Buffet besitzt Bitcoin, die Blockchain kann es beweisen – TRON CEO

  • Der Milliardär Warren Buffet bestreitet das er Bitcoin besitzt und weicht nicht von seiner abwertenden Haltung gegenüber Kryptowährungen ab.
  • Justin Sun beschreibt auf Twitter, dass jeder mit dem Blockchain-Explorer überprüfen kann, dass der Milliardär einen Bitcoin und über 1,9 Millionen TRX erhalten hat.

Nach einem Mittagessen zwischen dem Milliardär Warren Buffet und dem CEO von TRON, Justin Sun, taucht ein Interview auf, das die Fakten in Frage stellt. Laut Sun hat er während des Mittagessens 1 Bitcoin (BTC) und 1.930.830 TRX an Buffet verschenkt. Der Preis von TRX stieg in Folge um 10%.

Ist Bitcoin immer noch Rattengift?

Trotz dieser Tatsache behauptete Buffet, dass er keine Kryptowährungen besitzt. Buffet nimmt kein Blatt vor den Mund und führt weiter aus, dass Kryptowährungen keinen Nutzen oder Wert haben, weil sie „nichts produzieren“. Daher kommt Buffet zu dem Schluss, dass Kryptowährungen keinen inneren Wert besitzen und dass er „nie Kryptowährungen besitzen wird“.

Der Milliardär hatte immer eine kritische Haltung gegenüber Bitcoin und Kryptowährungen eingenommen. Bereits im Jahr 2018 bezeichnete er Bitcoin als Betrug und Rattengift. Nach dem Mittagessen mit Justin Sun hoffte die Community auf eine Mäßigung seiner Haltung. Jedoch zeigte das jüngste Interview, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Dennoch blickt er positiv auf das Treffen mit einigen Prominenten der Krypto-Branche zurück (frei übersetzt):

Als Justin und vier Freunde kamen, verhielten sie sich perfekt, und wir hatten ein sehr freundliches 3½-Stunden-Abendessen und das Ganze war ein sehr freundschaftlicher Gedankenaustausch.

Der CEO von TRON beschreibt auf Twitter, dass jeder überprüfen kann, dass Buffet einen Bitcoin und mehr als eine Million TRX erhalten hat und diese weiterhin auf seinem Wallet liegen. Sun stellte allen Kritikern und Ungläubigen die Bitcoin Wallet Adresse zur Verfügung. Darüber hinaus wiederholte Sun, dass Buffet nicht als „Krypto-Investor“ betrachtet werden kann.

In einer Reihe früherer Tweets sagte der CEO von TRON, dass Buffet zwar großes Potenzial in der Blockchain sieht, aber auch der Meinung ist, dass Bitcoin nach wie vor am Anfang der Entwicklung steht und noch viel Anstrengung nötig ist damit BTC massentauglich wird. Sun führt auf Twitter aus (frei übersetzt):

Es kann verifiziert werden, dass die Kryptowährungen $BTC/ $TRX, die Herr Buffett besitzt, mit der Blockchain geprüft werden können. Ich würde Mr. Buffet nicht als Krypto-Investor bezeichnen. Er hat nur die $BTC/ $TRX, die ich ihm geschenkt habe, in seinem @Samsung Galaxy Fold, was bisher eine Rendite von 20% ist!

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.