit-Order offen. Du kannst sie gegebenenfalls löschen. Eine „Limit“-Order sollte daher immer dann verwendet werden, wenn du nicht in Eile bist, zu kaufen oder zu verkaufen oder einem bestimmten Preis erzielen möchtest.

Im Gegensatz dazu wird eine „Market„-Order sofort zum aktuellen Marktpreis ausgeführt. Dementsprechend eignet sich die „Market“-Order besonders für Einsteiger und Investoren, die schnell verkaufen oder kaufen wollen.

Dogeocin auf Binance kaufen Schritt 4

Da du deine Bitcoin gegen DOGE traden willst, musst du auf auf das linke Feld „Market“ klicken. Direkt danach gibst du in er Zeile „Amount“ ein, wie viel DOGE du kaufen möchtest. Wenn du alles eingetragen hast, klicke auf „Buy DOGE“. Normalerweise sollten deine Dogecoin innerhalb von Sekunden auf deinem Wallet sichtbar sein. Genauso wie bei Litebit, Coinmerce oder jeder anderen beliebigen Börse, empfehlen wir dir deine Dogecoin auf einem externen Wallet zu lagern. Du erhöhst damit die Sicherheit und schützt deine wertvollen Dogecoin effektiv.

Wenn du bestmöglichen Schutz zu einem sehr günstigen Preis haben möchtest, dann schau dir unseren Testbericht des Ledger Nano S Hardware Wallet oder das Trezor One genauer an. Auch bereits wurde im Mai 2019 Opfer einer Hacker-Attacke, bei dem 7.000 BTC gestohlen werden konnten. Überlege dir also gut, wo du deine Dogecoin aufbewahrst.

>> Dogecoin auf Binance kaufen & verkaufen* <<

Dogecoin auf Anycoindirect.eu kaufen

DOGE kann ebenfalls auf der niederländischen Börse Anycoindirect.eu gekauft werden. Dafür musst du dir zuerst ein Konto anlegen. Um die offizielle Webseite zu besuchen, klicke auf den folgenden Link, du gelangst direkt zur Registrierung.

Jetzt musst du ein paar persönliche Daten von dir eingeben, die Anycoin im Rahmen des KYC-Prozesses erheben muss. Wenn du alle Felder ausgefüllt hast, klicke auf den grünen Button „Register“. Anycoindirect wird dir eine Mail zusenden, die einen Bestätigungslink enthält. Klicke auf diesen Link, um dein Konto zu aktivieren. Du wirst anschließend direkt zur Startseite von Anycoin weitergeleitet. Damit du den Dogecoin-Broker in vollem Umfang nutzen kannst, musst du deine Identität verifizieren. Lade dafür die erforderlichen Dokumente im Login-Bereich hoch. Klicke dafür auf „Account“ und lade die eingescannte Vorder- und Rückseite deines Ausweises hoch.

Wenn du dich erfolgreich verifiziert hast, dann klicke im Menü auf den Reiter „Buy“ und wähle DOGECOIN aus. Je nachdem in welcher Verifikationsstufe du dich befindest, kannst du Dogecoin im Wert von bis zu 5.000€ kaufen. Je nach Zahlungsart fallen für den Kauf von Dogecoin unterschiedlich hohe Gebühren an. Wir empfehlen per Überweisung zu zahlen, da hierbei die geringsten Gebühren anfallen. Klicke dafür auf „SEPA“. Im Feld „Dogecoin Adress“ musst du deine Dogecoin-Empfangsadresse eingeben, hier rot eingerahmt. Wenn du noch kein Dogecoin Wallet besitzt, findest du weiter oben eine Anleitung, wie du ein kostenloses Wallet anlegen kannst.

Dogecoin auf Anycoindirekt kaufen

Wenn du deinen Betrag ausgewählt hast und deine „Receive Adress“ eingefügt hast, kannst du auf „Buy Dogecoin“ klicken. Im nächsten Schritt wird dir Anycoindirect eine Payment-ID nennen, die du als Verwendungszweck angeben musst. Dies ist sehr wichtig, da Anycoindirect nur dann deine Zahlung einwandfrei im System zuordnen kann. Außerdem findest du jetzt die Bankdaten, wohin du den entsprechenden Betrag senden musst.

Sobald Anycoindirect dein Geld erhalten hat, werden deine Dogecoin sofort auf den Wallet geschickt. Falls du vor, während oder nach dem Kaufprozess auf Probleme stoßen solltest, kannst du das Support-Tam auf Skype in englischer Sprache kontaktieren. Der Support hilft wirklich sehr schnell und effizient, bei allen Problemen. Damit sind wir wirklich rundum zufrieden.

>> DOGE auf Anycoindirect kaufen & verkaufen* ><

Bitte bewerte unsere Dogecoin-Kaufanleitung:

[ratings]

Falls du Fragen hast, hinterlasse gern einen Kommentar. Wir helfen dir sehr gern weiter!

About Author

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.