ADVERTISEMENT

Cardano, Tezos, Monero & Compound: Top-10 wird sich in 2021 stark wandeln

  • Laut Messari CEO Ryan Selkis und Blockfyre Mitbegründer Simon Dedic haben Altcoins, wie XRP, Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin SV (BSV), Litecoin (LTC) und EOS (EOS) nichts in der Top-10 nach Marktkapitalisierung zu suchen.
  • Laut den beiden CEOs wird die Top-10 im nächsten Jahr gehörig aufgemischt und einige Altcoins durch Kryptowährungen mit bisher niedriger oder mittlerer Marktkapitalisierung ersetzt.

Über die letzten Jahre hat sich die Liste der Top-10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung wesentlich gewandelt. Neben Bitcoin, Ethereum, XRP und Litecoin hat es keine Kryptowährung geschafft dauerhaft in der Top-10 zu verweilen. Einige Kryptowährungen wie z.B. wie Peercoin, BitShares oder Nxt, die Anfang 2016 noch in der Top-10 zu finden waren, haben heute keinerlei Relevanz mehr.

Zwei namhafte Experten aus dem Krypto-Space haben nun ihre Liste der Top-10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung im Jahr 2021 präsentiert und erklärt, dass es ein paar heutigen Top-10 Kryptowährungen nicht anders ergehen könnte, als Peercoin und Co. Einer der Analysten war Messari CEO Ryan Selkis, der in einem Tweet erklärte, dass eine Reihe von Kryptowährungen mit niedriger und mittlerer Marktkapitalisierung das Potenzial haben die Top-10 aufzumischen.

Laut Selkis könnten XRP, Bitcoin Cash (BCH), Tether (USDT), Bitcoin SV (BSV), Litecoin (LTC) und EOS (EOS) ihren Status als eine der zehn größten Kryptowährungen verlieren. Hingegen geht Selkis davon aus, dass Bitcoin und Ethereum ihre Top-Positionen behalten werden. Danach wird es jedoch spannend. In Selkis‘ Liste ist auf Platz 3 Polkadot (DOT) zu finden. Das Projekt vom ehemaligen Ethereum Mitbegründer Gavin Wood wartet jedoch weiterhin auf den Mainnet Launch.

Vor einem Monat erklärte Messari in einem Bericht, dass Polkadot, das von der Web3 Foundation finanziert wurde, eines der am besten finanziell aufgestellten Projekte ist und als potenzieller Konkurrent von Ethereum auftauchen könnte:

Polkadot ist einer der finanziell besser ausgestatteten und bekannteren Konkurrenten von Ethereum, die auf den Markt rasen.

Auf Platz 4 wird laut Selkis der Binance Coin (BNB) als Utility Token mit großem Wertversprechen steigen. Danach könnten seiner Meinung nach Cardano und Tezos den fünften und sechsten Platz belegen. Auf dem siebten Platz folgt laut Selkis der Utility Token von Bitfinex, UNUS SED LEO (LEO).

Einen großen Sprung erwartet der Messari CEO auch von dem DeFi-Token Compound (COMP). Das DeFi-Protokoll hat in den letzten Wochen bereits für großes Aufsehen gesorgt, nachdem es Millionen an Kapital angezogen hat und Maker (MKR) als größte DeFi-Anwendung abgelöst hat. Auffällig an Selkis Liste ist auch, dass Monero (XMR) und Zcash (ZEC) den neunten und zehnten Platz einnehmen, womit Selkis indirekt eine steigende Nachfrage nach Privacy Coins prognostiziert.

Aber nicht nur Selkis rechnet mit deutlichen Veränderungen in der Top-10 im nächsten Jahr, sondern auch der Mitbegründer des Krypto-Forschungsunternehmens Blockfyre, Simon Dedic. Wie auch Selkis nannte Dedic fünf Altcoins, die es seiner Meinung nach nicht verdient haben in der Top-10 zu stehen:

Ich werde dafür einigen ernsthaften Hass bekommen, aber ich bleibe bei meiner Meinung: XRP, BCH, BSV, LTC und EOS haben es absolut NICHT verdient, zu den TOP-10 der Kryptowährungen zu gehören.

Laut Dedic haben hingegen Vechain (VET), Chainlink (LINK), Tezos (XTZ) und Cosmos (ATOM) das Potenzial die Plätze der vorgenannten Kryptowährungen einzunehmen:

Eigentlich kann ich es kaum erwarten, bis sie verschwinden und den Weg für solide Kandidaten wie VET, LINK, XTZ oder ATOM frei machen.

Anzeige
Last updated on

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons ist seit 2016 ein Krypto-Enthusiast. Seit er von Bitcoin und der Blockchain-Technologie gehört hat, beschäftigt er sich täglich mit dem Thema. Jenseits von Kryptowährungen studierte Jake Informatik und arbeitete 2 Jahre lang für ein Startup im Blockchain-Bereich. Bei CNF ist er für die Beantwortung technischer Fragen zuständig. Sein Ziel ist es, die Welt auf eine einfache und verständliche Weise auf Kryptowährungen aufmerksam zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend