ADVERTISEMENT

Cowrie öffnet Stellar Lumen (XLM) basierten Zahlungskorridor für Nigeria

  • Die Cowrie Krypto-Börse hat einen auf Stellar Lumen basierenden Zahlungskorridor für Nigeria vorgestellt.
  • Für den Korridor wird der NGNT Token verwendet, der im Austausch für USD, EUR, CNY, XLM und BTC erhältlich ist.

Der technische Direktor der Cowrie Krypto-Börse, Gbubemi Agbeyegbe, hielt eine Präsentation über den Betrieb der Plattform und den auf Stellar Lumen basierenden Zahlungskorridor für Nigeria. Die Präsentation ist Teil einer Reihe von Webinaren, die von der Stellar Lumens Foundation (SDF) finanziert werden. In diesen Webinaren ermöglicht die SDF verschiedenen Projekten, über ihre Anwendungsfälle und ihre Erfahrungen mit Stellar Lumens (XLM) zu sprechen.

Zahlungskorridor für Nigeria mit Stellar Lumens

Laut dem technischen Direktor von Cowrie hat die Plattform den NGNT Token auf Basis der Stellar Lumen Technologie ausgegeben. Der Token verbindet die Cowrie Plattform mit dem nigerianischen Interbank-Abwicklungssystem (NIBSS). Da die Cowrie Plattform an das NIBSS angeschlossen ist, hat sie Zugang zu allen Banken des Landes und kann das nationale Bankensystem an das Stellar Lumen Netzwerk anschließen.

Des Weiteren ist der NGNT Token im Verhältnis eins zu eins an die nationale Währung, den Naira, gebunden. Laut Cowrie ermöglicht dieser seinen Benutzern einen dezentralen Weg, Werte umzutauschen und zu speichern. Cowries Ziel ist es, den Benutzern die Möglichkeit zu geben, das Stellar Lumen Netzwerk zu nutzen, um „die Kontrolle über ihr Geld zu übernehmen“, wie Agbeyegbe erklärte (frei übersetzt):

Es gibt institutionelle und Einzelhandelsunternehmen, die im Stellar DEX-Netz aktiv sind. Derzeit gibt es NGNT-Paare für USD, EUR, CNY, XLM, BTC.

Cowrie wählte das Stellar Lumen Netzwerk wegen seiner Geschwindigkeit. Nach Angaben des technischen Direktors dauern Transaktionen bei Stellar Lumen zwischen 1 und 3 Sekunden, was zu sehr niedrigen Kosten und großer Flexibilität führt. Darüber hinaus ermöglicht das Stellar Lumen Netzwerk laut Agbeyegbe im Gegensatz zu anderen Netzwerken wie z.B. Ethereum, die einfache Ausgabe von Token. Die im Netzwerk ausgegebenen Token können sofort nach der Ausgabe umgetauscht werden.

Um die Cowrie Plattform zu nutzen, müssen Benutzer den nativen XLM Token des Stellar Lumen Netzwerks erwerben. Anschließend müssen sie sich an eine der dezentralen Börsen von Stellar wenden und ihre XLM in NGNT umtauschen. Danach können die Benutzer auf alle Banken in Nigeria zugreifen.

Zahlreiche Persönlichkeiten aus der Krypto-Branche, wie z.B. der CEO von Square, Jack Dorsey, haben gesagt, dass Afrika in Zukunft ein wichtiges Anwendungsgebiet für Bitcoin und andere Kryptowährungen sein könnte. Plattformen wie Cowrie könnten Stellar einen Vorteil gegenüber Konkurrenten, wie Ripple’s XRP und seinen Zahlungslösungen verschaffen.

Nachfolgend findest du das Webinar über die Cowrie Plattform:

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

Anzeige
Last updated on

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Folge uns auf den Mond!

Folge uns auf den Mond!

Send this to a friend