ADVERTISEMENT

Bitcoin, Ethereum, Ripple (XRP), Stellar Lumens und EOS in Kroatien bei der Post verkaufen

  • Das Land Kroatien bietet ab sofort die Möglichkeit, Bitcoin, Ether, XRP, Stellar Lumens und EOS in ausgewählten Postfilialen gegen die Landeswährung Hrvatska Kuna (HRK) zu tauschen.
  • Damit erhalten Kryptowährungen einen weiteren Adaptionsfortschritt und kommen in Berührung mit Millionen von Menschen.

Die Adaption von Bitcoin und weiteren Kryptowährungen ist maßgeblich für dessen Verbreitung und Akzeptanz im Alltag der Menschen verantwortlich. Zwar erkennen immer mehr Unternehmen das Potenzial der Blockchain Technologie, jedoch fehlen bislang weitere Akzeptanzstellen für Kryptowährungen, um eine breite Akzeptanz in der Bevölkerung zu schaffen. Das Land Kroatien trägt ab sofort einen kleinen Teil dazu bei.

Post in Kroatien erlaubt Tausch von BTC, ETH, XRP, XLM und EOS

Laut einer offiziellen Meldung der Post in Kroatien ist es ab sofort möglich fünf Kryptowährungen: BTC, ETH, XRP, XLM und EOS, in 55 ausgewählten Postfilialen, gegen die Landeswährung zu tauschen. Die Liste der Postämter zeigt, dass dazu viele Ämter in größeren Städten, wie Zagreb, Dubrovnik, Zadar oder Split gehören. Der Krypto-Enthusiast XRP_Cro hatte als erstes über Twitter auf die Nachricht aufmerksam gemacht.

Die Anleitung der Post beschreibt, dass ein spezieller Verkaufsservice bzw. Umtauschservice für Kryptowährungen eingerichtet wurde. Zunächst ist eine Identifikation notwendig, die über den Personalausweis oder Reisepass bewerkstelligt werden kann. Optional kann auch eine E-Mail-Adresse vorgelegt werden. Außerdem muss dem Mitarbeiter der Post mitgeteilt werden, wie hoch der zu tauschende Betrag sein soll.

Danach erstellt der Postmitarbeiter einen Coupon mit einer Wallet-Adresse der jeweiligen Kryptowährung, welche der Post gehört. Anschließend muss der Kunde den Betrag an das Wallet senden und erhält bei Angabe einer Mailadresse eine schriftliche Bestätigung über die erfolgreiche Abwicklung der Transaktion. Sobald die Transaktion abgeschlossen und die Kryptowährung bei der Post angekommen ist, kann der Kunde mit dem Gutschein zur Post gehen und sich das Geld in der Landeswährung auszahlen lassen.

Die Post führt weiter aus, dass der Vorang bis zu einer halben Stunde dauern kann, es jedoch normalerweise nur wenige Minuten dauert. Je nach Transaktionsgeschwindigkeit der jeweiligen Kryptowährung kann dabei unterschiedlich viel Zeit für die Abwicklung der Transaktion anfallen. Ripple’s Kryptowährung XRP kann Transaktionen nahezu in Echtzeit abwickeln, sodass diese Auszahlung nach kurzer Zeit abgeschlossen sein sollte.

Innerhalb von 24 Stunden können Kryptowährungen für insgesamt 7.000 USD verkauft werden, wobei der Mindestverkaufswert 1 Lipa (kleinste Einheit der Landeswährung von Kroatien) beträgt. Die Auszahlung erfolgt ausschließlich in Kuna und in keiner anderen Fiat-Währung, wie Euro oder USD. Für den Verkauf fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Die Post garantiert weiterhin (frei übersetzt):

Wir kaufen Ihre Kryptowährungen zu einem Kurs, der 6% von der Kombination der Marktkurse verschiedener Kryptowährungsbörsen zum Zeitpunkt der Herstellung abweicht.

Blockchain und Kryptowährungen auf dem Vormarsch

Dieser Schritt verdeutlicht, dass sich ein weiteres Land offen für Innovationen und Kryptowährungen zeigt. Ein großes Hindernis weltweit stellen weiterhin die oft unklaren gesetzlichen Rahmenbedingungen dar. Viele Experten der Branche, so auch Ripple CEO Brad Garlinghouse, appellieren bereits seit einiger Zeit an die lokalen Behörden, Fortschritte zu erzielen, um Innovationen und neue Ideen nicht zu behindern.

Ein neuer Bericht beschreibt, dass viele Unternehmen die erste Hürde genommen haben, um die Blockchain in Unternehmensprozesse zu integrieren und damit die Grundlage für weitere Entwicklungen geschaffen haben (frei übersetzt):

Blockchain wird Realität, das ist die Kernbotschaft. Die Steigerung der Akzeptanz ist wirklich ein Beweis dafür, dass der Wert und die Machbarkeit der Nutzung von Blockchain im Zahlungsverkehr erwiesen ist.

Es bleibt abzuwarten, welche weiteren Entwicklungen im Bereich der Vertrauensbildung und der Akzeptanz von Kryptowährungen in nächster Zeit erzielt werden können.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

ProfitFarmers