Bitcoin: PayPal kauft riesige Mengen BTC und treibt den Preis an

  • PayPal kauft 70% des Bitcoin-Angebots, um die Nachfrage für seinen Kryptodienst zu befriedigen. 
  • Unternehmen, die in Bitcoin investiert haben, haben schätzungsweise 15 Milliarden Dollar beziehungsweise 842.229 BTC angesammelt.

Pantera Capital hat einen Bericht über die Auswirkungen veröffentlicht, die der Eintritt der großen Akteure in den Kryptomarkt hatte. Darin macht die Investmentfirma deutlich, dass Square und PayPal den Kaufdruck auf Bitcoin wesentlich erhöht haben. Aus diesem Grund habe der Preis von Bitcoin einen positiven Auftrieb erhalten.

Zum Redaktionszeitpunkt wird BTC bei 18.532 USD gehandelt, mit einem Plus von 2,79% in den letzten 24 Stunden. In den Wochen- und Monatscharts liegen die Gewinne bei 13,98% bzw. 55,68%. In Bezug auf die Marktkapitalisierung hat Bitcoin mit 350 Milliarden Dollar ein neues Allzeithoch erreicht und übertrifft damit die Marktkapitalisierung von Mastercard.

Die aktuelle Rallye, so Pantera Capital, zeigt Anzeichen dafür, dass sie nachhaltiger ist als 2017, da sie von einer starken institutionellen Nachfrage getrieben wird. Daher könnte sie über ein neues Allzeithoch des BTC-Preises hinausgehen. Die Investmentfirma hat festgestellt, dass PayPal mit 70% und Square mit 40% mehr Bitcoins kaufen, als neue geschürft werden.

Aufgrund der Anforderungen der Bitlicense, die PayPal vom Bundesstaat New York erworben hat, muss das Unternehmen für jede von seinen Benutzern gekaufte Einheit einen „echten Bitcoin“ mit einer 1-zu-1-Parität aufweisen. Wie von Pantera Capital angegeben, werden die Benutzer von PayPal auf 300 Millionen geschätzt. Zum Vergleich: Bitcoin hat etwa 100 Millionen Benutzer. Der Bericht stellt daher Folgendes fest, was das Chart auch veranschaulicht:

Die gestrichelte horizontale Linie in der Grafik stellt den Gesamtbestand an neu ausgegebenen Bitcoins plus das ursprüngliche itBit-Volumen dar. Wenn ihr Wachstum anhält, würde allein PayPal innerhalb weniger Wochen mehr als die gesamten neu ausgegebenen Bitcoins kaufen.

Bitcoin BTC

Quelle: https://panteracapital.medium.com/bitcoin-shortage-172a9205dc0

Derzeit sind nur autorisierte PayPal-Kunden in den Vereinigten Staaten berechtigt, den Kryptodienst zu nutzen, der neben Bitcoin auch Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash umfasst. Das Unternehmen plant jedoch, seinen Service für internationale Kunden im nächsten Jahr zu erweitern. Dies könnte den Kaufdruck auf BTC weiter erhöhen. Pantera Capital gibt daher folgende Prognose ab:

Das ist im Moment DIE Geschichte von Bitcoin. Wenn andere, größere Finanzinstitute ihrem Beispiel folgen, wird die Angebotsknappheit noch unausgewogener werden. Die einzige Möglichkeit, Angebot und Nachfrage ins Gleichgewicht zu bringen, ist ein höherer Preis.

Bitcoin wird knapper, je mehr Unternehmen investieren

Die Daten sprechen für sich selbst. Die Rallye von Bitcoin wurde von Unternehmen angetrieben, die in eine Art FOMO-Zustand „Fear of Missing Out“ geraten sind, um BTC zu erwerben. Die Daten von Bitcointreasuries, die vom Investor Clark Moody mitgeteilt wurden, deuten darauf hin, dass die Unternehmen, die Bitcoin gekauft haben, wie Galaxy Digital Holdings und MicroStrategy, derzeit schätzungsweise 15 Milliarden Dollar angesammelt haben. Dies entspricht 842.229 BTC oder auch 4,54% des gesamten BTC-Angebots.Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/clarkmoody/status/1329669787954388994/photo/1

Der CEO von Three Arrows Capital, Su Zhu, verlässt sich auf Daten der BTC-basierten Finanzderivateplattform Deribit, um einen neuen Zielpreis für die Kryptowährung auf 36.000 USD festzulegen. Zhu sagte, das offene Interesse an der Plattform sei auf einem Allzeithoch, wie die Daten von Skew in der Abbildung unten zeigen.

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/skewdotcom/status/1328982240169168896/photo/1

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.