DeFi, Tokenisierung und IoT: Algorand lanciert Accelerator-Programm in Europa

  • Die Algorand Stiftung, Eterna Capital und Borderless Capital haben ein Accelerator-Programm für 11 Start-ups in Europa aufgelegt. 
  • Das Programm soll die Adaption der Algorand Blockchain in den Bereichen Zahlungen, DeFi, Tokenisierung und IoT fördern. 

Zur Förderung des Algorand-Ökosystem hat Algorand Europe Accelerator, eine von der Algorand Foundation und den globalen Blockchain-Fonds Eterna Capital und Borderless Capital finanzierte Initiative heute bekannt gegeben, dass sie ihr Accelerator-Programm für 11 Start-ups gestartet hat. Ziel der Initiative ist es das Algorand Ökosystem durch Lösungen in den Bereichen Payment, Lending, Infrastruktur, IoT und Network driven Platforms zu stärken.

Das europäische Accelerator-Programm startete bereits gestern, am 01. Februar und soll bis Ende April 2021 laufen und zu Beginn 11 Start-ups fördern. Massimo Morini, Chief Economist der Algorand Foundation kommentierte die Ankündigung im Rahmen einer mit CNF geteilten Pressemitteilung wie folgend:

Nach dem Erfolg unseres Accelerator-Programms in Asien freue ich mich über den Start des Algorand Europe Accelerator. Europa ist entscheidend für das Wachstum von Algorand, und London ist ein wichtiger Startup-Hub und ein wichtiger Finanzplatz.

Die ausgewählten Projekte erhalten jeweils 15.000 Euro Startkapital von Borderless Capital, sowie eine umfassende Unterstützung bei der Strategieentwicklung und der Markteinführung sowie fachliche Beratung in den Bereichen technologische Beratung, Token-Ökonomie, Marketing und Fundraising.

Zahlungen, DeFi, Tokenisierung und IoT

Um den Bereich der Zahlungen zu stärken, wird die Initiative ZTLment, eine Zahlungsinfrastrukturlösung, die KMUs bei der Rationalisierung und Überwindung von Barrieren im grenzüberschreitenden Handel hilft; Payscript, ein Framework zur Zahlungsorchestrierung, welches die Akzeptanz digitaler Zahlungen vereinfacht, um Barrieren für die Krypto-Adaption zu beseitigen; und Smart-Chain, ein Forschungs- und Innovationszentrum unterstützen.

Der Bereich des Lendings wird mit dem italienischen Start-up Blockchain Italia abgedeckt werden, die sich zum Ziel gesetzt haben das DeFi auf die Algorand Blockchain zu bringen. STOKR, Blockswap Network und Ockams erhalten die Unterstützung für ihre Arbeit im Bereich der Infrastruktur. So entwickelt STOKR einen Emissionsmarktplatz für Wertpapier Token und alternative, tokenisierte Vermögenswerte.

Um den Bereich der Netzwerk-getriebenen Plattformen zu fördern wird Cortex, Cortex, eine integrierte mobile Krypto-App, die Interaktion, Informationsfluss und Transaktionen auf einer einzigen Plattform ermöglicht; sowie Kontinuous, ein Blockchain-Vermögensverwalter, und ArtSquare.io, eine Tokenisierungsplattform für Kunst und Sammlerstücke, durch das Accelerator-Programm gefördert.

Nicht zuletzt wird Algorand auch den Bereich des Internet of Things (IoT) mit NetObjex, einer Datenmarktplatz-Plattform für Smart Cities und Connected Enterprises, die das Tracking, Tracing und Monitoring von digitalen Assets durch den Einsatz von IoT, AI und Blockchain-Technologien ermöglicht, bezuschussen.

David Garcia, Managing Partner bei Borderless Capital, sagte zu der Vergabe:

Wir freuen uns sehr über den Start des Algorand Europe Accelerator als Fortsetzung unserer früheren Erfahrungen mit dem Algorand Asia Accelerator. Wir sind beeindruckt von der Qualität der Teams und Start-ups, die an dem Programm teilnehmen und von den Hunderten von Bewerbungen, die wir erhalten haben.

Wir können es kaum erwarten, die erstaunlichen Produkte und Dienstleistungen zu sehen, die diese hochkarätigen Unternehmer auf der Grundlage der Algorand-Technologie entwickeln werden.

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.