ADVERTISEMENT

Bitcoin Miner aus China kontrollieren 66% der weltweiten Hashrate

  • Ein neuer Bericht von Coinshare zeigt, dass in China ansässige Miner bis zu 66% der weltweiten Hashrate von Bitcoin kontrollieren und damit große Macht im BTC Netzwerk besitzen.
  • Seit Juni 2019 steigt der Anteil der chinesischen Miner stetig.

Das in London ansässige Unternehmen CoinShares hat einen neuen Report veröffentlicht, der aufzeigt, dass China bis zu 66% der weltweiten Hashrate im Bitcoin Netzwerk kontrolliert. Allein die Provinz Sichuan soll mehr als die Hälfte der Hashrate ausmachen. Dieses Ungleichgewicht im Netzwerk könnte missbraucht werden oder zu Problemen führen, wenn China härter gegen das Mining von Bitcoin vorgehen würde.

Die BTC Hashrate steigt weiter

Die Hashrate gibt an, wie groß die Rechenleistung für die Validierung von Transaktionen auf der Bitcoin Blockchain ist. Umso größer die Hashrate ist, umso sicherer ist auch das Netzwerk. Der Bericht führt aus, dass die weltweite Hashrate seit Juni bis heute um 80% angestiegen ist und damit ein stetiges Wachstum zeigt. Seit diesem Datum hat sich die Hashrate von 50 EH/s bis fast 90 EH/s und zeitweise sogar auf 100 EH/s erhöht.

Source: httpss://coinsharesgroup.com/assets/resources/Research/bitcoin-mining-network-december-2019.pdf

Der Bericht führt im Detail aus (frei übersetzt):

In diesem Zeitraum wuchs die Hashrate etwas langsamer als der 5-Jahres-Durchschnitt – ein Zeitraum, der in etwa dem Beginn der „Industrie-Ara“ des Bitcoin-Minings entspricht -, aber deutlich schneller als die beiden vorangegangenen 6-Monats-Perioden.

Der Anteil von Bitcoin Minern aus China ist von 60% auf 66% gestiegen. Der Forschungsleiter des Unternehmens Chris Bendiksen beschreibt, dass diese Entwicklung auf den verstärkten Einsatz moderner Mining Hardware in China zurückzuführen sein könnte. Chinesische Schwergewichte der Mining Industrie, wie Bitmain und MicroBT, gehören zu den weltweit größten Herstellern von Mining-Geräten.

Bei dem aktuellen Preis von Bitcoin, von knapp 7.200 USD, produzieren die Miner jährlich Bitcoins im Wert von knapp 4,7 Milliarden US-Dollar. Die größten und wichtigsten Mining-Gebiete in China sind die chinesischen Provinzen Yunnan, Xinjiang, Innere Mongolei und Sichuan. Die folgende Karte des Berichts zeigt auf, an welchen Orten weltweit die stärkste Konzentration der Hashpower liegt.

Source: httpss://coinsharesgroup.com/assets/resources/Research/bitcoin-mining-network-december-2019.pdf

Die derzeitige Monopolstellung Chinas könnte jedoch sinken, wenn mehr Geräte der nächsten Generation in anderen Ländern und Märkten verkauft werden, beschreibt Bendiksen weiter. Dennoch besitzt China durch die geringen Energiekosten und die Pionierrolle deutliche Vorteile gegenüber der Konkurrenz (frei übersetzt):

Dies ist von Vorteil für die chinesische Miningindustrie [….] Wenn Sie der Erste sind, der ihren Anteil an der Hashrate erhöht, und das können Sie vor ihren Mitbewerbern tun, ist das im Allgemeinen gut.

Bereits Ende Oktober berichteten wir, dass ein chinesisches Gremium erklärt hat, dass Bitcoin Mining in der Provinz Sichuan gefördert und weiter ausgebaut werden soll. Das Ziel hierbei ist, mehr Geschäftsmöglichkeiten in der Region auf Basis von Bitcoin und der Blockchain-Technologie zu schaffen. Ob China ihre Vormachtstellung weiter ausbauen kann, bleibt aber abzuwarten.

Chinas digitaler Yuan geht in Pilotphase über

China hatte vor wenigen Tagen bekanntgegeben, dass die Testphase des digitalen Yuan, früher als erwartet, starten wird. Der digitale Yuan soll zunächst in den Städten Shenzhen und Suzhou getestet werden. An diesem Testlauf sind große Unternehmen, wie zum Beispiel China Telecom, die einen direkten Zugang zu einem Massenmarkt vorweisen können, beteiligt.

Laut den Aussage der Medienberichte wird der digitale Yuan in reale Dienstleistungsszenarien, wie Verkehr, Bildung und medizinische Versorgung integriert, wobei Endnutzer erreicht und häufige Alltagsanwendungen generiert werden sollen. Der digitale Yuan wird durch die Zentralbank Chinas, People’s Bank of China, ausgegeben und ist damit die erste Digitalwährung, welche durch eine Zentralbank weltweit ausgegeben wird.

Die tatsächlichen Auswirkungen auf die Wirtschaft, die Bevölkerung und die Industrie können zum jetzigen Zeitpunkt nur abgewartet werden.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Collin Brown

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.