Bitcoin Kurs fällt um 500 USD – Wal Alarm auf Bitfinex?

  • Der Bitcoin Kurs ist gestern innerhalb von 30 Minuten um 500 USD gefallen. Wie Krypto-Twitter vermutet, führen einige Spuren zu einem Bitcoin Wal namens „Joe007“ auf Bitfinex.
  • Vermutlich infolge der Wal-Aktivitäten kam es zu massiven Liquidationen auf BitMEX.

Nachdem der Bitcoin Kurs am 10. Februar erneut unter die 10.000 US-Dollar gefallen ist und sich anschließend relativ schnell wieder auf über die psychologisch wichtige Marke bewegt hat, gab es vor wenigen Stunden einen erneuten Preis-Crash. Innerhalb von 30 Minuten fiel der Bitcoin Preis von 10.240 USD auf 9.750 USD. Wie immer bei solch starken und plötzlichen Kursbewegungen gab es einen Aufschrei innerhalb der Krypto-Community, der Bitcoin Wale hierfür verantwortlich macht.

Und der Schuldige war scheinbar auch sehr schnell gefunden. Wie Jacob Canfield in einem Tweet schrieb, gab es einen Flash Crash auf der unbekannten Fulcrum Trading Börse, der durch einen Exploit verursacht wurde. Laut den Daten von Skew Analytics kam es in der Folge auf BitMEX zu Liquidationen in Höhe von 90 Millionen US-Dollar, was den Crash des Bitcoin Preises vermutlich wesentlich verstärkte.

bitmex skew

Source: https://www.skew.com/dashboard/bitcoin-futures

Wie in der Krypto-Community auch spekuliert wird, könnte sich ein Wal, der für den Crash verantwortlich sein könnte, das gestrige niedrige Handelsvolumen von Bitcoin zunutze gemacht haben. Im Fokus der Krypto-Community steht der Trader „Joe007“, der auf Bitfinex innerhalb der letzten sechs Monate konstant Gewinne im Millionenbereich erzielt hat. Im Durchschnitt verzeichnete Joe007 im vergangenen halben Jahr einen monatlichen Gewinn von 6,52 Millionen Dollar, wie Jacob Canfield in einem weiteren Tweet feststellte.

Bitfinex CTO Paolo Ardoino veröffentlichte das folgende Bild aus der Bitfinex Rangliste und kommentierte „wie man 10 Millionen in 5 Minuten wiederherstellen kann@J0E007“.

Es wäre nicht das erste Mal, dass Joe007 durch seine Handelsmanöver den Kryptomarkt stark beeinflusst. Im Dezember 2018 sorgte er für Aufsehen, als eine Wette mit einem Dogecoin Befürworter abschloss. Beide Trader platzierten eine Wette auf den Bitcoin Preis, im Rahmen dessen der Wettpartner von Joe007 5 Millionen DOGE an ihn hätte überweisen müssen. Joe007 wettete darauf, dass der Bitcoin Preis über 7.100 USD bleibt. Kurz vor Ablauf der Wettfrist schoss der Bitcoin Kurs entgegen dem Trend durch einen plötzlichen Anstieg nach oben, wodurch Joe007 die Wette noch gewann. Ob Joe007 persönlich dafür sorgte, wurde damals heiß diskutiert.

Ist die Bitcoin Rallye organisch?

Via Twitter schrieb Joe007, dass der derzeitige Bullenmarkt stark durch andere Wale manipuliert und ein Rückzug unvermeidlich sei. Über den ganzen Februar hinweg habe er Spoof-Orders genutzt, um die Bitcoin Rallye für sich auszunutzen. Spoof-Order sind gefälschte Kaufaufträge, die platziert werden, um andere Investoren zu ermutigen, Long Positionen einzunehmen. Joe007 sagte hierzu:

Man kann den Preis mit Phantom-Geld nur so lange drücken. Irgendwann würden die Leute ihre verrückten Gewinne einlösen wollen, nur um auf der anderen Seite des Marktes niemanden zu finden. Das wäre das Ende.

Trotz des Crashs scheint die Stimmung am der Kryptomarkt so bullisch, wie lange nicht mehr. Wie Willy Woo kürzlich feststellte, unterstützen die Fundamental- und die On-Chain-Daten der Rallye von Bitcoin über 10.000 USD.

Aktuell zeigt der Bitcoin Kurs leichte Zeichen der Erholung vom Crash und handelt zum Redaktionszeitpunkt knapp unter der 10.000 USD Marke. Über die vergangenen 24 Stunden steht ein Minus von rund 2,5% zu Buche.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.