ADVERTISEMENT

Cardano geht Kooperation mit Finkda Advisors und Dust Identity ein

  • Cardano hat auf dem Weltwirtschaftsforum eine Absichtserklärung über die Zusammenarbeit mit Finka Advisors unterzeichnet.
  • Darüber hinaus wird Cardano mit Dust Identity kooperieren, um die Rückverfolgbarkeit und Authentizität von Produkten zu verifizieren.

Charles Hoskinson und sein Team nahmen am Weltwirtschaftsforum in Davos in der Schweiz teil und sorgten fast täglich für neue Schlagzeilen. Zuletzt kündigte Cardano eine Partnerschaft mit einem EU-Konsortium an, um die Adaption der Distributed Ledger Technologie voranzutreiben. Außerdem möchte Cardano zusammen mit der GenTwo AG die Infrastruktur für die Lancierung eines neuen Finanzproduktes schaffen.

Cardano kooperiert mit Dust Identity

In einem neuen Video hat Nathan Kaiser, Chairman der Cardano Foundation, die Zusammenarbeit mit Dust Identity angekündigt. Dust Identity ist ein Unternehmen mit Sitz in Amerika, welches sich darauf spezialisiert hat, die Authentizität und die Rückverfolgbarkeit von Produkten entlang des gesamten Lebenszyklus zu tracken. Dust steht für „Diamond Unclonable Security Tag“.

Dust Identity verwendet Nanodiamanten, um eine hauchdünne Identitätsschicht auf Objekten zu erzeugen, welche Informationen enthält und nur sehr schwer zerstört oder manipuliert werden kann. Mittels eines optischen Scanners können die Daten der Schicht in einer Cloud-basierten Infrastruktur abgelegt werden. Kaiser führt im Detail aus (frei übersetzt):

Die Cardano Foundation und Dust Identity setzen sich beide für die Stärkung des Ökosystems der Gold-Blockchain ein. Die beiden Entitäten (Cardano und Dust Identities) hoffen, dass die Zusammenarbeit zu mehr Transparenz und Begegnungsmöglichkeiten für globale Organisationen führen wird.

Wenngleich noch keine weiteren Informationen zur Kooperation bekannt sind, könnte die Zusammenarbeit jedoch darin bestehen, dass die Cardano Blockchain dabei hilft die Echtheit von Produkten zu verifizieren. Die Produktinformationen könnten auf der Blockchain unveränderbar und transparent gespeichert werden.

Bereits Mitte Oktober letzten Jahres hat Cardano zusammen mit dem Schuhhersteller New Balance ein Authentifizierungssystem pilotiert, welches die Echtheit der Markenschuhe verifizieren soll. Zunächst müssen jedoch weitere Informationen abgewartet werden, bis das Ausmaß der Partnerschaft mit Dust Identity bekannt wird.

Absichtserklärung mit Finka Advisors

Nathan Kaiser hat ebenfalls in Davos angekündigt, dass Cardano eine Absichtserklärung (Letter of Intent) mit Finka Advisors unterschrieben hat. Das Unternehmen sitzt im „Krypto-Tal“ Zug in der Schweiz und hilft global agierenden Firmen dabei die Blockchain Technologie in die eigenen Unternehmensprozesse zu integrieren. Finka Advisors verfolgt dabei folgendes Ziel (frei übersetzt):

Das Ziel von Finka ist es, etablierten Unternehmen und hochgradig glaubwürdigen Projekten innovative Finanzlösungen mit materiellen Vermögenswerten zur Verfügung zu stellen. Finka schafft zusammen mit ihrem starken Netzwerk erfahrener Partner maßgeschneiderte Lösungen, um jede Lösung erfolgreich zu konzipieren, zu gestalten und umzusetzen.

Kaiser beschreibt, dass Finka Advisors als potentieller Launch-Partner für Phase 3 von Cardano, Goguen, in Frage kommt (frei übersetzt):

Die Cardano-Stiftung hat eine Absichtserklärung mit Finka Advisors unterzeichnet. Unter der Leitung der Cardano Foundation werden wir die Schweizer Firma als potentiellen Goguen Launch Partner evaluieren.

Goguen ist die dritte Entwicklungsphase der Cardano Roadmap, dessen Hauptziel darin besteht, die Funktionalität von Smart Contracts auf der Plattform zu implementieren. Ob Finka Advisors tatsächlich mit Cardano den Launch von Goguen abwickelt, bleibt jedoch vorerst abzuwarten bis weitere Informationen bekannt werden.

Der Preis von Cardano (ADA) verzeichnet innerhalb der letzten 24 Stunden einen leichten Anstieg + 2,08% auf 0,0445 USD .

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Folge uns auf den Mond!

Folge uns auf den Mond!

Send this to a friend