Das Ökosystem von TRON soll durch neue Features weiter wachsen

  • BitTorrent wurde für knapp 120 Millionen USD von TRON gekauft und verzeichnet seitdem eine steigende Nutzerbasis.
  • Die neueste Integration BitTorrentSpeed soll die Geschwindigkeit deutlich erhöhen und damit die Adaption fördern.

Justin Sun hat BitTorrent letztes Jahr für knapp 120 Millionen USD gekauft und damit das Ökosystem von TRON erweitert. BitTorrent wickelte einst bis zu 40% des weltweiten Internetverkehrs ab und besaß zur Übernahme durch Sun mehr als 100 Millionen aktive Nutzer. Seit der Akquisition hat TRON neue Features implementiert und BitTorrent ständig weiterentwickelt. Vor wenigen Stunden wurde ein neues Feature implementiert.

BitTorrentSpeed soll Adaption weiter vorantreiben

Wenngleich BitTorrentSpeed bereits vor einigen Monaten implementiert wurde, haben die Nutzer erst vor wenigen Wochen begonnen diese Blockchain basierte Applikation intensiv zu nutzen. Bis heute wurde BitTorrentSpeed auf mehr als 200.000 Computern weltweit installiert. Mehr als 60.000 aktive Personen nutzen BitTorrentSpeed weltweit jeden Tag.

Südkorea stellt die größte Nutzerbasis mit mehr als 16.000 aktiven Nutzern, dicht gefolgt von Russland und Brasilien.

BitTorrentSpeed belohnt Nutzer im Austausch für das Seeding und das Bereitstellen zusätzlicher Bandbreite mit dem BitTorrentToken der Plattform. Durch die gesteigerte Bandbreite können Downloads als auch Uploads schneller durchgeführt werden. Mehr als 100 Millionen Nutzer haben die Möglichkeit das dezentrale Internet durch die Nutzung des Torrent-Clients zu unterstützen.

Zuletzt verzeichnete das BitTorrent Netzwerk mehr als 3.000 Nodes die auf der ganzen Welt verteilt liegen. Die meisten Nodes stehen in Nordamerika, Asien und in Europa. Außerdem ist die Anzahl der registrierten Nutzer im TRON Netzwerk auf über 4.3 Millionen angestiegen, wobei wöchentlich mehr als 60.000 neue Nutzer dazukommen.

Weiterhin hat das TeamJustDev das Testnetzwerk des Blockchain-Spiels Just.Game veröffentlicht. Darüber hinaus hat TRON das Testnet für anonyme Transaktionen durch die Nutzung von zk-Snarks auf den Weg gebracht.

BTT ein Top-Performer in 2020?

Experten der Branche messen vorallem Altcoins großes Potenzial bei, die einen realen Anwendungsfall im Alltag der Menschen vorweisen können. Dazu gehören z.B. VeChain, BAT, Cardano oder auch Chainlink. Eine ausführliche Analyse findest du in unserer Altcoinanalyse für das Jahr 2020.

Die Kryptowährungsbörse superorder.io hat ebenfalls eine Einschätzung der wertvollsten Altcoins für das nächste Jahr veröffentlicht. Auf dem zweiten Platz rangiert der BitTorrentToken. Der Bericht beschreibt, dass BTT durch die direkte Kooperation mit TRON eine große Nutzerreichweite erzielen und darüber hinaus vom aggressiven Marketing von Justin Sun profitieren könnte.

Außerdem besitzt die Plattform bereits eine große Nutzerbasis von mehr als 100 Millionen aktiven Nutzern. Ob BTT tatsächlich im Preis steigen kann, bleibt jedoch vorerst abzuwarten.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.