Cardano Konkurrent VeChain bringt eigenen Block Explorer und neue Wallet-Schnittstelle

  • VeChain wird zeitnah einen eigenen Block Explorer herausbringen und die Sync Ledger Wallet Oberfläche überarbeiten.
  • Allerdings verzögert sich der Launch bzw. die Weiterentwicklung der Produkte, da das Partnerunternehmen Totien Labs plötzlich das Ende der Zusammenarbeit bekanntgegeben hat.

Die VeChain-Stiftung nimmt die Wünsche und Bedürfnisse der Community sehr ernst, um eine gemeinsame Weiterentwicklung des Projektes sicherzustellen. Dementsprechend hat VeChain hat in einem neuen Blog-Post angekündigt, dass bald der selbstentwickelte VeChain Blockchain Explorer und das VeChain Sync Ledger vorgestellt werden.

VeForger Explorer und VeForge Vault for Ledger wird eingestellt

Allerdings hat VeChain einen kleinen Rückschlag in der Zusammenarbeit mit Totien Labs hinnehmen müssen. Das Unternehmen hat überraschend die Nachricht erhalten, dass der von Totien Labs entwickelten VeForge Explorer und der VeForge Vault eingestellt werden. Dies habe Totien Labs kurzfristig vor dem nächsten geplanten Update am 20.10.2019 beschlossen. VeChain hatte Totien Labs mit finanziellen Mitteln unterstützt, um die eben genannten Produkte bereitzustellen und fortlaufend weiterzuentwickeln.

Somit muss VeChain gezwungenermaßen ein wenig improvisieren, indem es einen VeChain Blockchain Explorer und die VeChain Sync Ledger Wallet Schnittstelle selbst entwickelt. Letztere ist für alle Personen notwendig, die das Ledger Nano S oder das Ledger Nano X nutzen und damit VET verwalten. Der neue Vechain Blockchain Explorer soll über umfangreiche neue Funktionen verfügen:

  • Integration der Token Registry & Application Hub, so dass VIP180-Tokenaussteller und dApp-Entwickler in der Lage sind, die Token- oder dApp-Informationen dem Explorer hinzuzufügen, indem sie einfach einen Pull Request an die Open-Source-Datenspeicher senden.
  • Robuste APIs für Drittanbieter für dApps, Börsen, Wallet-Provider zur einfachen Integration der VeChain-Blockchain und zur Abfrage von Konten, Token, Transaktionen und Blockchain-Informationen
  • Integration des VeChain Authority Masternode Dashboards, das derzeit jedoch noch in der Entwicklung befindet

Der offizielle VeChain Explorer soll Ende November starten. Bis dahin können VeChain Nutzer VeChain Insight verwenden, um Konten, Token, Transaktionen und Blockchain-Informationen abzufragen. Darüber hinaus hat VeChain die alle Partnerbörsen benachrichtigt, die Transaktions-Links auf VeChain Insights umzuleiten, um eine Unterbrechung der Dienste für die Benutzer zu vermeiden. Auch andere von der Community entwickelte Projekte, wie VeChain Stats können weiterhin zur Überwachung von Mainnet-Aktivitäten, des VTHO-Verbrauchs und vielen anderen Statistiken verwendet werden.

Ersatz für das VeForge Vault ist auf dem Weg

Das VeForge Vault war bisher die Hauptanlaufstelle und Schnittstelle für alle Ledger Wallet Nutzer, um auf ihr VeChain Wallet zuzugreifen. VeChain gibt offen und ehrlich zu, dass sich die Schließung dieses Produktes kurzzeitig auf Ledger Wallet Nutzer auswirkt, da Ledger Benutzer nicht auf ihre Token zugreifen können, wenn Totien Labs den Zugriff auf die VeForge Vault-Schnittstelle abschaltet.

VeChain versichert aber, dass alle VET – und VIP180-Token sicher auf der Blockchain vorhanden sind. VeChain arbeitet bereits mit Ledger an einer neuen Schnittstelle, um über das Sync Desktop-Wallet als auch den dApp-Browser Sync auf das Ledger Hardware Wallet zugreifen zu können. Ledger-Benutzer sollen ihre Ledger VeChain-Wallet-Adresse synchron verwenden können, um auf ihre VET- und VIP180-Token zugreifen und Transaktionen signieren zu können.

Die neue VeChain Sync Ledger Schnittstelle soll innerhalb der nächsten zwei Wochen fertiggestellt werden.

About Author

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.