Digitale Zahlungslösungen von Ripple können Krisenländern helfen

  • bKash war einer der Hauptredner auf der Swell Konferenz und beschreibt seine Erfolgsgeschichte, den Menschen in Bangladesch Zugang zu finanziellen Leistungen zu verschaffen.
  • In mehr als einem Jahrzehnt konnte das Unternehmen mehr als 36 Millionen Kunden erreichen.

In Krisenländern wie Venezuela oder Argentinien steigt die Nachfrage nach Bitcoin stark an, da die nationale Landeswährung stetig an Wert verliert. Dementsprechend sind die Bürger dazu übergegangen in Kryptowährungen wie Bitcoin zu investieren. Bitcoin wird als Wertspeicher angesehen, um die Ersparnisse der Bürger zu schützen.

Jedoch gibt es auch Zahlungslösungen die keine Wertspeicherfunktion einnehmen, sondern als digitales Transportmittel bereitstehen, um innerhalb kürzester Zeit zu geringen Kosten Überweisungen durchzuführen. Dazu gehört z.B. die On Demand Liquidity Lösung von Ripple oder auch bKash in Bangladesch. Der CEO von bKash Kamal Quadir beschreibt auf der Swell Konferenz von Ripple, wie sein Unternehmen vielen Menschen Zugang zu finanziellen Leistungen ermöglichte.

bKash als Hoffnung für viele Bürger

Bangladesch gilt als armes Land, dass vor großen finanziellen Herausforderungen steht. Viele Menschen haben keinen oder nur ungenügenden Zugang zu Dienstleistungen bei traditionellen Finanzinstituten. Diesem Problem hat sich bKash Ltd. unter Führung von Quadir angenommen und ein mobiles Zahlungssystem im Land etabliert.

In weniger als einem Jahrzehnt hat bKash einen Kundenstamm von 36 Millionen Personen aufgebaut, in einem Land das einen digitale Revolution benötigte. bKash gehört zu den größten Zahlungsanbietern in Bangladesch und wickelt mehr als 6,7 Millionen Transaktionen pro Tag ab.

Er beschreibt, dass er den Menschen helfen möchte und deswegen bKash gegründet hat. Er führt dazu in einem Gespräch mit Asheesh Birla, SVP of Product bei Ripple, aus (frei übersetzt):

In den entwickelten Ländern wird das Bankgeschäft oft als selbstverständlich angesehen. Es ist wichtig, die Geschichte der Bedürfnisse eines echten Kunden zu berücksichtigen.

bKash ermöglicht es Millionen Menschen die in städtischen Gebieten arbeiten Geld schnell und kostengünstig in ländliche Gebiete zu ihren Familien zu schicken. Vor dem eigentlichen Start von bKash war Bangladesch eine Wirtschaft, in der fast alle Transaktionen mit Bargeld abgewickelt wurden. Dadurch war es schwierig, Geld zu versenden, die die Post nicht sehr zuverlässig arbeitet.

Quadir arbeitete mit der Zentralbank und unzähligen Regulierungsbehörden des Landes zusammen, um ein System aufzubauen, bei dem digitales Geld mit physischem Bargeld abgesichert ist und die Konten vorfinanziert werden konnte. Sodass die Nutzer des Systems sofort Zugriff auf das Geld über ihr Mobiltelefon erhielten. Dadurch hatten die Menschen erstmals Zugang zu einem System digitaler Finanzdienstleistungen.

Durch die Nutzung von bKash können Kunden über ihr Mobiltelefon Geld senden, empfangen und damit Waren und Dienstleistungen bezahlen. Auch Sparkonten können die Kunden damit einrichten. Bislang kann bKash jedoch nur inländisch genutzt werden und es nicht möglich Geld mit bKash ins Ausland zu versenden.

Ripple kann bKash über Ländergrenzen hinweg unterstützen

Ripple und bKash könnten zukünftig zusammenarbeiten, um grenzüberschreitende Transaktionen zu ermöglichen und damit den Menschen in Bangladesch die Möglichkeit zu geben, außerhalb des eigenen Landes Geld zu versenden. Quadir kritisierte das traditionelle Überweisungssystem, da die Kosten dabei immens hoch sind und die Geschwindigkeit sehr langsam ist (frei übersetzt):

[bKash] diese eine Lösung das größere Problem der grenzüberschreitenden Zahlungen nicht löst. Einer der großen Vorteile der Nutzung der Blockchain-Technologie besteht darin, dass sie es Unternehmen ermöglicht, die Kundennachfrage nach sofortigen, transparenten und kostengünstigen globalen Zahlungen zu erfüllen.

Auch wenn es bislang noch keine genaueren Details zu der bevorstehenden Partnerschaft gibt, besteht ein Thema sehr wahrscheinlich in der Abwicklung von grenzüberschreitenden Zahlungen außerhalb von Bangladesch.

Der Kurs von XRP bewegt sich analog dem aktuellen Markttrend innerhalb der letzten 24 Stunden seitwärts auf einen Preis von 0,2791 USD.

About Author

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.