Cardano Adaption schreitet voran: Shopify-Integration, dezentrale Exchange, Casino

  • Cardanos Adaption schreitet weiter voran. Die nächsten Entwicklungen sind eine dezentrale Exchange und eine Partnerschaft, die eine Shopify Integration zur Verfügung stellt.
  • Das Blockchain-Netzwerk wartet auf den Alonzo-Hardfork, der es Entwicklern ermöglichen wird, Smart Contracts zu integrieren, wodurch DeFi und NFTs leichter ermöglicht werden

Cardano erfährt immer mehr Adaption von Unternehmen. Diese erkennen das Potenzial als zugrunde liegende Technologie als Alternative zu Ethereum an. Das erste lizenzierte Bitcoin-geführte BitCasino akzeptiert nun ADA als Zahlungsoption. Die erste dezentrale Exchange auf Cardano ist auch über Shopify mit NowPayments in Arbeit.

Cardanos erster DEX

Der Aufstieg des dezentralen Finanzwesens (DeFi) hat bewiesen, dass die Nachfrage nach dezentralen Protokollen auf einem Allzeithoch ist. Allerdings sind dezentrale Börsen nur auf Ethereum beschränkt gewesen. Ein Team von Entwicklern möchte dies nun mit der Einführung der ersten dezentralen Exchange basierend auf Cardano ändern.

Die Entwickler schreiben auf Project Catalyst für die Cardax Exchange ein Funding in Höhe von $50,000 aus. Angeführt vom renommierten Entwickler Ryan Morrison, glaubt das Team, dass es längst überfällig für Cardano ist, Ethereum an dieser Front herauszufordern.

„Cardax ist eine dezentrale Exchange, die durch das Extended Automated Market Maker (EAMM) Protokoll angetrieben wird. Es zielt darauf ab, Liquidität für Projekte zu bieten, die native Token auf Cardano ausgeben,“ das Team beschreibt das Projekt.

Cardax wird jede native Token auf Cardano unterstützen und wird es Benutzern ermöglichen, Liquiditätspools beizutreten und Gebühren auf ADA zu sammeln und diese auch aus der Yoroi Wallet heraus leicht kaufen zu können.

Mit der zunehmenden Akzeptanz von Cardano und den laufenden Initiativen zur Unterstützung von DeFi wird eine Cardano-basierte DEX als ein wesentlicher und leistungsfähiger Handelsplatz im Ökosystem dienen. Cardax soll einen vertrauenswürdigen Weg zur Verbindung von Stakeholdern bieten und gleichzeitig eine gerechte Beteiligung an der Cardano-Community fördern.

Shopify und BitCasino

In weiteren Adoptionsnachrichten hat eines der führenden Casinos für digitale Währungen, BitCasino, ADA-Zahlungen integriert. Bei der Ankündigung der Integration sagte Tauri Tiitsaar, der Direktor des Casinos bei der Coingaming Group – der Firma hinter BitCasino – dazu:

Das Cardano-Netzwerk ist eine der beliebtesten Plattformen der Welt, daher war es für uns nur klar, ADA als nächste Kryptowährung bei Bitcasino hinzuzufügen. Es ist sicherlich etwas, auf das unsere Kunden gewartet haben und nun haben wir endlich geliefert. Wir freuen uns darauf, die Cardano-Community bei Bitcasino willkommen zu heißen, wo sie Spaß, schnelles und faires Spielen erwarten können.

Benutzer können ein Minimum von 15 ADA einzahlen, während sie ein Minimum von 30 ADA abheben können.

NowPayments, ein Krypto-Zahlungen Unternehmen, hat auch ADA integriert. Darüber hinaus hat NowPayments auch ein Plugin für den E-Commerce-Riesen Shopify erstellt.

 

About Author

Steve ist seit vier Jahren Blockchain-Autor und seit noch längerem ein großer Krypto-Enthusiast. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn besonders die Chancen fur Entwicklungsländer.

Comments are closed.