Analyst: Bitcoin (BTC) startet Rallye in Richtung 100.000 USD

  • Der Bitcoin-Trader“Credible Crypto“ sagt eine neue Rallye für Bitcoin voraus, da BTC bald eine 900-tägige Korrektur abgeschlossen hat.
  • Der Analyst bezeichnet den Zeitraum seit dem Preisabfall von Bitcoin vom einstigen Allzeithoch von 20.000 USD bis heute als „massive Akkumulationsphase“.

Der Analyst Credible Crypto hat eine bullische Prognose für Bitcoin abgegeben. Nachdem der Wall Street-Riese Goldman Sachs seinen Kunden abgeraten hat in Bitcoin zu investieren, stieg BTC in weniger als 24 Stunden kurzzeitig von 9.000 USD auf 9.600 USD. In den letzten Stunden ist der Preis von BTC leicht auf 9.418 $ gefallen, verzeichnet jedoch ein Plus von 0,87 %.

Bitcoin’s Rallye auf 100.000 USD

Laut Credible Crypto sind die letzten 900 Tage, seit dem Rückgang des Bitcoin-Preises von seinem Allzeithoch, Teil einer großen Korrektur die sich dem Ende zuneigt. Der Analyst bezeichnete diese Phase als „massive Akkumulationsphase“, und ist Teil einer Konsolidierungsstruktur, die sich Schritt für Schritt auflöst, wie aus der nachstehenden Grafik ersichtlich ist. Bitcoin wird nach Ansicht des Analysten bald eine massive Rallye starten (frei übersetzt):

Die letzten 896 Tage waren nur eine einzige massive Wiederakkumulationsphase vor dem Run auf 100k+ #bitcoin, und die Konsolidierungsstruktur wird bald gebrochen sein. Sind Sie darauf vorbereitet?

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/CredibleCrypto/status/1266273764490145799

Auf der anderen Seite erwartet er, dass Altcoins wie Ethereum, Ripple und Litecoin einen Abwärtstrend durchlaufen werden. Der Altcoinmarkt wird Bitcoin erst folgen, wenn es BTC gelungen ist, das einstige Allzeithoch von 20.000 USD zu durchbrechen:

Folge uns für tägliche Crypto-News!

(…) eine richtige Alt-Saison wird kommen, sobald BTC den ATH bricht, und sie wird glorreich sein. In der Zwischenzeit müssen die Mini-Alt-Saisons ausreichen.

Bitcoin soll das Allzeithoch von 20.000 USD nächstes Jahr erreichen und danach schnell auf 100.000 USD steigen. Die Prognose von Credible Crypto stimmt mit anderen bullischen Vorhersagen überein, nach denen Bitcoin im nächsten Jahr sein Allzeithoch übertreffen wird. Mike Novogratz, Bitcoin Bulle und mehrfacher Milliardär, erwartet, dass Bitcoin bis Ende dieses Jahres mindestens auf 15.000 USD steigt. Die aktuelle Geldpolitik der Notenbanken werden laut Novogratz ein wesentlicher Katalysator für Bitcoin sein.

Die Investmentfirma Grayscale hat mehr als 18.900 BTCs gekauft und damit ihre Bitcoin-Bestände seit dem Halving von um fast 150 % gesteigert. Zum Vergleich: Seit dem Halving wurden bis heute etwa 12.337 BTCs geschürft. Diese Enttwicklung deutet auf ein steigendes Interesse nach Bitcoin unterinstitutionellen Investoren hin.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.