Binance-CEO bestätigt $600M BNB Token Burn und schaut auf den BSC Preisanstieg für Q1 zurück

  • Binance hat den Rekord für den größte Token-Burn in der Geschichte der Kryptowährungen aufgestellt, nachdem es in Q1 BNB im Wert von $595,314,380 verbrannt hat.
  • In dieser Zeit hat Binance Coin (BNB) bei weitem Bitcoin und Ethereum übertroffen, die einzigen beiden digitalen Vermögenswerte mit einer höheren Marktkapitalisierung.

Binance hat in den letzten paar Stunden 1,099,888 Binance Coin (BNB) verbrannt. Dies ist ein Rekord für den höchsten Token-Burn in seinem Dollar-Äquivalent von $595,314,380. Die Token Burn schürt nun vermehrt das Interesse der Anleger an der deflationären Währung.

BNB hat bereits eines seiner besten Quartale erlebt. In 3 Monate, schoss der Altcoin von $38 auf ein Allzeithoch von $638 Anfang der Woche. Seit seinem Start vor vier Jahren für knapp $0.01 hat BNB etwa 529,450%. gewonnen. Der Token hat enorm von dem hohen Interesse an Kryptowährungen profitiert, der nicht nur seine Nachfrage als Investitionsoption gesteigert hat, sondern auch für den Handel auf Binance beliebt geworden ist. Ursprünglich wurde der digitale Token für Transaktionen entwickelt, um Binance-Kunden zu helfen, Rabatte zu erhalten und niedrigere Transaktionskosten zu erhalten. Seitdem wurde er allerdings weiter entwickelt, um verschiedene Projekte und Zwecke zu vertreten.

Wie von Changpeng Zhao, allgemein CZ genannt, bestätigt, ist ein Großteil dieses Erfolgs auf die Dominanz von Binance Smart Chain (BSC) in der Blockchain-Branche zurückzuführen. BSC hat sich als Ethereum-Konkurrent auf dem dezentralen Finanzmarkt durchgesetzt. BSC hat das Versagen von Ethereum bei der Lösung der Skalierbarkeit und die hohen Gasgebühren ausgenutzt, um neue Entwickler und Investoren anzuziehen.

BSC-Wachstum treibt BNB an

Zusätzlich wurden durch neue innovative Funktionen bereits etablierte Teilnehmer aus anderen Defi-Projekten angelockt. Jedoch, die BSC wird auch kritisiert, da ein Großteil der gesamten gesperrten Mittel in ein paar Projekte wie PancakeSwap konzentriert sind, die fast $9B nach Daten der DeBank zur Verfügung gestellt hält.

CZ hat in einem Blogpost alle Errungenschaften, die Binance Chain im letzten Quartal erreicht hat, diskutiert. Nach der Bestätigung des BNB Token Burn, sprach der CEO weitgehend über die Leistungen, die durch BSC im letzten Quartal erreicht wurden.

CZ bestätigte, dass BSC 4,9 Millionen tägliche Transaktionen erreicht hat. Verglichen mit Ethereums Allzeithoch hatte BSC es um 300% übertroffen. Auch in den letzten 8 Monaten, in denen der Markt eine extrem hohe Akzeptanz verzeichnete, verzeichnete BSC etwa 64 Millionen einzigartige Adressen. Das ist fast die Hälfte von Ethereums Gesamtanzahl von 148 Millionen. Darüber hinaus erklärte CZ, dass bis heute über 450 Projekte auf der BSC erstellt wurden. DApp Wallets sind auch in den letzten paar Monaten in die Höhe geschossen und während dies noch von der Ethereum-Blockchain dominiert wird, sah BSC einen Durchschnitt von 105.000 täglich aktiven Wallets in Q1.

Geht Binance an die Börse?

Andere bemerkenswerte Produkte sind Binance Lite, Binance Card und Binance Pay. Diese Produkte wurden in erster Linie eingeführt, um den Kauf, Verkauf und die Abwicklung von Kryptowährungen auf der ganzen Welt zu fördern.

Seit Coinbase, einer der größten Exchanges von gehandelten Volumen und institutionellen Interesse an die Börse ging, haben einige Binance dazu aufgerufen, ebenfalls über einen Börsengang nachzudenken. CZ hat jedoch berichtet, dass er keine unmittelbaren Pläne hierfür hat. Die Binance Exchange verzeichnete im ersten Quartal einen Benutzeranstieg um 346%, während das gehandelte Volumen um 240% stieg.

About Author

John Kiguru ist ein scharfsinniger Autor mit großer Leidenschaft für Kryptowährungen und deren zugrunde liegender Technologie. Er durchsucht das Netz den ganzen Tag über nach neuen digitalen Innovationen, um seine Leser über die neuesten Entwicklungen zu informieren.

Comments are closed.