Cardano: Update zum Fortschritt von Shelley, ADA Kurs extrem bullisch

  • Nach der Bekanntgabe des Rollout Plans hat IOHK über die Entwicklungsfortschritte von Cardano’s Shelley berichtet.
  • Der Cardano Kurs befindet sich indes über den vergangenen Monat in einem Höhenflug, der die hohen Erwartungen an den Launch von Shelley widerspiegelt.

Wie CNF berichtete, war es in der vergangenen Woche nach langem Warten endlich so weit: Charles Hoskinson, CEO von Input Output Hongkong (IOHK) und Erfinder von Cardano hat den Launch-Termin für Shelley bekannt gegeben. Laut dem veröffentlichten Rollout Plan wird der Shelley Hard Fork am 29. Juli 2020 stattfinden, die ersten Staking Rewards im Shelley Mainnet werden ab dem 18. August verfügbar sein.

Neben die großartigen Ankündigung gab es in der vergangenen Woche aber auch einige andere Fortschritte, über die IOHK nun in einem neuen Beitrag informiert hat. So wurde am Dienstag die zweite Welle von Pionieren für das Friends & Family Testnetz begrüßt, womit nun 58 Stake Pools in dem Netzwerk aktiv sind. Zudem hat IOHK einen neuen Faucet geschaffen, um den bisher manuellen Prozess des Verteilens der Test-(„Fake“)-ADA zu ersetzen. Dieser ist vorerst durch einen API-Schlüssel begrenzt, wird aber mit dem Start des öffentlichen Tests ab dem 09. Juni allen Testern zur Verfügung stehen.

Bereits am 28. Mai neu veröffentlicht wurde der Cardano Node 1.12.0. Das Update enthält weitere Verbesserungen für Byron auf dem Mainnet, ist jedoch auch für Shelley und das Testnetz wichtig, da es die Integration der meisten Shelley Funktionen innerhalb des Nodes und die entsprechende Unterstützung im Kommandozeilen-Tool umfasst, die bereits veröffentlicht sind und auf dem Cardano Shelley Testnetz getestet werden.

Des Weiteren wurde der Combinator Hard Fork, der am 23. Juni stattfinden soll, in einer ersten Testrunde durchlaufen, wobei IOHK mit den Ergebnissen „sehr zufrieden“ ist. Für die kommenden Woche stehen die Qualitätssicherung für den Combinator Hard Fork, die Wallet Integration und die Tests durch das db-sync Team, die die Grundlage für Wallets von Drittanbietern und den Blockchain Explorer bilden, im Fokus. Hierzu konstatierte IOHK weiter:

Nächste Woche schließen wir mit Übungen und wichtigen Anwendungsfällen für Stack-Pool-Betreiber ab. Mit weiteren Aktualisierungen der CLI werden wir verschiedene Protokollparameter austesten. Als nächstes stehen wir kurz vor der Wallet-Integration mit QS[Qualitätssicherugs]-Aktivitäten.

Das Hauptaugenmerk des QS-Teams liegt nun auf der Verbesserung der CLI-Erfahrung. Im Vergleich zu den „Big Bang“-Veröffentlichungen der letzten Woche konzentrieren wir uns jetzt auf eine große Anzahl von inkrementellen Verbesserungen, die für Zuverlässigkeit und Leistungssteigerung sorgen werden.

Cardano Kurs im Höhenflug

Vermutlich infolge der Ankündigungen zu Shelley gehört Cardano (ADA) aktuell zu den am besten performenden Kryptowährungen am Markt. Der ADA Preis ist allein in den vergangen 24 Stunden um rund 13% gestiegen. Im Wochenchart verbucht ADA einen Kursanstieg von rund 42%, im Monatschart sind es sogar 63%. Damit stellt Cardano (ADA) alle andere Kryptowährungen in der Top-20 nach Marktkapital in den Schatten, wie auch Bitcoin, dass über die letzten 30 Tage nur einen Kursanstieg von rund 11% verzeichnen kann.

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.