Bitcoin wird 400.000 USD erreichen – Max Keiser erhöht Preisprognose

  • Max Keiser sagt voraus, dass Bitcoin (BTC) in naher Zukunft 400.000 USD erreichen wird.
  • Keiser hat vor 8 Jahren vorausgesagt, dass Bitcoin in den kommenden Jahren 100.000 Dollar erreichen wird, jetzt hat er seine Prognose erhöht.

In einem Interview für das Programm „Infowars“ sagte Gastgeber Max Keiser, dass Bitcoin 400.000 Dollar erreichen wird. Keiser gehört zu den ältesten Befürwortern von Bitcoin und teilte seine neue Prognose in einem Interview mit Alex Jones. Die Sendung wurde vom Infowars-Hauptquartier in Austin, Texas, gesendet.

Keiser vervierfacht seine Bitcoin-Prognose (BTC)

Keiser hat vor mehr als 8 Jahren vorhergesagt, dass der Bitcoin Preis eines Tages 100.000 USD erreichen wird. Zu dieser Zeit wurde Bitcoin noch im Bereich von 1 USD gehandelt. Auf Grund der aktuellen Fundamentaldaten und Entwicklungen hat Keiser seine Prognose jedoch noch mal deutlich erhöht (frei übersetzt):

Ich erhöhe mein offizielles Ziel zum ersten Mal seit acht Jahren, ich erhöhe es auf 400.000 Dollar.

Nach einem der besten Anfangstage seit Jahren verlor Bitcoin in den letzten Tagen durch den plötzlichen Flash Crash an Boden, sodass die Community derzeit auf eine Trendwende wartet. Keiser führt aus, dass die inhärenten Eigenschaften von Bitcoin trotz des kurzen Preissturzes attraktiv sind:

Die gute Nachricht ist, dass Bitcoin mit 10.000 oder 9.300 Dollar genauso attraktiv ist wie damals mit 100 Dollar.

Keisers Prognose liegt deutlich über dem Durchschnitt anderer Analysten. Keiser hat keinen genauen Zeiptunkt genannt, wann Bitcoin 400.000 USD erreichen wird. Im Vergleich dazu sagte der Mitbegründer des Forschungsunternehmens Fundstrat, Tom Lee, dass BTC seiner Einschätzung nach 40.000 USD erreichen wird.

Lee sagte, dass es 2020 einige technische Entwicklungen gibt, die den Preis von Bitcoin nach oben treiben könnten. Unter diesen Faktoren steht das Bitcoin Halving, dass im Mai eintreten wird, das Ereignis zu sein, das derzeit die größten Erwartungen unter Investoren weckt. Der Milliardär Tim Draper teilt die optimistische Stimmung von Keiser und sagt voraus, dass BTC nach dem Halving 250.000 USD erreichen wird.

Draper beschreibt, dass Bitcoin seinen Aufwärtstrend 6 bis 12 Monate nach dem Bitcoin-Halving beginnen wird. Obwohl Draper erklärte, dass es sich um einen mehrjährigen Prozess handeln wird, ist er zuversichtlich, dass die Menschen die Vorteile von Bitcoin gegenüber dem traditionellen Finanzsystem erkennen werden.

Du kannst dir das vollständige Video hier ansehen:

Bitcoin wird zum Redaktionszeitpunkt bei bei $9.743 gehandelt und verzeichnet in den letzten 24 Stunden ein Minus von 1,69%. Das Wochenchart zeigt eine Korrektur von 3,28%. Das Monatschart hingegen zeigt weiterhin eine positive Preisentwicklung mit einem Plus von 10,25%.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.