ADVERTISEMENT

Chainlink steigt in die Top 10 auf – Steht eine Rallye auf 10 USD bevor?

  • Ein Analyst prognostiziert, dass sich der Aufwärtstrend des Chainlink (LINK) Kurses in Richtung 10,00 Dollar fortsetzen wird.
  • Der Aufwärtstrend wird auf die zunehmende Adaption von Chainlink und das Wachstum im DeFi-Sektor zurückgeführt.

Der Preis von Chainlink (LINK) erreicht weiterhin neue Allzeithochs und liegt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei 7,33 USD mit einer steigenden Tendenz, die sich laut Analysten fortsetzen wird. LINK hat eine der größten Rallyes seit dem „Schwarzen Donnerstag“ im März gezeigt und es geschafft, in die Top 10 nach Marktkapitalisierung auf zusteigen. Dabei hat LINK die Kontrahenten EOS, Crypto.com (CRD) und Binance Coin (BNB) verdrängt.

Der Analyst Michaël Van de Poppe hat sich optimistisch über die Aussichten des LINK Kurses geäußert. Der Analyst hob das beeindruckende Kunststück des Tokens hervor, innerhalb einer Woche, nachdem es den 5-Dollar-Widerstand gebrochen hatte, um fast 100% zu steigen. Insgesamt ist es LINK gelungen, seinen Anlegern in den letzten 6 Monaten Gewinne von 600% zu bescheren.

Beeindruckt davon erklärte Van de Poppe über Twitter, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis LINK die 10-Dollar-Marke erreicht. Wie aus dem untenstehenden Diagramm hervorgeht, weist Van de Poppe darauf hin, dass die Spanne zwischen 4,20 und 4,50 USD ein potenzieller Unterstützungs- oder Widerstandsflip für Long-Positionen ist, wie der Analyst erklärte:

Persönliches Ziel hier bei $7,10-7,25 aus früheren Tweets erreicht. Was für ein Biest. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es das nächste Ziel bei 10 Dollar erreicht. Ich denke, das ist dieses Jahr machbar.

Chainlink LINK

Quelle: https://twitter.com/CryptoMichNL/status/1282430919933136896/photo/1

Die Faktoren, die den Preis von LINK nach oben treiben

Neben den Kursspekulationen gab es zwei Faktoren, die die LINK-Rallye in letzter Zeit angetrieben haben. Einer davon ist die Ethereum DeFi, die in den letzten Wochen massiv gewachsen ist und kürzlich ein neues Allzeithoch im Total Value Locked (TVL) von über 2 Milliarden Dollar erreicht hat. Chainlink ist aufgrund seiner Oracle-Technologie eine relevante Komponente im DeFi-Sektor. Sie ermöglicht die Interoperabilität zwischen verschiedenen DeFi-Protokollen und zwischen ihren Smart Contracts.

Die Oracle von Chainlink ermöglichen es, mit einem andern Protokoll auf sichere und dezentralisierte Weise off-Chain-Daten zu erhalten. Der Oracle-Dienst von Chainlink ermöglicht beispielsweise den Zugriff auf die Echtzeitkurse einer Kryptowährung. Ohne die oben genannten Informationen könnte das Protokoll nicht funktionieren oder würde mit einem höheren Risiko arbeiten.

Darüber hinaus wurde der Preis von LINK durch die wachsende Akzeptanz von Chainlink positiv beeinflusst. Die Plattform hat bei Entwicklern im DeFi-Sektor an Popularität gewonnen. Zudem hat Chainlink wichtige Partnerschaften mit Unternehmen wie Google, Matic Network, Hedera Hashgraph, Tezos und anderen gefestigt. Der ehemalige NBA-Spieler Kris Humphries hob kürzlich die beeindruckende Anzahl von Partnerschaften hervor, die Chainlink seit April realisieren konnte. Wie er twitterte, wurden insgesamt 45 Partnerschaften angekündigt.

Sergey Nazarov, CEO von Chainlink, sagte vor dem Unitize 2020-Panel, dass die Übernahme der Blockchain-Technologie durch Unternehmen und Regierungen rasch voranschreitet. Obwohl er nicht wagte, vorauszusagen, dass 2020 ein Wendepunkt sein werde, sagte Nazarov, dass die Technologie von Chainlink, die den Informationsaustausch und seine Infrastruktur ermöglicht, weiter an Bedeutung gewinnen werde.

Anzeige
Last updated on

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend