ADVERTISEMENT

BREAKING: Größte Bank Singapurs startet Bitcoin, Ethereum und Ripple (XRP) Trading

  • Die DBS Bank wird eine Handelsplattform starten, welche die Kryptowährungen Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und XRP zum Trading anbietet.
  • Die DBS Digital Exchange-Plattform wird von der Singapore Monetary Authority unterstützt und als „traditionelle“ Börse betrieben.

Ein neuer Beitrag auf der offiziellen Webseite der DBS zeigt, dass die größte Bank Singapurs das Trading mit den bekanntesten Kryptowährungen ermöglicht. Unter dem Namen DBS Digital Exchange (digi ex) eröffnet die Plattform den Handel mit Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH ) und XRP. Dem Bericht zufolge wurde die Nachricht kurze Zeit nach der Veröffentlichung der Website gelöscht. Bekannt ist jedoch, dass die Bank die Unterstützung und Freigabe der Singapore Monetary Authority erhalten hat.

Bitcoin BTC Ethereum ETH Ripple XRP

Source: https://www.dbs.com.sg/documents/1038650/66112595/dbs-digital-exchange-asset-ecosytem%281%29.jpg/f3fa8d96-a169-99b7-7ac0-9e7d4de2cb6d

Die Benutzer können in den genannten Kryptowährungen mit den folgenden Fiat-Währungen handeln: Singapur-Dollar (SGD), Hongkong-Dollar (HKD), Japanischer Yen (JPY) und US-Dollar (USD). Ein weiteres Feature, dass Token Security Offering (STO), soll zukünftig ebenfalls implementiert werden. Diese Token werden durch „Vermögenswerte der realen Welt“ unterstützt werden. Zum Beispiel Aktien, Kunst, Immobilien, unter anderem. Der Bericht füjhrt weiter aus:

Digitale Vermögenswerte werden die Zukunft der digitalen Wirtschaft von morgen sein. Mit DBS Digital Exchange, einer digitalen Börse, die von Banken, Unternehmen und Investoren unterstützt wird, kann nun ein integriertes Ökosystem von Lösungen genutzt werden, um das enorme Potenzial privater Märkte und digitaler Währungen zu erschließen.

Du willst Kryptowährungen einfach, schnell und schnell kaufen? Dann schau dir die Kryptobörse Kriptomat genauer an! Jetzt hier anmelden*!

Digi ex wird wie eine traditionelle Börse funktionieren

Die Plattform wird institutionellen Anlegern direkt zur Verfügung stehen. Dazu gehören Finanz- und Bankinstitute sowie Market Maker. Kleinanleger und Privatinvestoren müssen einen kleinen Umweg gehen und ein mit der DBS verbundendes Partnerunternehmen nutzen. Dazu gehören unter anderem die DBS Vickers Securities oder die DBS Private Bank. Darüber hinaus werden die Investoren auf der Plattform zu traditionelleren Zeiten handeln können. An Wochenenden wird der Handel geschlossen sein.

An Wochentagen wird der Handel nur von 9 bis 16 Uhr möglich sein. Die Bank verwahrt die Kryptowährungen nicht selbst, sondern setzt auf die Kompetenz der DBS Bank:

Im Gegensatz zu den meisten heutigen digitalen Börsen hält DBS Digital Exchange keine digitalen Vermögenswerte. Stattdessen werden alle digitalen Vermögenswerte bei der DBS Bank aufbewahrt, die für ihre Verwahrungsdienste weltweit anerkannt ist.

Der Bericht führt weiter aus, dass die DBS eine Custodylösung mit dem Namen DBS Digital Custody nutzen wird und eine hohe Sicherheit auf dem Level von institutionellen Investoren bieten soll. Der CEO von Three Arrows Capital, Su Zhu, und der Gründer der Digital Currency Group, der Muttergesellschaft von Grayscale, Barry Silbert, konstatieren, dass dies ein weiterer wichtiger Meilenstein bei der Adaption von Kryptowährungen ist:

DBS, die größte Privat- und Geschäftsbank in Singapur, hat ihre Krypto/Fiat-Handelsbörse sanft gestartet! Dies wird für diejenigen, die in Singapur Bankgeschäfte tätigen, sofort die einfachste Anlaufstelle sein.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Folge uns auf den Mond!

Folge uns auf den Mond!

Send this to a friend