ADVERTISEMENT

Cardano berichtet über aktuelle Fortschritte zur Goguen Ära

  • Alle 2 Wochen werden Updates über den Entwicklungsfortschritt von Cardano in einem neuen Videoformat vorgestellt.
  • Es wurde eine neue Version von GHC- 8.10 für die Entwicklung von Smart Contracts für Plutus eingeführt.

IOHK hat ein neues Format für die Veröffentlichung von Aktualisierungen im Zusammenhang mit der Entwicklung von Goguen eingeführt. Über Twitter berichtete die Entwicklerfirma von Cardano, dass sie alle 2 Wochen ein Video-Update über Goguen mit Dimitris Poulopoulos, dem Goguen-Projektmanager, und Volodymyr Hulchenko, dem Projektmanager von Cardano, veröffentlichen wird.

Das neue Format wurde als ein Informationsmedium konzipiert, in dem die Benutzer und die Cardano-Gemeinschaft einen Überblick über den Fortschritt der verschiedenen Projekte erhalten, die das Cardano-Ökosystem ausmachen, insbesondere Goguen und seine zugehörigen Komponenten. Darüber hinaus werden die Entwickler eine Roadmap präsentieren, die zeigt, was die Benutzer zwischen den einzelnen Aktualisierungen erwarten können.

Fortschritte bei Ledger, Plutus und Marlowe

In dieser ersten Serie sprachen Hulchenko und Poulopoulos über die Fortschritte der Ledger-, Plutus- und Marlowe-Teams. Das erste dieser Projekte hat drei wichtige Udpates erhalten. Das Daedallus Wallet hat die neue Funktion des Token-Locking erhalten. Diese Funktion ermöglicht es Benutzern, Transaktionen mit mehreren Assets durchzuführen. Das Team hat eine Änderung im Konsens vorgenommen, um beide oben genannten Funktionen zu unterstützen.

Poulopoulos sprach auch über Fortschritte des Plutus-Teams. Derzeit arbeitet das Plutus-Team nach einer personellen Erweiterung mit zwei parallel laufenden Arbeitsprozessen. Das nächste Ziel des Plutus-Teams ist die Aktualisierung des Plutus-Testumgebung, der mit einer simulierten Version von Cardano funktioniert, den Benutzern aber die Möglichkeit bietet, sich mit dem aktuellen Dashboard vertraut zu machen.

Die Entwickler werden einen Proof of Concept für die Plutus Core Section erstellen. Dies wurde ermöglicht, um durch Serialisierung sicherzustellen, dass es „Top-Level-Bindings“ gibt. Das Plutus-Team setzt die Überprüfung dieser Tools fort und hat laut Poulopoulos eine Version der GHC- 8.10 veröffentlicht, die in haskell.nix integriert ist. Die neue Version ermöglicht unter anderem die Entwicklung von Cardano-Nodes in der Plutus Testumgebung.

Darüber hinaus konnten starke Fortschritte bei Finanzverträgen in Marlowe bei den dezentralen Finanzkapazitäten von Cardano erzielt werden. Poulopoulos erklärte, dass sie von der Community positives Feedback auf das Marlowe-Alpha-Programm erhalten haben. Gleichzeitig hat das Team neues Bildungsmaterial über Marlowe auf ihrem YouTube Kanal veröffentlicht.

httpss://www.youtube.com/watch?v=nQACa9LOWm8&feature=youtu.be

About Author

Collin Brown

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.