ADVERTISEMENT

CEX.IO im Test: Erfahrungen, Review & Bewertungen 2019

Kurzinformationen

--
Anzahl Kryptowährungen12 Kryptowährungen
Website Sprachen:Englisch, Russisch, Chinesisch, Italienisch, Portugiesisch
Support Sprachen:Englisch
Zahlungsmethoden:Banküberweisung, Visa, MasterCard, ACH, SEPA, Faster Payments
Infos:✅ 12 Kryptowährungen direkt per Fiat-Geld kaufen
✅ Sehr seriöser und sicherer Broker mit Sitz in London (UK)
✅ Margin Trading mit 10-fachem Hebel auf CEX.IO Broker
✅ Kauf und Verkauf in US-Dollar, Euro, British Pound und Russischer Rubel

>> Jetzt Kryptowährungen auf CEX.IO kaufen* <<

Vorstellung von CEX.IO

CEX.IO ist eine der ältesten Bitcoin-Börsen weltweit. Das Unternehmen bietet sowohl eine Handelsplattform als auch Brokerage-Dienstleistungen für Bitcoin, Ethereum und 10 weitere Kryptowährungen an und kann bereits 2 Millionen registrierte Nutzer vorweisen. Die Handelsplattform wurde 2013 gegründet und hat ihren Hauptsitz in London. 

Aufgrund des Sitzes in Großbritannien ist CEX.IO nach den strengen britischen Gesetzen reguliert. Die Plattform ist bei der FINCEN registriert und setzt deshalb die die Standardrichtlinien KYC (know your customer) und AML (Anti Money Laundering) um. Außerdem hat CEX eine MSB-Lizenz (Money Service Business), um Fiat-Geld basierte Transaktionen vornehmen zu können (für den Brokerage Service) und eine Lizenz vom Information Commissioner’s Office (ICO). Insofern kann CEX.IO als sicher und seriös eingestuft werden. 

Ein interessanter Hintergrundfakt zu CEX ist, dass das Unternehmen ursprünglich als Börse für Bitcoin und als Cloud-Mining-Anbieter startete. Der Mining Pool unter dem Namen Ghash.io war so erfolgreich, dass er im Sommer 2016 zeitweise mehr als 50 Prozent der gesamten Hashrate des Bitcoin-Netzwerkes eingenommen hat.

Dies stieß jedoch auf heftige Kritik innerhalb der Bitcoin-Community. Womöglich auch deshalb musste der Mining Pool in 2016 überraschend seinen Betrieb als Reaktion auf einen massiven Denial-of-Service-Angriff einstellen. Danach wollte sich CEX ausschließlich auf die Handelsplattform konzentrieren.

CEX.IO Services

Brokerage Service

Der Brokerage-Service von CEX.IO bietet dir die Möglichkeit, Kryptowährungen unmittelbar gegen US-Dollar, Euro, British Pound oder Russischen Rubel zu kaufen. Dies ist insbesondere für Neueinsteiger, die noch keine Kryptowährungen besitzen, eine sehr gute Möglichkeit, um erstmals in den Kryptomarkt zu investieren. Wie bei vielen Brokerage Services hat dies lediglich den Nachteil, dass der Spread, d. h. die Differenz zwischen dem Brokerage-Wechselkurs und dem Marktpreis deutlich höher ist, als auf einer Kryptowährungsbörse. CEX.IO verlangt einen Spread von 7 Prozent.

Der Kaufprozess funktioniert grundsätzlich folgendermaßen: CEX.IO friert den aktuellen Preis für maximal 120 Sekunden ein (es läuft ein Countdown auf der Website), während der Benutzer seinen Kaufauftrag eingibt. Sobald der Nutzer kaufen oder verkaufen klickt, überprüft das System, ob der aktuelle Marktpreis die Ausführung der Kauf-Order erlaubt. Dies ist dann der Fall, wenn der Bitcoin Preis gefallen ist.

Sollte der Preis von Bitcoin gestiegen sein, wird der Auftrag nicht ausgeführt. Der Nutzer erhält dann eine Nachricht und muss den Kauf zu den neuen Konditionen bestätigen. Nachdem der Kauf durch den Nutzer bestätigt wurde, wird die Order mit anderen Orders an der Börse abgeglichen und das Saldo ggf. noch einmal angepasst. So kann der Betrag (in beispielsweise Bitcoin) noch größer werden, aber nie kleiner.

CEX.IO Handelsplattform

Für Nutzer, die bereits Kryptowährungen besitzen und diese traden möchten, bietet CEX.IO eine Handelsplattform an. Der Vorteil bei der Nutzung der Plattform im Vergleich zum Brokerage-Service besteht darin, dass die Gebühren wesentlich geringer sind, da nur „Maker und Taker“ Gebühren (max. 0,25 Prozent) anfallen.

Wenn man den Funktionsumfang der Handelsplattform betrachtet, fällt auf, dass es grundsätzlich die zu erwartenden Funktionen gibt: Es können Markt- und Limit-Orders abgeschlossen werden. Im Vergleich zu anderen Börsen, wie Binance oder Bitfinex ist der Funktionsumfang aber eher gering. 

Margin Trading

Eine Funktion, die CEX.IO von anderen Plattformen abhebt, ist das Margin-Trading! In 2019 hat CEX.IO eine eigene Margin-Trading-Plattform namens CEX.IO Broker eröffnet, bei der sogar ein Demokonto angelegt werden kann.  Die Plattform bietet den Handel von Kryptowährungen über CFDs mit einer Vielzahl von Order-Typen, technischen Analyseinstrumenten und erweiterten Trading-Tools an und ermöglicht den Benutzern eine 10-fachen Hebel zu nutzen. Zur Zeit ist das Margin Trading für Bitcoin und Ethereum möglich. Das nachfolgende Video gibt eine Übersicht über die Funktionen der Plattform. 

Wie das Margin Trading auf CEX.IO Broker funktioniert und was es zu beachten gibt, erklären wir weiter unten im Beitrag.

Welche Kryptowährungen bietet CEX.IO an?

Bei CEX.IO können aktuell 12 verschiedene Kryptowährungen gekauft und verkauft werden (Stand: August 2019). Dies sind:

>> Jetzt auf CEX.IO registrieren* <<

Die Gebühren von CEX.IO

Jenseits der Spreads bei CEX.IO, den wir bereits weiter oben im Beitrag erklärt haben, fallen folgende Gebühren für Ein- und Auszahlungen für US-Dollar, Euro und British Pound an:

WährungZahlungsmethodeEinzahlungenAuszahlung - ServicegebührAuszahlung - Provision:
USDVISA2.99%bis zu 3% + $ 1.20bis zu $ 3.80
MasterCard2.99%bis zu 1.8% + $ 1.20bis zu 1.2% + $ 3.80
Banküberweisung$ 00.3% + $ 25.00$ 0
ACH$ 0$ 0$ 0
EURVISA2.99%bis zu 3% + € 1.50bis zu € 3.50
MasterCard2.99%bis zu 1.8% + € 1.50bis zu 1.2% + € 3.50
Banküberweisung€ 00.3% + € 25.00€ 0
SEPA€ 0€ 0€ 0
GBPVISA2.99%bis zu 3% + £ 2.10bis zu £ 2.90
MasterCard2.99%bis zu 1.8% + £ 2.10bis zu 1.2% + £ 2.90
Banküberweisung£ 00.3% + £ 25.00£ 0
Faster Payments£ 0£ 0£ 0
RUBVISA2.99%3% + ₽ 50.00₽ 0
MasterCard2.99%3% + ₽ 50.00₽ 0

Bei der Nutzung der Handelsplattform von CEX.IO fallen lediglich Maker-Taker-Gebühren an. Diese basieren auf dem 30-tägigen Handelsvolumen für alle Paare und werden jeden Tag um 00:00 Uhr (GMT) neu berechnet, wobei die Trades des aktuellen Tages beinhaltet sind.

Handelsvolumen 30d, BTCTakerMaker
<= 50.25%0.16%
<= 300.23%0.15%
<= 500.21%0.13%
<= 1000.20%0.12%
<= 2000.18%0.10%
<= 10000.15%0.08%
<= 30000.13%0.04%
<= 60000.11%0.00%
> 60000.10%0.00%

Wie richte ich ein CEX.IO Konto ein?

CEX.IO bietet grundsätzlich zwei Arten von Konten für die Benutzer an: Privat und Unternehmens-Account. Wir beschränken uns im Folgenden auf die Beschreibung des Privatkontos, dessen Erstellung sehr einfach ist und nicht länger als 5 Minuten dauern sollte.  

Die Eröffnung des CEX-Kontos ist in drei Schritten erledigt. Im ersten Schritt musst du ein E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort festlegen. Alternativ kannst du dich auch per Telegram, Facebook, Google+, VKontakte oder GitHub Account registrieren.

CEX Registrierung

Nach der Registrierung solltest du innerhalb weniger Sekunden eine E-Mail erhalten, die einen Bestätigungslink zur Verifizierung deiner E-Mail-Adresse beinhaltet. Weiterhin wirst du aufgefordert eine Telefonnummer anzugeben, die du entweder per SMS-Code oder per Anruf bestätigen kannst. Wenn du sowohl E-Mail als auch Telefonnummer verifiziert hast, hast du bereits dein CEX Konto vollständig eröffnet. Allerdings musst du im nächsten Schritt eine weitergehende Verifizierung vornehmen, um alle Funktionen des Kontos freizuschalten.

>> Jetzt auf CEX.IO registrieren*<<

Verifizierung bei CEX.IO

Wenn du Fiat-Geld auf CEX.IO abheben oder die initialen Limits für Ein- und Auszahlungen erhöhen möchtest, musst du eine zweistufige Verifizierung bei CEX.IO durchlaufen: die Identitäts- und die Adressverifizierung. Von diesen sind deine Limits abhängig.

CEX Verifizierung Optionen

Stufe 1: Identitätsprüfung

1 Im ersten Schritt der Identitätsprüfung musst du zunächst aus einer Dropdown-Liste dein Heimatland und den Bundesstaat auswählen. Je nachdem, welches Land du wählst, wird sich der folgende Prozess leicht unterscheiden.

2Als nächstes wirst du aufgefordert, ein Dokument zu wählen, mit welchem du dich identifizieren möchtest. Zur Auswahl stehen ein internationaler Reisepass, ein Personalausweis oder ein Führerschein.

Dieses Dokument musst du daraufhin bei CEX.IO hochladen. Hierfür hast du zwei Optionen: Entweder kannst du das Dokument über deinen PC hochladen (PDF, PNG, JPG oder GIF) oder du nutzt dein Smartphone.CEX Verifizierung

CEX stellt dir einen QR Code bereit, den du mit deinem Smartphone scannen musst. Anschließend kannst du mit deinem Smartphone ein Foto des Dokuments aufnhemen und es an CEX übermitteln. Hierbei gilt es zu beachten, dass bei Führerscheinen und Personalausweisen Fotos von beiden Seiten des Dokuments (Vorder- und Rückseite) erforderlich sind.

3Im dritten Schritt musst du ein Foto von dir und dem Identitätsdokument von Schritt 2 machen. Zudem musst du eine handschriftlichen Notiz mit dem Text „I’m a CEX.IO customer, Datum, Unterschrift“ in der Hand halten. Wie im vorherigen Schritt kannst du wählen, ob du das Selfie mit deinem Smartphone machst oder eine Datei von deinem Computer hochlädst.

CEX.IO Selfie

4Im vierten Schritt wirst du aufgefordert weitere personenbezogene Daten anzugeben: dein Geschlecht, dein Vorname und Nachname, Nationalität sowie Geburtsdatum und -Ort. Abschließend musst du auch noch folgende Informationen von deinem Ausweis eingeben: Ausweisnummer, Ausstellungsdatum, Ausstellungsland und Verfallsdatum (falls vorhanden).

Stufe 2: Adressverifizierung

Für Stufe 2 ist eine Adressverifizierung notwendig. Hierfür musst du ein Foto eines Dokuments (welches nicht älter als 3 Monate ist) zur Verfügung stellen, welches deine aktuelle Adresse bestätigt. CEX.IO akzeptiert u. a. Energie- und Stromrechnungen, Kontoauszüge und Steuererklärungen, aber auch alle anderen Dokumente mit deiner Adresse sowie Vor- und Nachname.

Du kannst das Dokument entweder über dein Smartphone oder deinen PC hochladen. Anschließend wirst du gebeten deine Wohnadresse einzugeben: Straße, Wohnung/Suite, Ort, Postleitzahl, Bundesland/Provinz und Land.

„Um die Chance auf eine Genehmigung zu erhöhen“, kannst du im Weiteren Links zu deinen Profilen in sozialen Netzwerken hinterlegen. Es wird von CEX.IO empfohlen, mindestens einen Link zu einem deiner Social Media-Profile zu hinterlassen.Dies können Facebook, LinkedIn und Twitter sowie jedes andere Profil eines sozialen Netzwerks oder einer Website sein. Wenn du nicht bereit bist, dies zu teilen, kannst du diesen Schritt aber einfach überspringen. Unsere Erfahrung ist, dass die Angabe keines Social Media Accounts kein Hindernis für eine erfolgreiche Verifizierung ist.

Verifizierung der VISA oder Mastercard

Um Ein- und Auszahlungen mit einer Kreditkarte vornehmen zu können musst diese zuvor verifizieren. Hierfür musst du deine Kreditkarte zu deinem Konto hinzufügen und die folgenden Informationen angeben: Vorname,  Nachname, Kartennummer und Ablaufdatum. Zusätzlich musst du ein Selfie mit der Kreditkarte hochladen. Abschließend prüft CEX.IO die Informationen sowie Fotos und wird die Anfrage bearbeiten. Wenn Korrekturen erforderlich sind, wird sich ein Compliance Manager per E-Mail melden.

>> Jetzt Kryptowährungen auf CEX.IO kaufen* <<

Die Limits bei CEX.IO

Die Limits von CEX.IO kannst du der nachfolgenden Tabelle entnehmen. Jede Zahlungsmethode hat ihre eigenen Grenzen. Zusätzlich musst du beachten, dass die die kumulierten Grenzen der Zahlungsmethoden nicht die Limits pro Konto überschreiten dürfen. Diese betragen bei Stufe 1: täglich 1.000 USD bzw. EUR (800 GBP) und monatlich 3.000 USD bzw. EUR (2.000 GBP). In Stufe 2 gibt es für das Konto kein Limit!

VISA / MastercardSWIFTACH / SEPA / Faster Payments
Stufe 1 - täglich$ / € 1.000 bzw. £ 800
Stufe 1 - monatlich$ / € 3.000 bzw. £ 2.000
Stufe 2 - täglich$ 3.000$ / € 200.000 bzw. £ 100.000$ / € / £ 200.000
Stufe 2 - monatlich$ 30.000$ / € / £ 500.000$ / € / £ 500.000

Das CEX.IO Wallet

Das CEX Wallet findest du im Hauptmenü unter „Finance“ und dort im Tab „Balance“. Unterhalb der Fiat-Währung-Wallet findest du „Crypto Balance“. Hier kannst du dir über „Deposit“ deine Empfangsadresse für z. B. Bitcoin anzeigen lassen oder über „Withdrawal“ deine Bitcoin an ein anderes Wallet senden. CEX wallet

Auch wenn es sich bei CEX.IO um eine sehr seriöse Handelsplattform handelt, empfehlen wir deine Kryptowährungen auf einem externen Wallet zu verwalten. Kryptowährungsbörsen sind ein beliebtestes Ziel von Hackerangriffen. Da CEX.IO keine Einlagenversicherung, wie z. B. eToro bietet, solltest du deine Bitcoin, Ethereum oder andere Altcoins auf ein sicheres, externes Wallet senden. Sofern ein Hack geschieht und Kundengelder gestohlen werden, sind diese (vermutlich) verloren, wenn CEX nicht aus Kulanz dafür aufkommt.

Wenn du noch auf der Suche nach einem Hardware Wallet bist, empfehlen wir dir unseren Hardware Wallet Vergleichstest bzw. den Testbericht zum Testsieger, das Ledger Nano X zu lesen. 

Wie kann ich Kryptowährungen auf CEX.IO kaufen?

Sobald du das Konto erstellt und es verifiziert hast, sind es nur noch wenige Schritte. Um Kryptowährungen zu kaufen, musst du im oberen Menü „Buy/ Sell“ auswählen. In der nachfolgenden Übersicht kannst du die angebotenen Kryptowährungen (Schritt 1) und die Fiat-Währung (USD, EUR, GBP, RUB), mit welcher zu bezahlen möchtest (Schritt 2), auswählen.

Wichtig zu wissen ist, dass du auch in einer anderen Landeswährung, als den vier vorgenannten Währungen zahlen kannst, um Kryptowährungen auf CEX.IO zu kaufen. Die Zahlung wird in die von dir gewählte Einzahlungs-Währung gemäß dem aktuellen Wechselkurs deiner Bank umgerechnet. Anschließend kannst du entweder einen der vorgegebenen Beträge (200, 500 oder 1.000 USD) wählen oder einen eigenen Betrag unter „Your Amount“ eingeben (Schritt 3). Danach kannst du auf „Buy“ klicken.

CEX Kryptowährungen kaufen

Wenn du noch keine Kreditkarte hinterlegt hast, musst du zunächst eine neue Visa- oder Mastercard hinzufügen, um den Kauf abzuschließen. Dafür ist es erforderlich, dass du deine Karteninformationen einträgst (Schritt 4).

CEX.IO Kryptowährungen kaufen

Anschießend ist es außerdem notwendig, dass du ein Selfie von dir mit Karte und deinem Ausweis bi CEX.IO hochlädst, um den Besitz der Karte beweisen. Sobald die Karte verifiziert ist, kannst du den Kauf abschließen. Die gekaufte Kryptowährung wird dann innerhalb weniger Sekunden auf deinem CEX Wallet erscheinen.

Kryptowährungen auf CEX.IO traden

Alternativ zum direkten Kauf von Kryptowährungen kannst du auch die Handelsplattform nutzen und Kryptowährungen kaufen oder verkaufen, indem du eine Markt- oder Limit-Order setzt. Hierfür musst du dein Konto zunächst wahlweise mit einer Kryptowährung oder mit Fiat-Geld per Kreditkarte oder Banküberweisung (SEPA oder SWIFT) aufladen. Die Verfügbarkeit der einzelnen Methoden hängt vom geografischen Standort und dem Status der Kontoüberprüfung ab.

Um eine Einzahlung vorzunehmen, musst du auf „Deposit“ in der oberen rechten Ecke des Bildschirms klicken oder zur Seite „Finance“ und dort zur Registerkarte „Balance“ gehen. Dort kannst du ebenfalls „Deposit“ für eines der Fiat-Wallets oder ein Krypto-Wallet (z. B. Bitcoin) auswählen. Du gelangst dann auf die Einzahlungsseite, wo du die Zahlungsmethode auswählen, den Betrag eingeben und Geld überweisen kannst.

Um eine Bestellung auf CEX.IO aufzugeben, gehst du zu „Trade“ (Schritt 1). Auf der linken Seite siehst du dann die Liste der verfügbaren Währungen. Hier kannst du ein Trading-Paar auswählen, das der von dir eingezahlten Fiat-Währung entspricht. Wenn du beispielsweise das Paar BTC/USD auswählst (Schritt 2) und dann auf „Buy“ klickst, kannst du deine US-Dollar gegen BTC traden.

CEX BTC ETH traden

Danach kannst du wählen, ob du eine Markt- oder Limit-Order platzieren möchtest. Eine Markt-Order wird immer sofort ausgeführt, da sie zum aktuellen Marktpreis bedient wird. Hingegen kannst du bei einer Limit-Order deinen Wunschpreis eingeben, zu dem die Kryptowährung gekauft oder verkauft werden soll. Dementsprechend kann es auch passieren, dass die Order gar nicht ausgeführt wird, wenn der von dir angegebene Preis nie erreicht wird.

Wenn du eine Market-Order abschließt, musst du nur noch den Kaufbetrag in deiner Landeswährung eingeben und auf „Buy Now“ klicken. Solltest du eine Limit-Order platzieren wollen, wählst du dementsprechend den Tab „Limit“ und deinen gewünschten Kaufpreis ein (Schritt 3). Anschließend kannst du auf „Place Order“ klicken. Wenn der Preis das angegebene Niveau erreicht, wird die Limit-Order ausgeführt und die Coins werden deinem Kontostand hinzugefügt.CEX Bitcoin traden

Wie kann ich Kryptowährungen auf CEX.IO verkaufen?

Um Kryptowährungen zu verkaufen und USD, EUR, GBP oder RUB auszahlen zu können, klickst du zunächst auf „Finance“ (Schritt 1) und dann auf „Balance“ (Schritt 2). Anschließend kannst du über „Withdrawal“ (Schritt 3) den Auszahlungsbetrag und die Auszahlungsmethode (differiert je nach Land) festlegen. Grundsätzlich stehen die beiden Kreditkarten (VISA / Mastercard) und eine internationale oder nationale Banküberweisung zur Verfügung.

CEX Kryptowährungen verkaufen

Margin Trading auf CEX.IO Broker

Warnhinweis:
Das Margin-Trading wird nur für erfahrene Investoren empfohlen, da ein erhöhtes Verlustrisiko besteht!

CEX.IO Broker ist die Handelsplattform für den Handel von Kryptowährung-CFDs mit einem bis zu 10-fachen Hebel. Derzeit bietet CEX das Margin Trading für Bitcoin und Ethereum an (Stand: August 2019). Es gibt ein Live-Konto, auf dem du mit echtem Geld handeln kannst und ein Demo-Konto, um die Plattform testen zu können.

Wichtig zu wissen:
CFDs sind Derivate, deren Wert von der Entwicklung des Basiswertes abhängig ist. Dies bedeutet, dass du nicht die Kryptowährung selbst, sondern ein Zertifikat kaufst. Die Gewinne daraus können deshalb nicht in der tatsächlichen Kryptowährung abgehoben werden, sondern nur in Fiat oder Bitcoin.

Weltweit sind aktuell (Stand: August 2019) 136 Länder berechtigt die Plattform zu nutzen. Allerdings sind auch 58 Länder ausgeschlossen. Darunter sind auch einige europäische Länder, sowie Großbritannien und die USA. 

Die Einwohner der folgenden Länder sind nicht erlaubt auf CEX Broker zu handeln:
Amerikanisch-Samoa, Österreich, Belgien, Bulgarien, Burundi, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Guam, Island, Iran, Irak, Irland, Israel, Italien, Japan, Jungferninseln, Jemen, Kanada, Kuba, Kroatien, Lettland, Libanon, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Nordkorea, Norwegen, Palästinensisches Gebiet, Polen, Portugal, Puerto Rico, Rumänien, St. Vincent und Grenadinen, Slowakei, Slowenien, Somalia, Südsudan, Spanien, Sudan, Schweden, Syrien, Vereinigtes Königreich (UK), Vereinigte Staaten von Amerika, Simbabwe, Tschechische Republik, Ungarn, Zentralafrikanische Republik Kongo, Kongo-Kinshasa, Zypern

Um das Margin Trading von CEX.IO nutzen zu können, musst du einen weiteren Account bei CEX.IO Broker anlegen. Anschließend kannst du Geld auf das Konto einzahlen. Dabei hast du die Option Bitcoin (BTC) direkt auf das CEX.IO Broker-Konto zu senden oder Fiat-Geld von deinem CEX.IO-Konto zu überweisen.

Um Geld auf das Wallet zu senden, gehst du im Hauptmenü in der oberen rechten Ecke des Kontos auf „Deposit and Withdrawal“ und wählst das Konto, welches du aufladen möchtest. Außerdem findest du dort auch die BTC Adresse, die du kopieren und als Empfängeradresse in deinem externen Wallet eintragen kannst. Einzahlungen von CEX.IO-Konten sind sofort sichtbar und zudem kostenlos!

Die Gebühren für das CFD Leverage Trading bei CEX Broker zeigt die nachfolgenden Tabelle:

Währungs-PaarLeverageEröffnungsgebührRollover Gebühr
BTC/USD1:2, 1:3, 1:5, 1:100.2 %0.04% je 4 Stunden
BTC/EUR1:2, 1:3, 1:5, 1:100.2 %0.04% je 4 Stunden
ETH/USD1:2, 1:3, 1:5, 1:100.2 %0.04% je 4 Stunden
ETH/EUR1:2, 1:3, 1:5, 1:100.2 %0.04% je 4 Stunden
ETH/BTC1:2, 1:3, 1:5, 1:100.2 %0.04% je 4 Stunden

Was bedeutet Leverage?

Leverage bedeutet die Möglichkeit, Gelder von CEX.IO zu leihen, um eine Position zu eröffnen, die erlaubt, mit mehr Geld zu handeln, als man tatsächlich besitzt. Im Erfolgsfall kann so ein höherer Gewinn erzielt werden. Ein 1:10 Hebel bedeutet beispielsweise, dass du mit dem zehnfachen Kapital handeln kannst, wie du tatsächlich auf deinem CEX Broker Konto hast. CEX.IO Broker bietet 1:2, 1:3, 1:5 und 1:10 Leverage Trading an!

Als Benutzer der Plattform solltet man sich aber unbedingt im Klaren sein, dass das Leverage Trading sehr riskant ist, da Nutzer auch in den negativen Bereich kommen können und dann eine Nachschusspflicht haben! Um dies zu vermeiden und den Verlust auf den Totalverlust zu begrenzen, ist es daher sehr empfehlenswert vor dem Eröffnen einen Stop-Loss-Preis anzulegen. 

Das CEX.IO Broker Demo-Konto

Die Plattform bietet ein kostenloses Demo-Konto an, welches allerdings auf 3 Monate nach seiner Erstellung begrenzt ist. Sobald diese Zeit verstrichen ist, wird das Konto automatisch geschlossen. Jedoch kannst du danach ein neues Demo-Konto eröffnen. 

Das CEX.IO Trading Dashboad

Der nachfolgende Screenshot gibt dir einen ersten Überblick über das Dashboard von CEX. IO Broker. 

CEX Leverage Trading Übersicht

  1. Dein Kontostand („Account Balance“)
  2. Einstellen des Trading Paars für die Chart-Ansicht.
  3. Festlegen einer Kauf Order: 1 Lot = eine Einheit der Basiswährung, d. h. bei BTC / USD ist 1 Lot = 1 BTC.
  4. Erstellung einer Limit oder Stop Limit-Order aus dem Chart heraus.
  5. Diverse Tools und Indikatoren für das Chart einstellen. 
  6. Anlegen einer Kauf oder Verkaufs-Order

Wer daran interessiert ist, das Leverage Trading von CEX zu nutzen, sollte sich unbedingt tiefgehender mit dem Thema beschäftigen. Eine detaillierte Beschreibung zum Trading-Dashboard bietet u. a. das folgende Video von CEX: 

Order-Arten auf CEX Broker und Stop-Loss, Take-Profit

Auf CEX.IO Broker stehen Markt-, Limit-, Stop- und OCO-Order zur Auswahl. Die Markt-Order ermöglicht es zum aktuellen Marktpreis zu kaufen oder zu verkaufen. Die Bestellung wird sofort ausgeführt. Hingegen ermöglicht die Limit-Order einen Wunschpreis einzugeben, zu dem die Kryptowährung gekauft oder verkauft werden soll. Dementsprechend ist die Ausführung der Order nicht garantiert, wenn der angegebene Preis nicht erreicht wird.

Eine Stop-Order kauft oder verkauft, sobald ein vordefinierter Kurs erreicht ist, um Verluste zu minimieren. Dementsprechend ist die Stop-Order sehr wichtig, um das Risiko zu minimieren, wenn sich der Markt in eine unerwartete Richtung bewegt. Eine OCO-Order (One-Cancels-the-Other) besteht aus zwei Orders, einer Stop-Order und einer Limit-Order. Sobald einer der beiden Aufträge ausgeführt wird, wird der andere automatisch storniert.

Was ist der Stop-Loss-Preis?

Der Stop-Loss- Preis ermöglicht es dir den Totalverlust zu vermeiden, indem du einen Preis festlegst, bei dem automatisch eine Verkaufs-Order ausgeführt werden soll. Wenn du beispielsweise einen Bitcoin Stop-Loss-Preis bei 8.000 USD festlegst und der Preis aktuell bei 10.000 USD steht, wird die Stop-Loss-Order nur dann ausgeführt, wenn Bitcoin unter 8.000 USD sinkt. 

Was ist ein Take-Profit-Preis?

Der Take-Profit-Preis ist das Gegenteil zum Stop-Loss- Preis. Es wird automatisch eine Verkaufs-Order von CEX.IO erstellt, wenn der Bitcoin Preis über den Take-Profit-Preis (z. B. ein Preis von 15.000 USD) steigt. 

CEX.IO im Test

Sicherheit und Seriosität

In Sachen Sicherheit ergreift CEX.IO umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen. So bietet die Plattform die Möglichkeit eine 2-Faktor-Authentifizierung per SMS oder Google Authenticator zu aktivieren. Zudem werden alle von den Benutzern eingegebenen Informationen verschlüsselt, bevor sie über das Netzwerk gesendet werden.

Die Kundengelder werden in Großteilen in Cold Storages (offline) gelagert. Außerdem hat CEX eine MSB-Lizenz (Money Service Business), sodass Fiat-Geld basierte Transaktionen sicher und nach gängigen Sicherheitsstandards vorgenommen werden. Darüber hinaus entspricht das Zahlungssystem auf CEX.IO dem PCI SSC Standard (Payment Card Industry Security Standards Council).

CEX.IO Gebühren

Im Vergleich zu anderen Kryptowährungs-Brokern ist sind die Gebühren für den Brokerage Service von CEX.IO mit 7 Prozent relativ hoch (bei Sofort-Kauf und direktem Handel mit CEX).

Die Gebühren der besten Broker im Vergleich
LitebitCoinmerceBitpandaCoinmamaCoinbase
Litebitcoinmercebitpanda logoCoinmamaCoinbase

Verfügbar in:

Europa

Verfügbar in:

Europa

Verfügbar in:

Weltweit

Verfügbar in:

Weltweit

Verfügbar in:

103 Ländern

Gebühren:

ca. 1-2%

Gebühren:

ca. 1-3%

Gebühren:

1,49%

Gebühren:

5,9%

Gebühren:

1,49%

Zum Broker*

Zum Broker*

Zum Broker*

Zum Broker*

Zum Broker*

Der Support

Wie üblich bietet CEX.IO als bevorzugte Support-Methode ein Ticketing-System an, wo Nutzer Anfragen stellen können, die nacheinander abgearbeitet werden. Die Erfahrungsberichte im Internet sind überwiegend positiv, wobei die Professionalität und Schnelligkeit des Support bei Ticket-Anfragen gelobt wird.

Eine weitere Möglichkeit der Kontaktaufnahme ist über Social Media. Insbesondere Twitter-Anfragen werden unserer Erfahrung nach sehr schnell beantwortet. Zusätzlich gibt es einen FAQ-Bereich, der vom Umfang her dem gängigen Standard entspricht. Somit kann der Kundensupport rundum als sehr gut eingestuft werden.

Hackerangriffe

CEX.IO gibt auf seiner Website stolz bekannt, dass keine Kundengelder jemals gestohlen wurden, was natürlich großartig ist.

Fazit

Innerhalb der Krypto-Gemeinschaft hat CEX.IO einen gemischten Ruf. Auf verschiedenen Bewertungsportalen gibt es einige sehr schlechte Bewertungen, die mit den vermeintlich versteckten Gebühren im Service begründet werden. Dies ist aus unserer Sicht aber nicht berechtigt, da der aktive Nutzer die Gebühren sehr einfach finden kann.

Trotzdem sind die hohen Service-Gebühren für den Brokerage-Service der größte Nachteil von CEX.IO. Unabhängig davon ist die Plattform als zuverlässig und seriös für den Kauf und Verkauf von Bitcoin und Altcoins einzustufen. Die benutzerfreundliche Oberfläche ist ideal für Anfänger geeignet und ermöglicht einen schnellen und einfachen Einstieg in die Welt der Kryptowährungen.

>> Jetzt Kryptowährungen auf CEX.IO kaufen* <<

CEX.IO Alternativen

Falls du Kryptowährungen lieber bei einem anderen Broker kaufen möchtest, stellen wir dir nachfolgend 4 Alternativen vor.

Litebit ist für europäische Kunden unsere Top-Empfehlung. Der Broker hat 50 Kryptowährungen im Angebot, die direkt per Kreditkarte, SEPA Banküberweisung, SOFORT, GiroPay uvm. gekauft werden können. Die Gebühren befinden sich im unteren Bereich. Wir sind bereits seit 4 Jahren Stammkunde der Börse und sind sehr zufrieden, sowohl mit der Plattform als auch dem Kunden-Support. >> Zum Testbericht von Litebit <<

Bitpanda ist eine in Wien (Österreich) 2014 gegründete Handelsplattform, die einen Brokerage Service für 30 verschiedene Kryptowährungen bei moderaten Gebühren anbietet. Der Service ist weltweit verfügbar. Im Juni 2019 hat Bitpanda außerdem die Bitpanda Global Exchange gegründet. >> Zum Testbericht von Bitpanda<<

Coinbase ist ein amerikanischer Broker, der seine Dienste in 103 Ländern weltweit anbietet. Derzeit bietet Coinbase 14 Kryptowährungen bei durchschnittlichen Gebühren zum Kauf und Verkauf an, wobei deutsche Kunden aufgrund der unklaren Rechtslage lieber einen anderen Broker wählen sollten! Mit mehr als 30 Millionen Kunden ist Coinbase eine der beliebtesten Kryptowährungs-Plattformen weltweit. >> Zum Testbericht von Coinbase<<

eToro ist ein sehr bekannter Kryptowährung-CFD-Broker. Die Plattform bietet einerseits den Kauf von „echten“ Kryptowährungen an. Anderseits können auch Kryptowährung-CFDs gekauft und verkauft werden. Bei den CFDs kannst du einen zweifachen Hebel verwenden.  >> Zum Testbericht von eToro <<

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Last updated on

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons ist seit 2016 ein Krypto-Enthusiast. Seit er von Bitcoin und der Blockchain-Technologie gehört hat, beschäftigt er sich täglich mit dem Thema. Jenseits von Kryptowährungen studierte Jake Informatik und arbeitete 2 Jahre lang für ein Startup im Blockchain-Bereich. Bei CNF ist er für die Beantwortung technischer Fragen zuständig. Sein Ziel ist es, die Welt auf eine einfache und verständliche Weise auf Kryptowährungen aufmerksam zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend