ADVERTISEMENT

Brandt: Fehlendes Handelsvolumen könnte Bitcoin weiter nach unten treiben

  • Bitcoin Veteran Peter Brandt beschreibt, dass Bitcoin weiter fallen könnte wenn BTC nicht von den Finanzspritzen der US-Regierung profitieren kann.
  • Die On-Chain-Indikatoren zeigen die potenziellen Herausforderungen auf, denen Bitcoin in der nächsten Zeit gegenübersteht.

US-Präsident Donald Trump genehmigte ein historisches Konjunkturpaket von 2 Billionen Dollar. Die Maßnahme wurde umgesetzt, um die durch die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie verursachte Krise zu lindern. Ein Teil der 2 Billionen Dollar wird möglicherweise dazu verwendet, eine direkte Subvention an die US-Bürger zu schicken, falls ein Gesetz des Kongresses verabschiedet wird, das die Ausgabe eines digitalen Dollars vorsieht. Ein anderer Teil wird für den Kauf von Anleihen, u.a. durch Wertpapiere abgesicherte Hypotheken, verwendet werden.

Ist Bitcoin (BTC) der Herausforderung gewachsen?

Der traditionelle Markt reagierte positiv auf die Ankündigung, der Dow-Jones-Index verzeichnete mit 11,37% Zuwachs zu diesem Zeitpunkt einen der bedeutendsten Anstiege seit Jahrzehnten. Nach dieser Ankündigung bleiben die Märkte jedoch weiterhin in den roten Zahlen. Zur aktuellen Situation äußerte sich der altgediente Händler Peter Brandt kritisch. Brandt führt aus (frei übersetzt):

Der US-Kongress befindet sich in einer Zeitkapsel, die aus der Preisaktion der 1930er Jahre am späten Freitag geschickt wurde: Notizen — wir steuern auf negative Kurse zu Gold zu — schauen Sie über die Aktien hinaus — erbärmlich

Brandt beschreibt, dass die derzeitige Situation „der perfekte Sturm“ für Bitcoin sei. Der altgediente Händler glaubt, dass der gesamte Kryptomarkt in Schwierigkeiten geraten wird, wenn Bitcoin in der kritischen Zeit jetzt nicht steigen kann. Brandts Meinung stimmt mit der von Analysten überein, die glauben, dass die Maßnahmen der US-Regierung negativ für Bitcoin sind, wie z.B. Alex Krüger.

Zum Redaktionszeitpunkt wird Bitcoin bei $6.110 gehandelt, mit einem Verlust von 2,54% in den letzten 24 Stunden. Im Wochen-Chart zeigt die BTC einen Verlust von 0,78% und hält sich seit dem 21. März dieses Jahres relativ stabil oberhalb der 6.000 USD-Marke.

In einem Artikel von Jesus Rodriguez, dem CTO von IntoTheBlock, wird jedoch deutlich, dass Bitcoin bärische Signale zeigt. Nach den von IntoTheBlock gesammelten Daten ist die Nachfrage nach Bitcoin (BTC) rückläufig. Mit Blick auf die Volumenzukunft sagt Rodriguez, dass die Nachfrage nach Bitcoin zurückgeht:

Obwohl sich der Preis für Bitcoin in der letzten Woche nicht viel bewegt hat, ist das Futures-Volumen für Bitcoin derzeit mit nur 653 Mio. USD auf seinem 7-Tage-Tief.

Die folgende Grafik zeigt das oben beschriebene Bild. Laut IntoTheBlock stellen die 653 Millionen Dollar an Volumenterminkontrakten einen 90%igen Rückgang gegenüber dem 12. März dar. Zu diesem Zeitpunkt erreichte das tägliche Futures-Volumen 6,39 Milliarden Dollar.

Bitcoin BTC

Source: https://medium.com/intotheblock/weekly-onchain-insights-81e134ec5a78

Ein weiterer Indikator, der negativ ausfällt, ist das Open Interest. Dieser Indikator stellt den Gesamtbetrag der ausstehenden Positionen von Anlegern für Finanzderivate mit offenen Verträgen dar. Rodriguez beschreibt (frei übersetzt):

Die Zahl der offenen Positionen ist weiter exponentiell von 1,76 Mrd. USD am 26. Februar auf 149 Mio. USD am 26. März zurückgegangen, was einen Rückgang um 85 % und den niedrigsten Stand im vergangenen Monat darstellt.

Die folgende Grafik zeigt diese Situation detailliert auf. OKEx repräsentiert laut IntoTheBlock 54% des gesamten Open Interest mit $54 Millionen, während BitMex mit $27,69 Millionen ein Drittel dieses Betrags beansprucht.

Bitcoin BTC

Source: https://medium.com/intotheblock/weekly-onchain-insights-81e134ec5a78

Trotz dieser Tatsachen gibt es Analysten, die optimistischer über Bitcoin denken und prophezeien, dass das Konjunkturpaket eine positive Wirkung haben wird. Anthony Pompliano, Mitbegründer von Creek Morgan Digital, sagte, es sei zu früh, um eine Reaktion oder Preisbewegung von Bitcoin zu sehen. Pompliano führt weiter aus, dass es mindestens ein Jahr dauern wird, bis die unmittelbaren Auswirkungen der Finanzspritzen im Kryptomarkt sichtbar werden.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

Unsere Top-Empfehlung: Bitcoin, Ethereum, XRP und IOTA bei eToro kaufen
Brokerddtrgegr
Etoro

✔️ 15 Kryptowährungen kaufen
✔️ Bitcoin CFD mit Hebel
✔️ Versichert bis 20.000 €
✔️ PayPal, SEPA, Kreditkarte

etoro
**= Risikowarnung: 62% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Last updated on

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend