Cardano: Hoskinson hält eine Keynote bei der ‚Blockchain Africa Conference‘

  • Charles Hoskinson wird eine Keynote bei der „Blockchain Africa Conference 2021“ über die Projekte von Cardano auf dem afrikanischen Kontinent halten.
  • Die Konferenz findet vom 18. bis 19. März online statt und ist kostenlos.

Wie die Organisatoren der Blockchain Africa Conference 2021 gestern ankündigten, wird Charles Hoskinson, Gründer und CEO von IOG und Erfinder von Cardano eine Keynote über die „Projekte von Cardano auf dem afrikanischen Kontinent“ halten. Hoskinson hat in den vergangenen Wochen mehrfach über die enormen Möglichkeiten gesprochen, die der afrikanische Kontinent bietet.

Die ADA Community spekuliert nun, dass Hoskinson auf der Konferenz, die vom 18. bis 19. März stattfinden wird, die „Landung von afrikanischen Vögeln“ verkünden wird. John O’Connor, Director of African Operations bei IOG, teaserte Anfang Februar an, dass sich das Unternehmen in der Endphase für einen Regierungsvertrag in Äthiopien befindet, um mehrere Millionen Nutzer auf die Cardano Blockchain zu bringen und somit den bisher weltweit größten Einsatz der Blockchain zu feiern.

Zu den Schwerpunktländern von IOG gehören zudem Südafrika, Kenia, Nigeria und Tansania. In Bezug auf das letztere Land verriet O’Connor, dass IOG ebenfalls kurz vor dem Vertragsschluss steht, um Menschen Zugang zum Internet zu ermöglichen, die keinen Zugang haben. Im Rahmen dessen Projekts möchte das Unternehmen jedem Telekommunikationskunden nicht nur eine digitale Identität geben, sondern auch ADA als Zahlungsmittels anbieten.

Ob und welche Ankündigungen Hoskinson machen wird, bleibt jedoch abzuwarten.

Namhafte der Krypto-Branche versammeln sich

Überdies ist die Liste der weiteren Keynote-Speaker sehr namhaft. So wird Ben Zhou, Mitbegründer und CEO von Bybit, an einem von Peter McCormack moderierten Kamingespräch über institutionelle und private Investitionen teilnehmen. Denelle Dixon, CEO und Executive Director der Stellar Development Foundation wird eine Keynote darüber halten, wie das Stellar Network die globale Finanzinfrastruktur verbindet. Stani Kulechov, Gründer und CEO von Aave, wird das Aave Protokoll vorstellen.

Weitere Keynote-Speaker werden Henri Arslanian (Crypto Global Leader bei PWC), Yele Bademosi (CEO bei Bundle Africa und Gründungspartner bei Microtraction), Sam Bankman-Fried (CEO und Gründer von FTX) und Sandra Ro (CEO bei der Global Blockchain Business Council) sein.

Aufgrund der weltweiten Coronavirus-Pandemie und der Reisebeschränkungen wird die Konferenz online stattfinden. Die Tickets für die Konferenz sind kostenlos.

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.