ADVERTISEMENT

Bitcoin: Indische Regierung diskutiert erneut Totalverbot

  • Ein Vertreter der indischen Regierung bestätigt die Wiederaufnahme der Debatte über die Rechtmäßigkeit von Bitcoin und Kryptowährungen.
  • Die Ministerien und das Präsidialkabinett werden ein Gesetz über den Rechtsrahmen für Kryptowährungen verabschieden, welches den Handel komplett verbieten könnte.

Ein Bericht von Moneycontrol scheint die Rückkehr eines eventuellen Verbots von Bitcoin (BTC) in Indien zu bestätigen. In dem Bericht wird ein indischer Regierungsvertreter zitiert, ohne seine Identität preiszugeben. Der Vertreter bestätigte, dass den zuständigen Ministerien eine Nachricht für „interne Diskussionen“ übergeben wurde. Darüber hinaus bestätigte der Vertreter der indischen Regierung auch, dass vorherige Konsultationen zwischen dem Informations- und Finanzministerium und anderen damit verbundenen Ministerien sowie der indischen Zentralbank (Reserve Bank of India, RBI) stattgefunden haben.

Ziel der Gespräche ist es, einen rechtlichen Rahmen zu schaffen, der den Handel mit Bitcoin, Ethereum, XRP und jeder anderen Kryptowährung endgültig verbietet. Der Vertreter der indischen Regierung beschreibt (frei übersetzt):

Es gab in der Regierung die Ansicht, dass ein Verbot durch ein Gesetz verbindlicher wäre. Es wird die Illegalität des Handels klar definieren. Wir haben einen Vermerk an verwandte Ministerien für interministerielle Diskussionen weitergeleitet.

Die Zukunft von Bitcoin (BTC) in Indien

Obwohl der Vertreter der indischen Regierung nicht spezifizierte, wann eine Maßnahme zum Verbot des Handels mit Kryptowährungen umgesetzt werden könnte, bestätigte er, dass die Regierung versuchen wird, die Diskussion im Parlament wieder aufzunehmen, sobald sie ihre Aktivitäten wieder aufnimmt. Der Vertreter Indiens erklärte:

Wir arbeiten daran. Nach interministeriellen Konsultationen würde es (die Notiz) dem Kabinett zur Genehmigung vorgelegt werden. Sobald das Parlament die Sitzung wieder aufnimmt, hoffen wir, dass es ratifiziert wird.

Man muss jedoch abwarten und sehen, wie sich die Dinge entwickeln. In der Vergangenheit wurde bereits mehrafch über ein mögliches Verbot von Bitcoin (BTC) in Indien berichtet. In einem weiteren Bericht einer anderen Medienstelle wurde im Juni bestätigt, dass Indien monatelang ein mögliches Handelsverbot für Kryptowährungen vorbereitet hat. Spätestens seit dieser Zeit befindet sich die indische Regierung in internen Konsultationen.

Es gab jedoch Spekulationen darüber, dass ein neues Geset zum totalen Verbot des Handels mit Kryptowährungen derzeit nicht umgesetzt werden könnte. Wie Crypto News Flash bereits berichtete, besteht in Indien seit 2018 ein Verbot für das Bitcoin-Trading. Aufgrund eines neuen Dekrets der indischen Zentralbank (Reserve Bank of India, RBI) wurde das Verbot im März dieses Jahres jedoch aufgehoben. Zu diesem Zeitpunkt waren die Erwartungen positiv, da Indien mit einer Bevölkerungszahl von über 1,2 Milliarden Menschen zu einem der größten Märkte weltweit gehört.

Seitdem hat sich der Markt verändert. Laut der Plattform Crypto Kanoon, die von Mohammed Danish mitbegründet wurde, wird ein Verbot die Abwanderung von Fachkräften, die Zunahme nicht nachvollziehbarer Transaktionen, ein erhöhtes Geldwäscherisiko, Vorteile für ausländische Unternehmen, die Geld von indischen Investoren erhalten, und den Verlust von Steuereinnahmen mit sich bringen. Dänisch fügte hinzu:

Wenn die Regierung beschließt, ein Gesetz zum Verbot der Kryptowährungen zu verabschieden, kann dieses Gesetz von Kryptogeschäften, Händlern oder Enthusiasten auf der Grundlage verschiedener Rechte, die ihnen nach der Verfassung zustehen, angefochten werden.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Follow us to the moon!

Send this to a friend