Bitcoin ist bereit für einen Ausbruch auf 68.000 USD: Die wichtigsten Niveaus

  • Bitcoin hat innerhalb der jüngsten Konsolidierungsphase bullische Signale gebildet und eine  Unterstützung bei 55.000 USD etabliert. Das Aufwärtsziel liegt bei 68.000 USD.
  • Der Kurs hat noch Raum zu steigen, während ein Austausch zwischen „kleinen“ und „großen“ Walen entfesselt wurde.

Der Bitcoin Kurs hat es geschafft, über das Wochenende an Zugkraft zu gewinnen. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde Bitcoin bei 58.267 UD mit einem Gewinn von 3,3% in den letzten 24 Stunden gehandelt. Auf den Wochen- und Monatscharts verzeichnet BTC eine Verlust von 1,8% bzw. einen Gewinn von 4,0%.

Trader Michaël van de Poppe glaubt, dass Bitcoin in der aktuellen Preisaktion feststeckt. Der Trader hat die Unterstützung bei 55.000 USD festgemacht. Wenn BTC es schafft, sich über diesem Niveau zu halten, könnte es an Dynamik gewinnen und neue Höchststände erreichen.

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/CryptoMichNL/status/1373903522329108482/photo/1

Wie das Bild oben zeigt, hat van de Poppe anderenfalls 51.100 USD als nächste wichtige Unterstützung festgelegt. Andernfalls muss der Kurs 60.000 USD durchbrechen, bevor es zu einem neuen Allzeithoch bei 68.000 USD weitergeht.

Für den Trader „The Wolf of All Streets“ hat die Benchmark-Kryptowährung einen Bullenwimpel gebildet, wie auf dem Chart unten zu sehen ist. Dieses Fortsetzungsmuster bildet sich normalerweise, wenn ein Vermögenswert von einer Rallye in eine Phase der Konsolidierung übergeht. Die Konvergenz zwischen den beiden Trends wird verwendet, um einen möglichen Ausbruch anzuzeigen. Der Trader erklärte:

Denken Sie daran, dass Wimpel oft die Unterstützung brechen und zu Flaggen/parallelen Kanälen werden. Ein Rückgang auf die niedrigen 50er-Marken würde also wahrscheinlich eine epische Bullenflagge bilden, der Wimpel sieht für den Moment gut aus.

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/scottmelker/status/1373679983684685828/photo/1

Der Bitcoin Kurs hat seinen Höhepunkt noch nicht erreicht

Mit den Daten der Analysefirma Santiment hat der Trader „Cryptobirb“ einen Anstieg der täglich aktiven Adressen von Bitcoin gezeigt, während die Kryptowährung Gewinne verzeichnet. Als Reaktion auf das untenstehende Chart erklärte Santiment via Twitter:

(…) aktuelle Korrelation zwischen den täglich aktiven Adressen von $BTC und dem Preis. Achten Sie darauf, dass die Aktivität potenziell höher klettert, was ein Hinweis darauf ist, dass $60k durchbrochen werden kann und sollte!

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/crypto_birb/status/1373791282548633604/photo/1

Santiment verfolgte auch die Aktivität von Bitcoin-Walen. Laut den Daten der letzten Monate haben Wale mit einem Vermögen zwischen 100 und 1.000 BTC seit dem 1. Februar 353.000 BTC angehäuft. Wale mit 1.000 bis 10.000 BTC haben indes in diesem Zeitraum 300.000 BTC verkauft.

Unabhängig davon hat sich Glassnode die Anzahl der alten Coins angesehen, die auf dem Markt im Umlauf sind. Das Unternehmen ist der Meinung, dass diese Coins in einem Bullenlauf eine größere Mobilität aufweisen und dazu verwendet werden können, um festzustellen, ob sich der Markt in der Nähe eines Tops befindet. Derzeit liegt die Metrik bei 36%, bei früheren Tops hat dieser Wert 50% erreicht. Mit anderen Worten könnte der Bitcoin Kurs noch Raum nach oben haben.

Schließlich hat Willy Woo die UTXO Realized Price Distribution (URPD) Metrik genommen, um festzustellen, dass sich 7,3% des Bitcoin-Angebots zuletzt bewegt haben, als der Preis 54.000 USD überschritt und die Kapitalisierung bei 1 Billion USD lag. Daraus schlussfolgert er, dass die Marktkapitalisierung und der Kurs eine „solide“ Validierung erhalten haben. Woo konstatierte:

Das ist eine ziemlich solide Preisvalidierung; $1T wird bereits stark von Investoren unterstützt. Ich würde sagen, dass es eine faire Chance gibt, dass wir Bitcoin nie wieder unter $1T sehen werden. Es ist erst 3 Monate her, dass Bitcoin das $19,7k Allzeithoch des letzten Makrozyklus durchbrochen hat. Aber bereits 28,7% der Bitcoins bewegten sich zu Preisen über $19,7k.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.