ADVERTISEMENT

BREAKING: Bitcoin Kurs fällt nach Ermittlungen gegen BTC-Börse OKEx

  • Der Bitcoin Kurs ist kurzzeitig innerhalb weniger Minuten von 11.600 USD auf 11.300 USD gefallen.
  • BTC reagiert damit auf neue Ermittlungen von Sicherheitsbehörden gegen die Bitcoin Börse OKEx.

Der Bitcoin Kurs ist vor wenigen Stunden von 11.600 USD in wenigen Minuten auf 11.200 USD gefallen. Innerhalb der letzten 24 Stunden verzeichnet BTC damit ein Minus von 0,72 %. Die Marktkapitalisierung ist von 213 Milliarden USD auf 210 Milliarden USD gefallen. Diese Korrektur ist wahrscheinlich auf die neuesten Entwicklungen im Fall der Bitcoin Börse OKEx zurückzuführen.

Die Bitcoin Börse hat vor 3 Stunden die Abhebungen für Kryptowährungen komplett eingestellt, nicht-Krypto-basierte Vermögenswerte seien davon nicht betroffen. Laut dem Beitrag arbeitet ein führender Mitarbeiter mit einem öffentlichen Sicherheitsbüro, um bei persönlichen Ermittlungen zu unterstützen. Bis diese Angelegenheiten abgeschlossen sind, können Bitcoins und andere Kryptowährungen nicht abgehoben werden:

Einer unserer privaten Schlüsselinhaber arbeitet derzeit bei Bedarf mit einem Büro für öffentliche Sicherheit bei Ermittlungen zusammen. Wir hatten keinen Kontakt mit dem betreffenden privaten Schlüsselinhaber. Daher konnte die damit verbundene Autorisierung nicht abgeschlossen werden.

OKEx versichert jedoch, dass alle Vermögen auf der Börse sicher sind:

Die anderen Funktionen von OKEx bleiben normal und stabil, und die Sicherheit Ihrer Vermögenswerte bei OKEx wird nicht beeinträchtigt. Wir werden die Abhebung digitaler Vermögenswerte/Kryptowährungen unverzüglich wieder aufnehmen, sobald der betreffende private Schlüsselinhaber die Transaktion autorisieren kann.

Der OKEx CEO Jay Hao behauptet auf Twitter, dass die Zusammenarbeit des Mitarbeiters mit den Behörden auf ein „persönliches Problem“ zurückzuführen sei und die Untersuchung das Alltagsgeschäft nicht beeinträchtigen wird. Der On-Chain-Transaktionsüberwachungsdienst Whale Alert beobachtete wenige Stunden zuvor mehrere große Transfers zwischen OKEx und unbekannten Bitcoin Wallets.

Dabei wurden 1.180 BTC im Wert von 13,6 Millionen USD, 50 Millionen TRON (TRX) im Wert von 1,3 Millionen USD, 21.000 Ether sowie 13,6 Millionen USD in Tether von der Börse abgezogen. Ob es dabei einen direkten Zusammenhang gibt konnte bislang noch nicht bestätigt werden, da diese Volumen auch normalen Transaktionen angehören könnten.

Der in Peking lebende Reporter Colin Wu führt aus, dass die Ermittlungen gegen OKEx möglicherweise im Zusammenhang mit Geldwäsche stehen:

Die chinesische Regierung geht hart gegen Geldwäsche vor, indem sie Kryptowährung für Telekommunikationsbetrug verwendet, und die zentralisierten Börsen befinden sich in einem sehr gefährlichen Zustand.

In Folge dieser neuen Entwicklungen ist der OKB Token in den letzten 24 Stunden um mehr als 13,9% auf einen Preis von 5,12 USD gefallen. Der Altcoinmarkt folgt hingegen ungeachtet den Preisentwicklungen von Bitcoin, sodass Ethereum ein Minus von 2,34% auf 370,29 USD und XRP von 2,95 % auf 0,24 USD verzeichnet. Insgesamt tendieren die bekanntesten Altcoins damit ebenfalls seitwärts.

Bitcoin könnte durch neues Konjunkturpaket der USA profitieren

Aufgrund der weiterhin anhaltenden Coronapandemie benötigt die Wirtschaft der Vereinigten Staaten von Amerika ein neues Stimulus-Paket. Präsident Donald Trump sowie ein Großteil der Demokraten sind bereit ein neues Milliardenschweres Konjunkturpaket zu unterschreiben, um die Wirtschaft zu stimulieren und bedürftigen Personen im Land zu helfen.

Dadurch könnte in den nächsten Wochen erneut neues Geld in den Markt gepumpt werden, von dem der Bitcoin Kurs sowie der komplette Kryptomarkt langfristig profitieren kann.

Unsere Top-Empfehlung: Bitcoin, Ethereum, XRP und IOTA bei eToro kaufen
Brokerddtrgegr
Etoro

✔️ 15 Kryptowährungen kaufen
✔️ Bitcoin CFD mit Hebel
✔️ Versichert bis 20.000 €
✔️ PayPal, SEPA, Kreditkarte

etoro
**= Risikowarnung: 62% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend