Bitcoin-Experten geben Preisprognosen vor dem Halving

  • Die Erwartungen wachsen aufgrund des bevorstehenden Halvings von Bitcoin, sodass viele Investoren auf einen steigenden Kurs wetten.
  • Einige Experten sagen einen Angebotsschock von BTC voraus, der den Preis in die Höhe treiben wird.

Das vielleicht wichtigste Ereignis des Jahres für den Krypto-Raum ist das unmittelbar bevorstehende Halving von Bitcoin. Das Ereignis wird den Mining Reward von Bitcoin um die Hälfte reduzieren. Daher wird der derzeitige Mining Reward von 12,5 BTC auf 6,25 BTC reduziert, wodurch die Einnahmen der Miner einbrechen werden.

Auf dem Markt scheint eine Haussestimmung zu herrschen, die von zwei Faktoren angetrieben wird. Die erste bullische Aussage geht auf den Investor und Milliardärs Paul Tudor Jones zurück, der Bitcoin mit Gold vergleicht. Der zweite Grund ist der Anstieg von Bitcoin über die 10.000-Dollar-Marke, nachdem Bitcoin im März einen seiner schlimmsten Einbrüche verzeichnete. Zum Redaktionszeitpunkt steht BTC bei 9.578 USD und verzeichnet einen Verlust von 2,71 % in den letzten 24 Stunden.

Angebotsschock und Bitcoin Preisentwicklung nach dem Halving 2020

Experten und Persönlichkeiten des Krypto-Raums finden keinen Konsens darüber, ob das Ereignis für Bitcoin bullish oder bearish sein wird. Eine bedeutende Anzahl von Experten glaubt jedoch, dass die Veranstaltung einen positiven Einfluss auf den BTC Preis haben wird. Unter den bullishen Experten hat Anthony „Pomp“ Pompliano das Ereignis in seinem Podcast und in Mitteilungen an seine Abonnenten analysiert und kommentiert.

Pomp glaubt wie Tudor Jones und Mike Novogratz, dass die Politik des „unendlichen Geldes“ der US-Notenbank ein Katalysator für den Aufstieg von Bitcoin sein wird. Da das traditionelle Finanzinstitut Geld druckt, um die durch die Covid-19-Pandemie verursachte Krise zu mildern, bewegt sich Bitcoin auf eine Reduzierung seines Angebots zu. Laut Pomp wird das Halving einen Angebotsschock auslösen:

Diese (Halvging) wird einen programmatischen Rückgang der eingehenden täglichen Menge an Bitcoin von 1.800 pro Tag auf nur 900 Bitcoin pro Tag mit sich bringen. Dieser Angebotsschock hat historisch gesehen in den folgenden 18-24 Monaten zu einem Anstieg der Preise geführt.

Pomp fügte hinzu, dass das Halving, in Kombination mit der Politik der Fed, „Raketentreibstoff“ für Bitcoin sein wird. Dementsprechend sagte der CEO von Three Arrows Capital, Su Zhu, dass die Halbierung einen Angebotsschock für Bitcoin bringen werde, der den Preis von BTC in den kommenden Monaten in die Höhe treiben wird.

Der Gründer und CEO von Pantera Capital, Dan Morehead, ist ein weiterer Analyst, der die Halbierung optimistisch einschätzt. Morehead beschreibt, dass das Halving Bitcoin zu einem neuen Allzeithoch treiben könnte. Der CEO von Pantera Capital prophezeit, dass BTC bis August 2021 einen Preis von 500.000 Dollar erreichen könnte, wenn sich die Geschichte der früheren Halbierungen wiederholt:

Sollte sich die Geschichte wiederholen, würde die Bitcoin-Münze im August 2021 mit 533.431 $ ihren Höhepunkt erreichen. Offensichtlich ist das ein großes WENN. Dieser Preis klingt lächerlich… Wenn man nur sagt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Bitcoin steigt, mehr als 50:50 beträgt – und zwar in großem Stil.

Folge uns für tägliche Crypto-News!

Coinshares‘ Melem Demiros ist aufgrund der diesjährigen Marktbedingungen optimistisch. Laut Demiros ist dieses Halving anders als in den vergangenen Jahren. Demiros hebt die Reife und das Wachstum hervor, das Bitcoin seit deem letzten Halving im Jahr 2016 verzeichnet.

Auf der anderen Seite veröffentlichte Peter Schiff auf seinem Twitter-Account eine pessimistische Nachricht. Nach Angaben des Investors wird das Havling eine Art Zusammenbruch für die Kryptowährung und den Bitcoin-Markt bedeuten. Schiff sagte, dass Bitcoin „nicht lange Bestand haben wird“ und glaubt, dass Investoren und Händler von dem Ergebnis des Havlings enttäuscht sein werden.

Willy Woo zeichnet ein anderes Szenario für den Bitcoin nach dem Havling im Jahr 2020 vor. Nach Ansicht des Analysten wird sich der Verkaufsdruck auf BTC von den Minern auf die Börsen verlagern. Diese Verlagerung des BTC-Handels, so Woo, werde den Anstieg der Marktkapitalisierung von Bitcoin verlangsamen.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.