DappRadar-Bericht: dAPP-Aktivität ist stark rückläufig – nur DeFi scheint sich zu erholen

  • Laut DappRadar-Bericht für August geht die DApps-Aktivität von Monat zu Monat kontinuierlich zurück, nur DeFi-Apps zeigen Anzeichen von Erholung
  • Auch im August gab es viele Attacken auf DeFi, wobei der 120-Millionen-Dollar-Hack von Nomad die größte blieb

Derzeit ist die Zahl der täglichen Unique Active Wallets (UAW), die mit Blockchain-Dapps verbunden sind, mit 1,67 Millionen auf ihren niedrigsten Wert gefallen. Im August 2022 sind die UAW, die mit Blockchain-Dapps verbunden sind, im Vergleich zum Vormonat um 2,53 Prozent gesunken und im Vergleich zum August 2021 ist ein Rückgang von 14,73 Prozent zu verzeichnen.

Positiv zu vermerken ist jedoch, dass DeFi-Dapps mit ihrem Anstieg von 3,7 Prozent in Bezug auf die tägliche durchschnittliche UAW im Vergleich zum Vormonat Anzeichen einer Erholung zeigten. DappRadar stellt fest, dass dieses Wachstum hauptsächlich durch Flow Protocol verursacht wurde, das einen Anstieg von 577 Prozent UAW gegenüber dem Vormonat verbuchen konnte. Er ist hauptsächlich auf den Erfolg des Flow-basierten Spiels Solitaire Blitz zurückzuführen.

In Bezug auf die DApps-Aktivität musste der Ethereum-Layer-1-Konkurrent Solana einen schweren Schlag hinnehmen. Im Vergleich zum Vormonat ist die Solana UAW im August um 53 Prozent gefallen. Darüber hinaus sank auch die Zahl der Transaktionen auf der Solana-Blockchain aufgrund neuer Hacks um 68 Prozent.

Im NFT-Sektor sank die Zahl der Unique Active Wallets um 16,7 Prozent auf 114.542. Das ist die niedrigste Anzahl von NFT UAWs seit Juni 2021.

Schliessung von Tornado Cash wirkt sich auf DeFi TVL aus

Der Bericht von DappRadar zeigt, dass die de facto Schliessung des Krypto-Mixers Tornado Cash auch Auswirkungen auf den Total Value Locked (TVL) im dezentralen Finanzwesen haben. Der gesamte DeFi-TVL liegt derzeit bei knapp 75 Milliarden Dollar. Das ist ein deutlicher Rückgang im Vergleich zum DeFi TVL von 250 Milliarden Dollar vor acht Monaten.

Gegenüber August 2021 ist der DeFi-TVL um mehr als 56 Prozent gesunken. Der Ausfall von Tornado Cash hat weiteren Druck ausgeübt, da der DeFi-TVL im Monatsvergleich um 10,47 Prozent gesunken ist und mehr als 8,7 Milliarden Dollar verloren hat.

Folge uns für tgliche Crypto-News!

Ethereum hält weiterhin den Löwenanteil und kontrolliert fast 69 Prozent des gesamten DeFi-TVL. Der Wert, der über DeFi-Anwendungen auf Ethereum gesperrt ist, liegt derzeit bei 51,47 Milliarden Dollar. Das ist ein Anstieg von 11 Prozent im letzten Monat und ein Sprung von 56 Prozent im Vergleich zum August 2021. DappRadar erklärt das Szenario rund um Solana:

„Infolge des Angriffs auf die Wallet fiel der Wert von Solana TVL in den ersten vier Tagen des August um 27%, sank im weiteren Verlauf des Monats um 6% und wird nun mit 2,11 Milliarden Dollar bewertet, was einem Verlust von rund einer Milliarde Dollar entspricht.“

Der Status von Nomad exploit

Das FBI hat vor kurzem einen Bericht veröffentlicht, der besagt, dass 97 Prozent des Gesamtbetrags, der bei Krypto-Hacks verloren geht, von DeFi-Plattformen stammt. Der Großteil des von DeFi-Protokollen gestohlenen Geldes geht auf das Konto von Kriminellen, die mit der berüchtigten Lazarus-Gruppe aus Nordkorea in Verbindung stehen.

In der ersten Augustwoche stahlen Cyber-Kriminelle mehr als 190 Millionen Dollar, indem sie die Cross-Chain-Bridge Nomad hackten. Am 2. August wurden über 8.000 Solana-Wallets gehackt und es wurden umgerechnet 5,2 Millionen Dollar gestohlen. In seinem Bericht stellt DappRadar fest:

Abboniere unseren täglichen Newsletter!


          Kein Spam, keine Werbung, nur Insights. Abmeldung jederzeit möglich.

„Im August gab es insgesamt 31 Hacks mit einem Gesamtschaden von 211 Millionen Dollar, von denen 90% auf den Nomad-Hack entfallen. Insgesamt entfallen 96% der verlorenen Gelder auf Exploits, 1,85% auf Exit-Scams und der Rest auf Phishing.“

Crypto News Flash unterstützt nicht und ist nicht verantwortlich oder haftbar fr den Inhalt, die Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Die Leser sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie irgendwelche Handlungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen vornehmen. Crypto News Flash ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch die Nutzung oder das Vertrauen auf die genannten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

About Author

Bhushan is a FinTech enthusiast and holds a good flair for understanding financial markets. His interest in economics and finance draw his attention towards the new emerging Blockchain Technology and Cryptocurrency markets. He is continuously in a learning process and keeps himself motivated by sharing his acquired knowledge. In his free time, he reads thriller fictions novels and sometimes explores his culinary skills.

Comments are closed.