Bloomberg: Polkadot ist der neue Ethereum Killer

  • Das Wirtschaftsmagazin Bloomberg hat Polkadot als neuen Ethereum Killer auserkoren.
  • Experten der Branche vertreten jedoch die Ansicht, dass beide Projekte koexistieren können und deutliche Unterschiede besitzen.

In der Vergangenheit gab es bereits viele Projekte, die sich den Status des „Ethereum Killers“ anmaßen wollten. Dazu gehört allen voran TRON, welches durch aggressive Marketingaktionen durch CEO Justin Sun bereits oft Ethereum attackiert hat. Laut dem Nachrichtenmagazin Bloomberg könnte Polkadot das Potenzial besitzen Ethereum langfristig zu ersetzen.

Ist Polkadot wirklich ein Ethereum Killer?

Polkadot ist ein vergleichsweise junges Projekt, welches im Juli offiziell auf das Mainnet migriert ist. Seitdem konnte Polkadot zahlreiche Investoren anziehen und sich auf Platz 8 der größten Kryptowährungen weltweit vorkämpfen. Polkadot wurde von Ethereum Mitbegründer Gavin Wood gegründet, welcher vorher als Chief Technical Officer bei Ethereum arbeitete. Wenngleich diese Zusammenhänge bestehen, verfolgen beide Projekte laut Branchenexperten teils deutlich unterschiedliche Ziele.

Ethereum bietet Entwicklern eine Möglichkeit dApps durch die Nutzung von Smart Contracts zu programmieren, auszuführen und zu testen. Polkadot hingegen gibt dApp-Developern die Möglichkeit eine eigene Blockchain zu erstellen, welche mit anderen Ledgern kommunizieren kann. Die Entwickler selbst entscheiden, wie hoch die Transaktionsgebühren sind und wie schnell Transaktionen bestätigt werden sollen. Wood führte dazu in einem jüngsten Interview aus:

Wir werden viele verschiedene innovative Produkte sehen, die es in einer Smart Contracts-Umgebung nicht geben kann. Game Blockchains, die sicherstellen, dass die Spieler nicht betrügen. Blockchains innerhalb von Konsortien. Sie lassen sich in einer Smart Contracts-Umgebung nur schwer einsetzen.

Kelvin Koh, Managing Partner bei der Sparta Group, führte zudem aus, dass Polkadot seiner Meinung nach kein direkter Konkurrent von Ethereum ist, sondern es Synergieeffekte geben kann:

Ich glaube an eine Welt mit mehreren Blockchains, die durch Brücken miteinander verbunden sind. Polkadot und Cosmos werden Ethereum nicht ersetzen. Ich würde auch nicht ausschließen, dass Blockchains wie Near, Solana, AVA, TRON und andere Entwicklungsaktivitäten Ethereum Konkurrenz machen könnten.

Im Gegensatz dazu vertritt Dan Morehead, CEO von Pantera Capital, die Meinung, dass Polkadot ein Konkurrent von Ethereum ist. Mit derzeit nur 10 % der Marktkapitalisierung von ETH besitzt das Projekt laut dem CEO ein dementsprechend großes Potenzial:

Polkadot wird nur zu 10% des Wertes von Ethereum gehandelt. Und unsere Theorie ist, dass es eine viel höhere Wahrscheinlichkeit als 10% hat, ein Konkurrent von Ethereum zu sein.

Entwickleraktivität auf Polkadot steigt rasant an

Wenngleich Polkadot weiterhin weniger Entwickler als Bitcoin und Ethereum vorweisen kann, zeigt ein neuer Bericht, dass die Entwickleraktivitäten bei BTC und ETH rückläufig waren und bei Polkadot um mehr als 44 % gestiegen sind. Der Bericht berücksichtigt die Entwicklungen im zweiten Quartal 2020:

Polkadot (+44%) und Cosmos (+15%) verzeichneten einen erheblichen Anstieg der Entwickleraktivitäten. Dieser Anstieg ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass Protokolle proprietäre Blokchains zugunsten kampferprobter Lösungen in einem Post-COVID-Markt mit einem reduzierten F&E-Budget aufgeben. Insbesondere Polkadot startete sein Mainnet Ende Mai 2020 und stieß dabei auf zunehmendes Interesse von externen Entwicklern.

Bislang setzen 253 Projekte auf Polkadot auf und reichen von Stablecoins, wie Tether, bis hin zu sozialen Netzwerken. Laut dem Tracker PolkaProject belief sich diese Zahl Anfang September noch auf unter 200, sodass ein starker Anstieg in nur wenigen Wochen zu verzeichnen ist. Laut einigen Experten der Branche kann die Entwickleraktivität als eine aussagekräftige Metrik angesehen werden, welche den tatsächlichen Wert eines Projektes abbildet.

Dennoch ist es schwierig final zu beurteilen, ob Polkadot ein Ethereum Killer ist und ob das noch relativ junge Projekt Ethereum langfristig sogar verdrängen oder ersetzen kann. Weitere Informationen zu Polkadot findest du hier.

About Author

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.