ADVERTISEMENT

Cardano: Hoskinson umreißt die Roadmap für Dezentralisierung von Infrastruktur und Governance

  • Nach dem Erreichen von D=0 konzentriert sich IOG auf die Dezentralisierung der Infrastruktur von Cardano, was für das dritte Quartal geplant ist.
  • Laut Charles Hoskinson wird die Einführung des Peer-to-Peer-Protokolls Cardano einen Vorteil gegenüber Bitcoin und Ethereum verschaffen.

Charles Hoskinson, der Erfinder von Cardano und CEO von IOG, hat in einem neuen Video auf seinem YouTube-Kanal den Eintritt von Cardano in eine neue Ära der Dezentralisierung gefeiert. Mit D=0 ist die Shelley Hybrid-Ära endgültig passé, da die Stake Pool-Betreiber nun für die Produktion von 100% aller Blöcke verantwortlich sind.

Hoskinson erklärte, dass diese Errungenschaft durch die Community und ihre Pioniere, motivierte Testteilnehmer, Trader und ADA-Holder erreicht wurde. Allerdings erklärte er auch, dass in Bezug auf die Infrastruktur noch einiges zu tun ist, um die vollständige Dezentralisierung von Cardano abzuschließen.

Aber auf jeden Fall war dies der größte Schritt. Das bedeutet, es gibt keine Stützräder mehr und keine Rückschläge. Das heißt, es gibt keine Gruppe von Leuten, die aufpassen. Das ganze Netzwerk liegt komplett in den Händen der Stake Pool-Betreiber. Und sie haben bewiesen, dass sie einen besseren Job machen können als die BFT Nodes.

Ist Cardano dezentraler als Ethereum und Bitcoin?

Hoskinson betonte ein weiteres Mal, dass dies ein Datum zum Feiern ist und sagte, dass der nächste große Meilenstein die Peer-to-Peer-Integration sein wird. Deshalb hat der Entwickler von Cardano die Ressourcen, Simulationen und Tests für diese Komponente erhöht. Das Ziel ist es, P2P im nächsten Quartal dieses Jahres fertigzustellen.

Zu diesem Zeitpunkt ist die gesamte Infrastruktur dezentralisiert. Wir sind dann in jeder messbaren Hinsicht besser als Bitcoin. Aber es gibt immer noch eine Frage und das ist die Frage nach der sozialen Dynamik.

An dieser Stelle bemerkte Hoskinson, wie die „Project Catalyst“ Town Halls von weniger als 50 Teilnehmern auf regelmäßig 20.000 angewachsen sind. Die Town Hall für Fund 4 hatte 233 Anträge; für Fund 5 werden mindestens doppelt so viele Anträge erwartet, wobei Millionen von Dollar bereit stehen werden. Bei einer früheren Gelegenheit betonte der CEO von IOG, dass dies der beste Venture-Capital Fonds der Branche sei. Indem er diese Idee weiter ausführte, erklärte er:

Hierbei handelt es sich um mehr als ein Finanzministerium, es geht um den Aufbau einer Expertenklasse. Es ist der Aufbau eines Mechanismus für Diskussionen und Debatten. (…). Das Endergebnis wird sein, dass der CIP-Prozess, der Hard Fork Combinator und die aktualisierten Protokolle eine Angelegenheit der öffentlichen Diskussion werden. In einer Angelegenheit, die über eine Föderation von Core Entwicklern hinausgeht, wie es im Bitcoin- und im Ethereum-Space der Fall ist – hin zu einer wirklich dezentralisierten Governance.

Nach der „großen Dezentralisierung der Infrastruktur“ wird die Dezentralisierung eben jener  Governance kommen. Nach Hoskinson’s Ansicht ist die Cardano-Community in der besten Position, um diese Leistung zu erringen, die „andere Kryptowährungen nicht erreicht haben“.

Dieses Protokoll ist zu einer Familie geworden (…). Ich glaube fest daran, dass wir weiter wachsen werden und dass diese Bewegung das Finanzsystem der Welt werden wird. Das wird den Ländern und den Reichen sowie den Armen erlauben, zusammenzuarbeiten, um tatsächlich eine gerechte Welt zu schaffen.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.