ADVERTISEMENT

Bitcoin erholt sich nach Crash, Litecoin, Monero und Tezos folgen

  • Nach dem gestrigen Crash von Bitcoin von 9.700 USD auf 8.800 USD konnte sich Bitcoin auf 9.300 USD zurückkämpfen.
  • Analysten erwarten eine weitere Korrektur auf 8.000 USD, jedoch zeigt das aktuelle Bitcoin Kurs Chart bullische Vorzeichen.
  • Der Altcoinmarkt rundum Litecoin, Monero und Tezos folgt der Entwicklung von Bitcoin.

Bitcoin ist nach einer starken Rallye nach dem Halving von 9.800 USD auf 8.800 USD gefallen. Innerhalb der letzten 24 Stunden konnte Bitcoin jedoch neue Käufer finden, sodass sich der Bitcoin Kurs auf 9.300 USD erholen konnte. Die Marktkapitalisierung ist von 165 Milliarden USD auf knapp 169 Milliarden USD gestiegen.

Bitcoin Trader Josh Rager beschreibt, dass Bitcoin über die 9.160 USD Marke steigen muss, da ansonsten eine weitere Korrektur auf 8.000 USD bevorstehen könnte. Entlang der 8.500 USD Marke befindet sich ein starker Support, auf den Bitcoin bei einer weiteren Abwärtsbewegung fallen könnte. Sollte Bitcoin weiter steigen steht bei der 9.500 USD Marke der nächste starke Widerstand. Sollte Bitcoin diese Marke durchbrechen, kann ein neues niedriges Hoch gezeichnet werden.

Der Krypto-Trader und Analyse HornHairs beschreibt, dass er derzeit vorsichtig beim Bitcoin Trading ist, da BTC weiterhin keine klare Richtung eingeschlagen hat. Sollte Bitcoin es schaffen auf dem Tageschart oberhalb der letzten Kerze zu schließen, könnte der Bitcoin Kurs einen weiteren Aufwärtstrend beginnen. Er rät seinen Followern zu Vorsicht, da die Volatilität weiterhin sehr hoch ist.

Big Chonis Trading ist gespannt, wie Bitcoin sich in den nächsten Tagen entwickeln wird. Der Aktienmarkt ist heute, Sonntag und Montag in den Vereinigten Staaten von Amerika geschlossen, sodass Bitcoin eine losgelöste Bewegung vom Aktienmarkt zeigen kann. Da auch die Chicago Mercantile Exchange geschlossen ist, könnte sich erneut eine „Lücke“ auftun, die innerhalb der nächsten Woche geschlossen werden könnte.

Der anonyme Krypto-Trader Teddy ist überrascht, dass Bitcoin nicht weiter in Richtung der 8.000 USD Marke gefallen ist, da die Entwicklungen der letzten Tage ein bärisches Szenario vermuten ließen. Er beschreibt auf Twitter, dass Bitcoin wie durch ein Wunder oberhalb der 9.150 USD Marke geschlossen hat. Dennoch mahnt er zur Vorsicht, da eine große Korrektur folgen könnte.

Der Altcoinmarkt folgt aktuell den Entwicklungen von Bitcoin, sodass Litecoin (LTC) innerhalb der letzten 24 Stunden ein Plus von 2,14 % auf einen Preis von 44,12 USD zeigt. Tezos (XTZ) steigt um 4,04 % auf einen Preis von 2,77 USD und belegt weiterhin Platz 10 der größten Kryptowährungen weltweit. Monero (XMR) steigt ähnlich stark wie Litecoin und verzeichnet ein Plus von 2,15 % auf einen Preis von 63,14 USD. Die Preise von mehr als 5.000 Kryptowährungen können in unserer Kursübersicht geprüft werden.

Bitcoin Hashrate sinkt weiter

Vor dem letzten Halving am 12. Mai dieses Jahres hat die Hashrate des Bitcoin-Netzwerkes ein neues Allzeithoch erreicht. In den letzten Tage ist diese Metrik jedoch weiter gesunken, einige Analysten haben sogar eine Kapitulation der Miner erwartet. Die folgende Grafik zeigt diese Entwicklung.

Source: https://static1.squarespace.com/static/5df0fdb6a73a4b1d59c74702/t/5ec7db3ce32679526936ee8d/1590156097749/Weekly+update+-+Arcane+Research+%28Week+21%29-protected.pdf

Bislang ist diese Prognose jedoch nicht eingetroffen. Das Analyseunternehmen Arcane Research konstatiert, dass viele Miner im Netzwerk geblieben sind, weil die Transaktionsgebühren zeitweise stark gestiegen sind (frei übersetzt):

Ein Teil der Gründe, warum viele Miner geblieben sind, hängt wahrscheinlich mit den in letzter Zeit gestiegenen Gebühren zusammen, die einen Teil der entgangenen Belohnungen für die Miner abdecken.

Einige erwarteten jedoch einen viel größeren Rückgang und dass dies das Ende für eine große Gruppe von Bergleuten sein würde. Dies ist nicht eingetreten, und die Anpassung gehörte nicht zu den größten, die wir in der Geschichte erlebt haben

Unsere Top-Empfehlung: Bitcoin, Ethereum, XRP und IOTA bei eToro kaufen
Brokerddtrgegr
Etoro

✔️ 15 Kryptowährungen kaufen
✔️ Bitcoin CFD mit Hebel
✔️ Versichert bis 20.000 €
✔️ PayPal, SEPA, Kreditkarte

etoro
**= Risikowarnung: 62% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Last updated on

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend