Cardano: Project Catalyst wird zur weltweit größten DAO in nur 7 Monaten

  • In weniger als 7 Monaten ist Cardano’s Project Catalyst zur weltweit größten DAO gewachsen.
  • Bis Jahresende sollen 40.000 Teilnehmer erreicht und 15 Millionen USD pro Fund ausgeschüttet werden. 

Input Output Global (IOG), das Software-Unternehmen hinter der Entwicklung von Cardano gab gestern bekannt, dass Project Catalyst innerhalb der letzten sieben Monate ein massives Wachstum erlebt hat und zur weltweit größten dezentralen autonomen Organisation (DAO) geworden ist. Dor Garbash, Senior Product Manager für Governance bei IOG, berichtete über diverse Meilensteine auf dem Weg dahin.

Die Meilensteine von Project Catalyst

Aktuell stehen im Rahmen des Catalyst Fund 4 eine Million US-Dollar zur Ausschüttung an die Community bereit. Langfristig soll der Fund eine Größe von 15 Millionen USD (pro Fund) bis zum Ende des Jahres 2021 erreichen. Via Ideascale nehmen aktuell 15.253 Mitglieder an der Abstimmung über Fund 4 teil; bis zum Ende des Jahres werden 20.000 Mitglieder angepeilt. „Wir sind also ziemlich gut auf Kurs“, wie Garbash konstatierte.

Bis Jahresende sollen außerdem 50% aller ADA an Project Catalyst teilnehmen, wobei diese Zahl momentan bei rund 10% liegt. Des Weiteren wurde das Ziel von 20.000 einzigartigen Wählern/ Wallets bereits erreicht, sodass das Ziel nun auf 40.000 angehoben wurde. Die Anzahl aller Vorschläge beträgt bei dem aktuellen Fund 238 und soll auf 1000 bis Ende 2021 gesteigert werden. Letztlich soll auch die Anzahl der „Referrer“ von 30 auf 500 gehoben werden.

„Referrer sind Leute, die Proposals [für Andere] einbringen. Sie verweisen also auf Catalyst und gewinnen Belohnungen, wenn der Vorschlag dann tatsächlich finanziert wird. Das ist ein sehr schöner Anreiz. Ich glaube, es ist etwa 1% des gesamten Geldes“, wie Garbash sagte.

Auf dem Weg in Cardano’s „Voltaire“ Ära

Wie CNF berichtete, hatte Project Catalyst bereits Anfang Januar in Hinblick auf die Anzahl der eindeutigen Wähler sämtliche andere Projekten wie Dash, sowie alle Top 100 DAOs von Ethereum zusammen übertroffen.

Die DAO zielt darauf ab, eine breite Palette von technischen und nicht-technischen Ideen zu inspirieren, um Cardano als Ganzes zu verbessern. Dies kann Vorschläge zu allem beinhalten, von Marketing-Initiativen und Infrastruktur-Entwicklung bis hin zu Content-Produktion und Produktverbesserung. Das Projekt ist damit ein „Experiment“ als Vorlauf zur „Voltaire“ Ära, womit Cardano in ein sich selbst tragendes dezentrales System überführt wird.

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.