Coinbase-Effekt treibt Bitcoin auf neues Hoch, wird der Kurs $70.000 knacken?

  • Das bevorstehende Börsendebüt von Coinbase fällt mit der bullischen Preisaktion von Bitcoin zusammen und könnte zu dessen Anstieg beigetragen haben. 
  • Die Finanzierungsrate im Futures-Markt bleibt „moderat“ und deutet auf eine anhaltende Rallye hin.

Der Bitcoin Kurs hat heute ein neues Allzeithoch erreicht und bewegt sich jenseits von 63.012 USD, mit einem Gewinn von 4,9% in den letzten 24 Stunden. Die Kryptowährung scheint aus der jüngsten Konsolidierungsphase ausgebrochen zu und schreibt im Wochenchart ein Plus von 7,2%.

Mit dem Debüt von Coinbase an der Börse in den USA und dem Anstieg der „Kimchi-Prämie“ kommen viele Faktoren zusammen, die den Kurs von BTC derzeit begünstigen. Der Analyst „Material Scientist“ erklärte, dass sich Bitcoin auf einer „Mission zum Mond“ befindet. In diesem Sinne erklärte er, dass die aktuelle Preisaktion der von 2020 ähnelt.

Wie in dem nachstehenden Chart zu sehen ist, hatte die Kryptowährung nach einem Pullback im März eine lange Phase der Konsolidierung, nur um für den Rest des Jahres neue Allzeithochs zu erreichen. Der Analyst wies auch darauf hin, dass die Rallye mit dem Börsengang von Coinbase zusammenfällt, was zu dem Momentum beigetragen haben könnte.

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/Mtrl_Scientist/status/1381656390960304131/photo/1

Der zweite Faktor, die Beteiligung von Investoren in Asien, könnte ein ebenso großes Gewicht haben. Wie Moskovski Capital CIO Lex Moskovski zeigte, hat sich die „Kimchi-Prämie“ in den letzten Tagen erholt, nachdem sie Anfang April einen Tiefpunkt erreicht hatte.

Der Investor Marc van der Chijs sagte jedoch, dass er von dem Anstieg von BTC über das ehemalige Widerstandsniveau von 60.000 USD „nicht überzeugt“ sei. Der Investor beobachtet andere Kursniveaus:

Dies ist das erste Mal (denke ich), dass ich nicht wirklich begeistert bin, dass Bitcoin ein neues Allzeithoch erreicht. Es fühlt sich noch nicht wie ein echter Ausbruch an, auch wenn es technisch gesehen einer ist. Ich erwarte, dass es in naher Zukunft $65K und $70K brechen wird – dies wird entscheidender sein.

Einfluss der Finanzierungsrate am Bitcoin-Futures-Markt

Während die Aktion auf dem Spotmarkt bullisch ist, scheinen die Bitcoin-basierten Derivate auf einem „moderaten“ Niveau zu sein. Moskovski hat darauf hingewiesen, dass die Finanzierungsrate am Futures-Markt gute Anzeichen für eine Verlängerung der Rallye gibt. Die Kennzahl liegt bei 0,08%.

Bei früheren Gelegenheiten, als Bitcoin versuchte, 60.000 USDzu überqueren, war die Finanzierungsrate höher. Aus diesem Grund hatten Investoren einen größeren Anreiz, Short-Positionen einzugehen und die Performance von BTC negativ zu beeinflussen. Im Moment scheinen die Indikatoren jedoch auf eine stabilere Rallye hinzuweisen.

Die Daten von Glassnode verzeichnen zudem ein Allzeithoch beim offenen Interesse von Bitcoin-basierten Futures und einen Anstieg des Futures-zu-Spot-Volumen-Verhältnisses, wie in der folgenden Grafik zu sehen ist. Gründer Yan Allemann und Jan Happel erklärten dazu:

Das Verhältnis von Bitcoin-Futures zu Spot-Volumen sieht aktuell sehr gut aus – ein tiefes [Order-]Buch ist grundlegend für die nächste Aufwärtsbewegung – der Frühling kommt.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.