ADVERTISEMENT

Bitcoin bis 2030 über 40.000 USD? Nur 15% der Investoren glauben daran – Studie

  • Eine Studie von Genesis Mining ergab, dass 50% der US-Investoren glauben, dass Bitcoin bereits die Obergrenze erreicht hat und bis 2030 wahrscheinlich unter 20.000 USD liegen wird.
  • Nur 15,1% der Befragten rechnen mit einem Preissprung auf 40.00 bis 100.000 USD.

Eine neue Studie hat ergeben, dass die Hälfte aller US-Investoren glauben, dass Bitcoin bis 2030 20,000 UD oder weniger wert sein wird. Die Studie des Mining-Unternehmens Genesis Mining fand heraus, dass einer von fünf Investoren extrem pessimistisch ist und vorhersagt, dass der Preis in den nächsten zehn Jahren um mindestens 75% fallen wird.

Die Studie „Bitcoin Investor Predictions“ hat 1.000 Investoren aus den USA befragt, um herauszufinden, wie sie über die Zukunft von Bitcoin denken. Wie Genesis feststellte: „Es gibt keine stärkere Kraft als die Psyche des Investors, um zu bestimmen, wie sich die Märkte bewegen werden.“

Vorhersage des Bitcoin Kurses

In den letzten zehn Jahren ist Bitcoin von wenigen Dollars auf über 19.190 USD zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gestiegen. Das ist die beste Rendite für jede Anlageklasse in dieser Zeit und eine der besten Renditen aller Zeiten. Diese Performance hat dazu geführt, dass Bitcoin das beliebteste Asset von Investoren für die nächsten zehn Jahre geworden ist.

52.3% der Investoren bevorzugen Bitcoin langfristig gegenüber Immobilien, fand Genesis heraus. Auch im Vergleich zu Aktien und Gold liegt Bitcoin mit 54,5% bzw. 57% an der Spitze. Gegenüber dem US-Dollar hatte Bitcoin den größten Vorsprung. Laut der Studie bevorzugen überwältigende zwei Drittel Bitcoin gegenüber dem Greenback.

Die Studie bestätigt die Meinung von BlackRock CEO Larry Fink, der kürzlich behauptete, dass Bitcoin den Status des US-Dollars als Reservewährung bedroht. Doch trotz all der bullischen Stimmung über die Zukunft von Bitcoin im Vergleich zu anderen Assets, waren die Investoren nicht so optimistisch in Bezug auf den BTC Kurs bis 2030.

Überraschende 50,1% der befragten Gruppe glaubt, dass die Top-Kryptowährung 20.000 Dollar oder weniger wert sein wird. Als Grund dafür nannten die Befragten eine drohende Regulierung (32,4%) und ein von der Regierung erlassenes Verbot der Bitcoin-Nutzung und vielleicht anderer Kryptowährungen (20,6%).

Von dieser bärischen Gruppe sehen 21,8 % voraus, dass Bitcoin in den nächsten zehn Jahren weniger als 5.000 USD wert sein wird. Da die Kryptowährung derzeit bei über 19.190 USD gehandelt wird, würde dies bedeuten, dass sie in den nächsten zehn Jahren mindestens 75 % ihres Kurses verliert. Die größte Gruppe von Anlegern glaubt, dass Bitcoin im Bereich von 10.000-20.000 USD liegen wird.

Auf der anderen Seite glauben 10,3%, dass Bitcoin mehr als 100.000 USD wert sein wird, wobei 4,8% vorhersagen, dass er 500.000 USD übersteigen wird. Insgesamt 12,8% sehen einen moderaten Wertanstieg auf 20.000 USD bis 30.000 USD voraus, während insgesamt 15,1% der Befragten einen Preissprung auf 40.00 USD bis 100.000 USD erwarten.

Wer besitzt Bitcoin und warum?

Die Studie versuchte auch herauszufinden, wie beliebt Bitcoin unter den Anlegern ist und was die Beweggründe für Investitionen sind. Sie fand heraus, dass die meisten Investitionen in die Kryptowährung bescheiden sind, mit 32,1%, die weniger als 5% ihres Portfolios investieren. Am anderen Ende haben 8 % der Befragten über 80 % der Portfolios in Bitcoin investiert. 7% haben noch nicht in Bitcoin investiert.

Es scheint, dass für die meisten Bitcoin- und Krypto-Investoren ihre Beteiligung an der digitalen Währung nur ein Stück des Kuchens ihrer Ersparnisse ist.

Die Beweggründe für die Investition in die Kryptowährung sind vielfältig und reichen von mangelndem Glauben an das Finanzsystem bis hin zur Angst, den Preisaufschwung zu verpassen. Die Studie kam zu dem Schluss:

Wenn Sie eine Wette bezüglich der Zukunft von Bitcoin abschließen müssten und Sie die Antworten unserer Befragten als Basis für Ihre Wette verwenden würden, dann müssten Sie auf Bitcoin setzen.

About Author

Steven Msoh

Steve has been a blockchain writer for four years, and a crypto enthusiast for even longer. He is most excited by the application of blockchain to solve the challenges facing developing nations.

Die Kommentare sind geschlossen.

ProfitFarmers