ADVERTISEMENT

Binance und Huobi werden Steem Hard Fork unterstützen

  • Binance und Huobi kündigten an, dass sie den von Hive geplanten Hard Fork der Steem Blockchain unterstützen werden.
  • Die Börsen werden die neuen HIVE Token im Verhältnis von 1:1 an die Besitzer verteilen.

Die Krypto-Börsen Binance und Huobi kündigten an, dass sie den Hard Fork der Steem Blockchain unterstützen werden. Den Ankündigungen der einzelnen Börsen zufolge wurde der Hard Fork vom Hive.io-Team initiiert und ist für den 20. März 2020 um 14.00 Uhr (UTC) geplant.

Der Hard Fork ist das jüngste Ereignis in der Geschichte von TRON-CEO Justin Sun gegen die Steem-Gemeinschaft. Am 14. Februar kündigte Sun den Kauf der Steemit-Contentplattform an. Ursprünglich sollte die Übernahme den Fortschritt der dezentralen Technologien stärken und eine bessere Erfahrung für Steemit-Nutzer schaffen.

Die Steem-Gemeinschaft behauptete jedoch, dass der CEO von TRON im Gespräch den Eindruck vermittelte, als ob die Übernahme der Blockchain Teil des Kaufvertrages gewesen sei. Laut der Gemeinschaft ist Steem eine dezentralisierte Blockchain, die nicht von einer einzigen Einheit verkauft oder erworben werden kann.

Die Spannungen nahmen zu, als die Steem-Gemeinschaft versuchte, einen Soft Fork zu aktivieren, mit der Justin Sun der Besitz von schätzungsweise 20% aller Steem-Token entzogen werden sollte, die von Steemit Inc. vor dem Verkauf abgebaut wurden. Diese Token wurden Sun als Teil des Steemit-Kaufs übergeben.

Später nutzte der CEO von TRON seinen Einfluss bei wichtigen Börsen, um die Abspaltung zu verhindern. Börsen, die Gelder von Steem Benutzern hielten; Binance, Huobi und Poloniex nahmen das Stimmrecht ihrer Kunden wahr und wählten in Verbindung zu TRON stehende Zeugen („Witnesses“) im Rahmen des Delegated Proof of Stake (DPoS). Auf diese Weise wurden die ehemaligen Blockproduzenten, die von der Steem-Gemeinschaft ausgewählt worden waren, gestürzt.

Binance‘ Rolle bei der Übernahme der Steem Blockchain

Vor einigen Tagen bestätigte der CEO von Binance, Changpeng Zhao, seine Beteiligung an der Übernahme der Steem-Blockchain. Zhao beschreibt, dass er nicht alle Details kennt und er dachte, dass er für ein „regelmäßiges Update“ stimmte. Zu diesem Zeitpunkt zogen Binance und Huobi ihre Unterstützung für Justin Sun jedoch vollständig zurück.

Jetzt unternehmen Binance und Huobi ähnliche Schritte, um den Hard Fork der Steem-Gemeinschaft zu unterstützen. Der Hard Fork zielt darauf ab, die Plattform von Steem in eine neue Blockchain zu verlegen und die von Sun kontrollierte Plattform aufzugeben. Die neue Version wird bei Hive.io gehostet werden.

Binance und Huobi kündigten weiterhin an, dass sie die HIVE-Token an die STEEM-Token-Besitzer verteilen werden. Aus diesem Grund werden die Börsen einen Snapshot aller STEEM-Token durchführen, die auf ihren Plattformen vorhanden sind. Der Snapshot wird im letzten Block vor dem Hard Fork durchgeführt.

Darüber hinaus kündigten die EXchanges an, dass die HIVE-Token im Verhältnis von 1 STEEM = 1 HIVE verteilt werden sollen. Die Benutzer sollten sich darüber im Klaren sein, dass Abhebungen und Einzahlungen mit dem STEEM-Token ab 1:30 Uhr (UTC) am 20. März ausgesetzt werden. Abhebungen und Einzahlungen werden wieder aufgenommen, sobald die erfolgreiche Aktivierung des Hard Fork bestätigt wird. Die Benutzer können jedoch während des Hard Fork weiterhin mit STEEM innerhalb der Plattformen handeln.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.