Charles Hoskinson: „Wir werden einen auf Elon Musk“ mit Cardano machen

  • IOG überlegt „einen auf Elon Musk à la Hyperloop zu machen“ und eine Reihe von DeFi-Papers für Cardano zu schreiben, welche die Community implementieren kann. 
  • Das Unternehmen hat derzeit so viele Anfragen hat, dass es eine Lösung untersucht, um Anfragen über Project Catalyst an die Community weiterzureichen.

In einem seiner berüchtigten AMA’s hat Charles Hoskinson wieder einmal die ein oder andere Neuigkeit und Ankündigung für das Cardano Ökosystem ausgeplaudert. So sagte Charles, dass es derzeit „viele coole“ Entwicklungen im Bereich der dezentralen Anwendungen (dApps) gibt und IOG „einen auf Elon Musk machen“ wird, wie er mit Hyperloop:

Wir werden einen auf Elon Musk machen, wie er mit Hyperloop. Neulich habe ich mich hingesetzt und das Peer-to-Peer-Lending-Whitepaper gelesen, das wir für Marlow entwickelt haben, und ich sagte: „Wissen Sie, wir werden das implementieren, aber es wäre viel sinnvoller, eine Reihe von DeFi-Papieren zu schreiben – so wie Elon das Hyperloop-Papier geschrieben hat – und sie dann der Community als Challenge-Probleme zu geben und zu sehen, wer diese Dinge implementieren wird.

Wie der Erfinder von Cardano auch konstatierte, gibt es einen Kernsatz von Dingen, die IOG entwickeln muss, wie „wie die Stablecoins, die DEXes und die Oracles“, an denen momentan intern gearbeitet wird. „Und es gibt eine Menge großer Fortschritte dort, aber es gibt viel mehr als nur diese Dinge“, so Hoskinson in Anspielung auf die Projekte, welche durch die Community entwickelt werden sollen.

Eine weitere Ankündigung, die Hoskinson anteaserte, war die Alpha Frontier Suite, die von Runtime Verification entwickelt wird und über welche in der nächsten „Cardano 360“ Show Ende März berichtet werden soll:

Die andere Sache ist, dass es eine Ankündigung für etwas geben wird, das wir für Yella machen, und ich denke, ihr werdet darüber unglaublich begeistert sein. Und es ist etwas, von dem ich dachte, es würde 3 bis 5 Jahre dauern, aber meine neue Einschätzung ist 4 bis 6 Monate. Und das ist etwas, worüber wir nächsten Monat sprechen werden.

Cardano erhält eine enorme Nachfrage

Des Weiteren äußerte sich Hoskinson generell euphorisch über den weltweiten Fortschritt und ließ durchsickern, dass er sich mit einem großen US-Telekommunikationsunternehmen getroffen hat, um Optionen zu diskutieren:

Wir sind auf dem Vormarsch in Afrika, wir sind auf dem Vormarsch in der Mongolei, wir sind auf dem Vormarsch in Georgien, wir sind auf dem ganzen Globus auf dem Vormarsch. Ich habe mich kürzlich mit einem großen US-Telekommunikationsunternehmen getroffen, und vielleicht werden wir etwas mit ihnen unternehmen. Vielleicht auch nicht, aber die Tatsache, dass wir das Treffen bekommen haben und es so ernst genommen wurde, zeigt, wo wir stehen.

Letztlich habe IOG derzeit so viele Anfragen und Projekte in der Pipeline, dass das Unternehmen derzeit über eine Lösung nachdenkt, um Anfragen über das Project Catalyst an die Community weiterzureichen.

Wir haben so viele Deals in der Warteschlange, dass wir sie als Unternehmen nicht bedienen können. Und Jerry hat die schreckliche Situation, in der er herausfinden muss, zu wem er Nein sagt. Zu was sagt er Ja.

Nun, wir arbeiten gerade an einem internen Programm, wie wir einige der Deals, die wir nicht bedienen können, in Deals umwandeln können, die sich für Catalyst-Fonds eignen. Und es gibt einige Vorzeigegeschäfte, die wir auf diese Weise vorantreiben, und die Community kann dann anfangen, mit ihnen zu arbeiten.

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.