ADVERTISEMENT

Bitcoin Kurs extrem bullisch, Investoren-Legende sagt 100.000 USD voraus

  • Chart-Analysten scheinen sich derzeit einig zu sein, dass sich der Bitcoin Kurs infolge des aktuellen Rebounds in einer sehr guten Position für einen Anstieg auf 13.000 USD befindet.
  • Investoren-Legende Dan Tapiero sagt einen langfristigen Anstieg des Bitcoin Preises auf 50.000 bis 100.000 USD voraus.

Nachdem der Bitcoin Kurs gestern eine starke Erholung von dem Fall auf rund 11.100 USD gezeigt hat, scheint die Stimmung am Kryptomarkt bullischer denn je. Der Rebound nach dem Sturz von 12.000 USD um 900 USD verdeutlicht die Stärke, welche die Bullen in den vergangenen Wochen aufgebaut haben. Mit einem aktuellen Kurs (zum Redaktionszeitpunkt) von 11.515 USD befindet sich Bitcoin in einer sehr guten Ausgangslage, um erneut die 12.000 USD Marke und in der Folge höhere Niveaus zu testen.

Wie einige Analysten aktuell ausführen, hat der Kurs von Bitcoin eine stark bullische Formation gebildet. Wie unter anderem der Analyst „IncomeShark“ erklärte, hat der Bitcoin Kurs ein aufsteigendes Dreieck geformt, wobei sowohl die obere als auch die untere Grenze des Musters mehrfach bestätigt wurde.

Insbesondere gilt dies auch für den Kurssturz vom Dienstag, als die 11.100 USD Marke die untere Grenze des aufsteigenden Dreiecks bestätigt wurde. Sofern BTC dieses Muster weiter validiert wird, könnte der Kurs daher in den kommenden Wochen deutlich zulegen, wie der Analyst konstatierte:

$BTC ist immer noch bullisch. Die grüne Zone ist der Bereich, in dem wir, glaube ich, noch ein wenig bleiben werden, bevor wir auf 13.000 Dollar hochgehen. Es gibt einige mögliche Dochte darüber und darunter, aber insgesamt ist der Trend nach oben gerichtet, und Longing Dips sind nach wie vor meine bevorzugte Strategie.

Der Analyst „HornHairs“ stellte indes fest, dass ein dauerhafter Durchbruch über die 11.550 USD Marke aus charttechnischer Sicht bedeutsam ist. Er stellt fest, dass ein anhaltender Handel oberhalb dieses Niveaus die Tore für „einen weiteren Durchbruch beim Durchbrechen der 12.000 $ Marke“ öffnen könnte.

Die Hochs herausgenommen, dann die Tiefs in die Nachfrage umgesetzt, alles im Bereich der Kerze, die den Monat mit einem HTF-Retest begann. Oberhalb der Schlüsselzone sollte ein Hoch bei $11.550 erreicht werden, sofern sollten wir einen weiteren Ausbruch über $12.000 erreichen.

btc chart

Source: https://twitter.com/CryptoHornHairs/status/1293545384250347523/photo/1

Investoren-Legende sagt Bitcoin Preis von 50.000 bis 100.000 USD voraus

Indes hat auch die Investoren-Legende Dan Tapiero, der Mitbegründer von DTAP Capital, Gold Bullion International und anderen Unternehmen eine extrem bullische Prognose für Bitcoin via Twitter geteilt. Tapiero schrieb, dass das logarithmische Chart von Bitcoin darauf hinweist, dass der Kurs vor einem 5 bis 10-fachen Anstieg stehen könnte, was ultimativ einen BTC Preis von 50.000 bis 100.000 USD bedeuten könnte:

Enorm langfristiges Log Chart von Bitcoin sagt einen Anstieg um 5-10x voraus. Es geht jetzt los. Es sollte ein paar Jahre dauern, da eine 2,5-jährige Konsolidierung eine fantastische Basis für einen Ausbruch nach oben ist. Der Bruch der alten Höchststände wird explosive Folgen haben. Zeit, sich hinzusetzen und geduldig zu sein.

Ich denke so, weil wir es im Kontext dessen „bewerten“, was andere Anlageklassen heute wert sind und im Vergleich zu dem, was es (bei bestimmten makroökonomischen Fundamentaldaten) in den nächsten 5-10 Jahren wert sein könnte.

Unsere Top-Empfehlung: Bitcoin, Ethereum, XRP und IOTA bei eToro kaufen
Brokerddtrgegr
Etoro

✔️ 15 Kryptowährungen kaufen
✔️ Bitcoin CFD mit Hebel
✔️ Versichert bis 20.000 €
✔️ PayPal, SEPA, Kreditkarte

etoro
**= Risikowarnung: 62% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons ist seit 2016 ein Krypto-Enthusiast. Seit er von Bitcoin und der Blockchain-Technologie gehört hat, beschäftigt er sich täglich mit dem Thema. Jenseits von Kryptowährungen studierte Jake Informatik und arbeitete 2 Jahre lang für ein Startup im Blockchain-Bereich. Bei CNF ist er für die Beantwortung technischer Fragen zuständig. Sein Ziel ist es, die Welt auf eine einfache und verständliche Weise auf Kryptowährungen aufmerksam zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend