Bitcoin muss 10.500 USD überwinden, bevor es zu einer Rallye kommt

  • Analysten sind sich einig, dass der Preis von Bitcoin das wichtige Niveau von 10.500 Dollar überschreiten muss, bevor er zu einer Rallye kommt. 
  • Bitcoin ist es in den letzten Wochen nicht gelungen, dieses Niveau zu durchbrechen. Es zu brechen, könnte zu einem starken Aufwärtstrend führen.

Nach wochenlanger Stagnation hat Bitcoin Anzeichen einer Erholung gezeigt und bewegt sich auf ein bedeutendes Widerstandsniveau zu. Analysten scheinen sich darin einig zu sein, dass die Kryptowährung den Widerstand bei 10.500 USD brechen muss, bevor von einem Aufwärtstrend die Rede sein kann. Nachdem Bitcoin mehrere Wochen lang an der 10.000 USD Marke abgelehnt wurde, fiel der Preis am 23. Mai auf 8.700 USD. Dies könnte der aktuellen Erholung erneut drohen, wenn kein dauerhafter Ausbruch über 10.000 bzw. 10.500 USD folgt.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag Bitcoin bei 9.566 USD  und zeigte in den letzten 24 Stunden einen leichten Anstieg von 0,64%. In den Wochen- und Monatscharts verzeichnet die Kryptowährung Gewinne von 4,19% bzw. 10,97%

Warum ist 10.500 USD so wichtig für Bitcoin?

Trotz der Erholung sind sich die Analysten einig, dass Bitcoin an einem Scheideweg steht. Basierend auf dem Verhalten der letzten Wochen könnte die Kryptowährung steigen oder unter 10.500 USD bleiben. Sollte BTC über den starken Wiederstanden steigen, könnte es zu einer neuen Rallye kommen. Fundstrat Analyst Robert Sluymer sagte dies zum BTC Kurs:

Der nächste Richtungswechsel für BTCs steht bevor, da die bull-bear Beurteilung kurz davorsteht, getestet zu werden. Die Bären können auf den Abwärtstrend bei 10-10,5K hinweisen. Bullen haben den langfristigen Aufwärtstrend (200-Wochen-SMA) im Rücken und die Widerstandsfähigkeit der vergangenen Woche, als sich BTC schnell von ihrem 200 DMA erholte.

Wie aus dem untenstehenden Chart ersichtlich ist, war Bitcoin in der Vergangenheit mit dem Widerstand von 10.500 USD konfrontiert. Im Jahr 2019 war dies das Niveau, das die Kryptowährung fand, nachdem der Markt auf die Nachricht einer möglichen Öffnung Chinas für Kryptowährungen reagiert hatte. Seitdem ist es Bitcoin nicht mehr gelungen, die 10.500 USD-Marke zu durchbrechen.

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/rsluymer/status/1260878888621744128/photo/1

Der anonyme Analyst „Drcoinn“ bestätigte diese Ansicht auf Reddit und erklärte, dass der Preis von Bitcoin sich in einem Schlüsselmoment für eine mögliche Rallye befindet. Drcoinn ist der Ansicht, dass die Kryptowährung ein symmetrisches 2-Jahres-Dreieck und einen 8-Monats-Horizontalwiderstand bei einem Niveau von 10.500 USD durchbrechen könnte, wie das nachstehende Chart zeigt.

Bitcoin BTC

Quelle: https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/gto3lm/could_bitcoin_break_out_broadening_wedge_this_time/

Daten aus den Auftragsbüchern an der Börse Bitfinex zeigen jedoch, dass Bitcoin auf erheblichen Widerstand stoßen könnte. Die Daten wurden vom Analysten und Händler Yodaskk über Twitter geteilt. Wie aus dem nachfolgenden Chart ersichtlich ist, gibt es eine große Anzahl von Verkaufsaufträgen nahe der 10.000 bis 10.500 USD-Marke, was dazu führen könnte, dass der BTC Preis wieder an dieser Zone abgewiesen wird.

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/Yodaskk/status/1265631960635973633

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.