ADVERTISEMENT

Bitcoin zurück über $50.000 nachdem US-Senat historisches Konjunkturpaket bewilligt

  • Der Bitcoin Kurs reagiert positiv auf die Verabschiedung eines neuen Konjunkturpakets durch den US-Senat.
  • Neue Analysedaten zeigen, dass BTC-Besitzer ihre Bestände halten, trotz eines sinkenden Preises.

Der Bitcoin Kurs verzeichnet Gewinne, nachdem BTC ein paar Tage in einer Seitwärtsbewegung gefangen war. Zum Redaktionszeitpunkt wurde Bitcoin bei 50,616 USD gehandelt und verzeichnet ein Plus von 5,25% in den letzten 24 Stunden. Auf den Wochen- und Monatscharts zeigt Bitcoin Gewinne von 9,22% bzw. 38,40%. Die Marktkapitalisierung liegt bei 950 Milliarden USD und nähert sich ihrem Höchststand über 1 Billion USD.

Wie CNF berichtete, war die letzte Woche sehr wichtig für den traditionellen und Kryptowährungsmarkt. Die Aussagen des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, haben die Erwartungen der Investoren jedoch nicht „erfüllt“. Dies führte zu einem Rückgang der Preise auf den wichtigsten Finanzmärkten und, aufgrund der hohen Korrelation, ebenso beim Bitcoin Kurs.

Einige Analysten erwarten, dass die Korrektur bis Ende März anhalten wird. Allerdings hat Bitcoin nach der Bestätigung des neuen Konjunkturpakets durch den US-Senat positiv reagiert. Das Paket im Wert von 1,9 Billionen Dollar ist eine Maßnahme, um den wirtschaftlichen Auswirkungen von Covid-19 entgegenzuwirken. Der Trader Michaël van de Poppe hat die Ankündigung bullisch aufgenommen und erwartet, dass der Bitcoin-Preis „to the moon“ steigt.

Kurzfristig ist der Händler jedoch vorsichtig und hat 47,000 USD als wichtigen Support identifiziert. Solange BTC den Widerstand bei 50.000 USD nicht brechen kann, erwartet Poppe, dass der Trend bärisch bleibt mit „Markt-weiter Schwäche in der nächsten Zeit“, wie das nachstehende Chart zeigt. Bitcoin könnte bis auf 40,000 USD fallen, wenn nicht neue Käufer den Markt betreten.

Bitcoin BTC

Quelle: httpss://twitter.com/CryptoMichNL/status/1368200199651360771/photo/1

Das Datenanalyseunternehmen Santiment verzeichnet indes einen Anstieg der bärischen Stimmung rundum BTC auf einschlägigen Social Media Plattformen. Laut der Firma hat die Gemeinschaft eine geringe Reaktion auf die Preisaktion von Bitcoin gezeigt und war zuletzt Anfang Oktober 2020 stark bärisch.

Wie ähnliche Berichte in der Vergangenheit gezeigt haben, ist es laut Santiment ein „guter Zeitpunkt um Bitcoin zu kaufen“, wenn die Stimmung in der Community sehr bullish oder bearish ist. Das nächste Chart zeigt, dass im Oktober 2020 auf die bärische Stimmung eine positive Bitcoin-Preisentwicklung folgte.

Bitcoin BTC

Quelle: httpss://twitter.com/santimentfeed/status/1368477147233390605

Bitcoin Inhaber „hodln“

Zur Unterstützung der obigen Ausführungen zeigen Daten von CryptoQuant, dass Institutionen, die seit Ende 2020 BTC gekauft haben, „ihre BTC nicht bewegt haben“, wie der CEO der Plattform, Ki-Young Ju, erklärte. Diese Daten werden von der Transaktionsaktivität auf Coinbase ausgewertet.

Neue Daten von Glassnode zeigen auch, dass die Spend Output Profit Ratio (SOPR) gefallen ist und zeigt eine „bullische Stimmung“ unter Bitcoin-Besitzern und neue Investoren. Diese Metrik zeigt den Gewinn und Verlust am gesamten Markt. Aufgrund dieser Daten behauptet Glassnode, dass Bitcoins, die in den letzten Monaten gekauft wurden, während des jüngsten Marktabschwungs nicht verschoben oder verkauft wurden.

Bitcoin BTC

Quelle: httpss://twitter.com/glassnode/status/1367859005075374080/photo/1

Basierend auf der historischen Performance von BTC erklärte der Gründer von Capriole Investments, Charles Edwards, dass die Rallye von BTC eine der „schnellsten und ausgedehntesten“ überhaupt gewesen sei. Daher glaubt er, der Preis könnte weiter fallen oder mehr institutionelles Interesse erhalten, seine Hausse fortzusetzen.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

ProfitFarmers