ADVERTISEMENT

Der legendäre brasilianische Fußballer Pele legt NFT auf der Ethernity-Plattform auf

  • Das mit Spannung erwartete Pele NFT soll am 08. Mai in der Ethernity-Kette erscheinen.
  • Seine Sammlung wird Fußballfans auf der ganzen Welt anziehen, denn er gilt als der größte Spieler aller Zeiten.

Vor ein paar Wochen wurde angekündigt, dass Fußball-Legende Pelé eine nicht-fungible Token (NFT) Sammlung herausgeben wird. Es wurde bestätigt, dass die NFT heute, am 8. Mai in der Ethernity-Chain erscheinen wird. Die Sammlung ist aus einer Zusammenarbeit zwischen Visual Lab und Rafa Zabala entstanden. Die NFTs sollen dazu beitragen, den 80-jährigen Stürmer zu verewigen, der von den meisten Fans als der größte Fußballspieler aller Zeiten angesehen wird. Die Sammlung beinhaltet mehrere NFTs des Fußballstars.

Während seiner internationalen Karriere war der Stürmer der einzige Spieler, der drei FIFA-Weltmeisterschaften gewann: 1958, 1962 und 1970. Außerdem ist er mit 77 Toren in 92 Spielen Brasiliens bester Torschütze aller Zeiten. Er schoss fast in jedem seiner Spiele ein Tor. Außer für seine Treffsicherheit war der Fußballprofi auch für seine Vorlagen und Dribblings bekannt.

Zur Sammlung gehört eine digitale Präsentation. Dabei handelt es sich um ein Video, das die Karriere des Fußballers nachzeichnet, die begann, als er erst 15 Jahre alt war. Die Präsentation mit dem Titel „THE KING OF FOOTBALL“ zeigt seinen Weg von den Straßen Brasiliens über brillante Auftritte in ausverkauften Stadien in seiner Blütezeit bis zu seinem Rücktritt 1977.

Zusätzlich wird Ethernity ein Sammelkarten-Multipack herausbringen, das eine Anspielung auf die Panini-Sammelkarten des Spielers aus der Vergangenheit darstellt. Dazu gehört „Gilded Bicycle Pelé“, das Pelés charakteristischen Fahrradkick zeigt. Pelé hat ihn in den 60er- und 70er-Jahren populär gemacht und er wird bis heute wiederholt und gefeiert.

Der Pele NFT Erlös dient wohltätigen Zwecken

Von den gesammelten Geldern werden 90 Prozent an die Pele-Stiftung gehen, eine gemeinnützige Organisation, die Wohltätigkeitsorganisationen unterstützt, die sich für Kinder einsetzen. Dies ist mittlerweile ein Markenzeichen von Prominenten, denn auch bei der jüngsten Muhammad Ali aNFT-Auktion von Ethernity wurde ein großer Teil des Verkaufserlöses an die Muhammad-Ali-Stiftung gespendet. In diesem Fall brachte Muhammad Ali aNFT $550.000 auf.

NFTs ziehen weiterhin einflussreiche Persönlichkeiten an, denn NFTs bringen nicht nur den Machern und Käufern einen Mehrwert, sondern dienen auch einem höheren Zweck. Da die Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen gehen, ist die Branche in der Lage, weniger glückliche Menschen auf der ganzen Welt zu unterstützen.

Der Beitrag von Ethernity in diesem Bereich ist bemerkenswert, da die Plattform von Prominenten, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und renommierten Künstlern genutzt wird. Sie erforscht Anwendungen für nicht-fungible Token (NFTs) im Kontext von Kunst und Philanthropie..

About Author

John Kiguru ist ein scharfsinniger Autor mit großer Leidenschaft für Kryptowährungen und deren zugrunde liegender Technologie. Er durchsucht das Netz den ganzen Tag über nach neuen digitalen Innovationen, um seine Leser über die neuesten Entwicklungen zu informieren.

Comments are closed.