Bitcoin Kurs: Ist die Konsolidierungsphase vorbei? Dies sind die kritischen Levels

  • Der Bitcoin Kurs konsolidiert während er an einem entscheidenden Unterstützungslevel an Stärke gewinnt.
  • Etwa 6,5% des Bitcoin-Angebots wurde in der Zone zwischen 46.600 und 48.600 USD gekauft.

Der Bitcoin Kurs schwankt weiterhin in einer kritischen Zone. Allerdings scheint die Stimmung am Markt zu drehen. So sind die Analysten optimistischer, was eine weitere Ausdehnung der Rallye angeht.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde Bitcoin bei 50.211 USD gehandelt, ein Rückgang von 1,9% in den letzten 24 Stunden. Auf den Wochen- und Monatscharts verzeichnet die Kryptowährung Gewinne von 11,1% bzw. 31,4%. Die Marktkapitalisierung steht bei 931 Milliarden USD.

No coins selected

Trader Michaël van de Poppe hat 52.000 USD als das nächste Level festgelegt, das Bitcoin durchbrechen muss, um auf 56.000 USD zu steigen. Andernfalls könnte der BTC Kurs an Schwung verlieren und auf 46.500 USD fallen. Wenn das passiert, würde BTC eine „massive Unterstützung“ in der Nähe von 44,000 USD finden, wie das nachstehende Chart zeigt.

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/CryptoMichNL/status/1368840156069892096

Die Trader Josh Rager, yTedd und Crypto Capo sind bullischer. Ersterer glaubt, dass BTC und ETH einen starken Wochenabschluss hatten. Daher erwartet er in den nächsten Tagen eine steigende Preisaktion. Il Capo hält es für wahrscheinlich, dass der Abwärtstrend vorbei ist. Er glaubt, dass der jüngste Einbruch die letzte Gelegenheit war, Bitcoin unter $50.000 zu kaufen.

Andererseits hat yTedd festgestellt, dass BTC es geschafft hat, den Widerstand bei 48.000 USD zu durchbrechen. Der Händler macht indes eine kritische Unterstützung bei 42.000 USD aus und prognostiziert einen weiteren Aufwärtstrend bis 60.000 USD. Dies wird „eher früher als später“ eintreten, so der Trader.

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/TeddyCleps/status/1368870142030053379/photo/1

Bitcoin-Käufer haben eine „Mauer“ gebildet

Die Theorie einer Rallye-Verlängerung wird auch von Glassnode’s CTO Rafael Schultze-Kraft unterstützt, der angibt, dass der BTC Kurs es geschafft hat, die wichtigen Unterstützungsniveaus zu halten. Die jüngste Konsolidierung hat dazu geführt, dass BTC-Käufer eine „Wand“ von 1,2 Millionen BTC zwischen 46.600 und 48.600 USD bildeten. Der CTO von Glassnode sagte:

Diese Unterstützung hält sehr gut. Und sie ist noch stärker geworden! Wir haben jetzt eine Wand von 1.2M $BTC, die On-Chain zwischen $46.6k und $48.6k liegt. Das sind 6,5% (!) des zirkulierenden Angebots. Ich wäre überrascht, wenn wir in nächster Zeit darunter gehen. Ich war long bei <$50k, und bin jetzt umso mehr long.

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/n3ocortex/status/1368589854045536256/photo/1

On-Chain-Analyst Willy Woo stimmte den von Schultze-Kraft geteilten Daten zu und sagte, dass die Unterstützung auf den genannten Niveaus „super stark“ ist. Ein Fall darunter könnte BTC anfällig für einen Fall auf 40.000 USD machen – aber Woo glaubt, dass dies ein „Geschenk“ für Käufer wäre. In der Zwischenzeit sinkt der Saldo an den Börsen weiter, wie der Analyst William Clemente eruierte:

Ströme von den Börsen treiben den Preis aufgrund der grundlegenden Angebot/Nachfrage-Funktion nach oben. Dieser Preisanstieg zieht eine ganze Menge neuer Marktteilnehmer an, die mehr Coins von den Börsen nehmen, was den Preis weiter nach oben treibt. Es ist eine positive Rückkopplungsschleife auf Basis der grundlegenden Angebot/Nachfrage-Dynamik.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.