DNV GL & PwC spielen zentrale Rolle bei der Adaption von Vechain – Sunny Lu

  • VeChain CEO Sunny Lu hat die Bedeutung der Partnerschaften mit DNV GL und PwC hervorgehoben. Beide Unternehmen haben 3 der 7 Sitze im Lenkungsausschuss von VeChain.
  • Lu ist der Ansicht, dass es ein Gleichgewicht zwischen Dezentralisierung und Zentralisierung geben muss, um die Akzeptanz der Blockchain-Technologie zu erhöhen.

In einem Interview für das Nachrichtenportal Qukuaiwang sprach VeChain CEO und Gründer Sunny Lu über zwei der Partnerschaften, die VeChain in den letzten Jahren abschließen konnte. Konkret verwies Lu auf die Partnerschaften von VeChain mit DNV GL und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC). Lu hob die Bedeutung beider Partnerschaften hervor und erklärte, dass beide Unternehmen 3 von 7 Sitze im Lenkungsausschuss von VeChain besitzen.

In diesem Zusammenhang sagte Lu, dass es für VeChain von großer Bedeutung gewesen sei, diese beiden Unternehmen zur Zusammenarbeit zu bewegen. DNV GL hat mit seiner umfangreichen Liste von Kunden, die Feedback zu VeChain gegeben haben, zum Wachstum von VeChain beigetragen. Lu fügte Folgendes hinzu:

Wir bauen Systeme mit unseren Benutzern und regieren mit unseren Kunden.

VeChain strebt ein Gleichgewicht zwischen Dezentralisierung und Zentralisierung an

Der CEO von VeChain sagte, dass diese Partnerschaften es ihnen ermöglicht haben, eine Governance-Struktur mit sowohl Dezentralisierung als auch Zentralisierung zu gewährleisten, die die Effizienz des Projekts garantiert. VeChain verwendet ein dezentralisiertes Abstimmungssystem, um einen Vorstand zu wählen, der ein bestimmtes Mandat hat.

Lu sprach auch über die mangelnde Akzeptanz der Blockchain-Technologie durch andere Unternehmen. Der CEO von VeChain sieht das größte Hauptproblem darin, dass bei der Konzeption anderer Blockchain-Projekte eine absolute Dezentralisierung angestrebt wird. Dies verhindert eine praktikable Governance-Struktur, wie Lu feststellte:

Ist es also besser, zentralisiert oder dezentralisiert zu sein? Ich bin der Meinung, dass es keine absolute „Dezentralisierung“ oder absolute Zentralisierung gibt. Letztlich muss ein Gleichgewicht gefunden werden zwischen einem gewissen Grad der „Dezentralisierung“, die Offenheit und Transparenz gewährleistet, und einem gewissen Grad der Zentralisierung, sowie der Sicherung der Effizienz und der Entwicklungsrichtung.

Der CEO von VeChain konstatierte auch, dass die Blockchain-Technologie Anwendungsfälle mehr Anwendungsfälle haben sollte. Er äußerte sich auch kritisch gegenüber Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen, die nur „eine Münze minen, um einen Gewinn zu erzielen“. Lu ist der Ansicht, dass auch dies zur geringen Akzeptanz der Blockchain-Technologie beiträgt. Zudem fügte er hinzu, dass die Volatilität der Marktpreise ein weiteres Hindernis ist.

Der CEO von VeChain erklärte, dass ein Unternehmen, wenn es eine Anwendung entwickelt, mit eventuellen Kostenschwankungen zu kämpfen haben wird. Zum Zeitpunkt der Implementierung wird das Unternehmen hohe Ausgaben haben. Deshalb, so Lu, habe sich VeChain verpflichtet, eine Lösung zu entwickeln, die die Akzeptanz erhöht:

Dies ist eine Richtung unserer Bemühungen, und wir wollen Unternehmen durch ein gut durchdachtes Hintergrundmodell und ein Wirtschaftsmodell zur Teilnahme bereit machen.

VeChain arbeitet seit 2018 mit DNV GL zusammen. Damals machten sich die Partner daran, eine Anwendung zur Verfolgung von Produkten in der Lieferkette zu entwickeln. Kürzlich haben sie sich mit der italienischen Marke ICAB La Fiammante zusammengetan, um die VeChainThor Blockchain zu pilotieren und alle Informationen über die italienische Tomaten-Lieferkette aufzuzeichnen. Die Partnerschaft mit PwC begann ebenfalls vor zwei Jahren, als die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft eine Beteiligung an VeChain erwarb.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.