ADVERTISEMENT

Binance führt Euro Handelspaare für Bitcoin, Ethereum und XRP ein

  • Binance hat den Handel von Bitcoin (BTC), Ether (ETH), XRP und Binance Coin (BNB) gegen den Euro eingeführt. 
  • Für 2020 plant die Börse eine massive Expansion hinsichtlich der unterstützen Fiat-Währungen und der bereits bestehenden Services.

Die in Malta ansässige Kryptowährungsbörse Binance hat heute, den 03. Januar, angekündigt, dass sie den Handel von Bitcoin (BTC), Ether (ETH), XRP, Binance Coin (BNB), Tether (USDT) und Binance USD (BUSD) gegen den Euro eingeführt hat. In dem Blog Post schreibt Binance, dass die Märkte ab 8:00 Uhr (UTC) denselben Tag geöffnet sind.

Der Schritt folgt auf eine bereits massive Expansion der Ein- und Auszahlungs-, sowie Trading-Möglichkeiten auf Binance. Erst im November 2019 hat Binance die Unterstützung von Euro-Einzahlungen und Abhebungen bekanntgegeben. Zeitgleich wurde das Trading für den russischen Rubel, die ukrainische Griwna und den kasachischen Tenge angekündigt. Danach folgte die Ankündigung für die türkische Lira (TRY).

Trotz der herausfordernden rechtlichen Lage, die dazu führt, dass Binance je nach Aufenthaltsland des Nutzers unterschiedliche Freiheiten einräumt, blicken die Führungskräfte optimistisch in die Zukunft. In einem Blog Post vom 02. Januar verspricht Binance CEO, Changpeng „CZ“ Zhao, dass die Börse in 2020 mehr als 180 Fiat-Währungen unterstützen wird.

Eines unserer wichtigsten Ziele für 2020 ist es, Krypto zu den Massen zu bringen. Dazu wollen wir den Fiat-to-Crypto-Handel für über 180 Fiat-Währungen ermöglichen.

Aktuell unterstützt Binance 21 verschiedene Fiat-Währungen weltweit.

binance fiat

Source: https://www.binance-cn.com/en/blog/419417682154909696/Binance-2020-New-Year-Message-Building-Foundations

Am zweiten Weihnachtsfeiertag hat Binance zudem den direkten Kauf von Kryptowährungen per VISA Karte gestartet. Binance Nutzer können ihre Visa-Karten an ihr Binance Konto binden und mit der Karte direkt auf Binance.com Kryptowährungen, wie BTC, BNB, ETH und XRP kaufen. Vorerst ist der Service aber nur für Visa-Kredit- und Debitkarten verfügbar, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ausgegeben wurden. Die Unterstützung für Mastercard und weitere Währungen sollen in naher Zukunft folgen.

Binance verspricht massive Expansion für 2020

Aber nicht nur in Hinblick auf die Einführung von neuen Trading-Paaren und Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten plant Binance ein massives Wachstum. Auch Binance Launchpad, Margin Trading, Staking, Lending uvm. sollen in 2020 weiterhin eine wichtige Rolle einnehmen.

Wir sind von unserer Gemeinde begeistert und wir hoffen, dass Sie das wissen. Mit Millionen von Benutzern auf sechs Kontinenten und 180 Ländern erhalten wir viele Produkt- und Feature-Anfragen. Margin Trading, Staking, Lending, Futures und sogar der 125-fache Leverage sind alles Anfragen, die wir für unsere Community gehört, erstellt und versendet haben.

Von Launchpad ist Binance überzeugt, dass es trotz vieler Anschuldigungen und Zweifel gegen ICOs, eine „Killer-App“ ist, um das Fundraising für jedermann weltweit zu ermöglichen und damit Projekte zur Geld- und Bewusstseinsbildung zu fördern:

Es ist unsere grundlegende Überzeugung, dass Fundraising auf der Blockchain eine Killer-App ist. Dies ist das erste Mal in der Geschichte der Menschheit, dass Menschen in der Lage sind, weltweit Geld zu sammeln, und Menschen auf der ganzen Welt können in Projekte investieren, die ihnen gefallen, ein winziger Betrag, wenn sie wollen. Das zieht auch viele Betrüger an, aber wir werden nicht zulassen, dass ein paar schlechte Schauspieler ein Tool zerstören, das so vielen aufstrebenden Unternehmern helfen könnte.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons ist seit 2016 ein Krypto-Enthusiast. Seit er von Bitcoin und der Blockchain-Technologie gehört hat, beschäftigt er sich täglich mit dem Thema. Jenseits von Kryptowährungen studierte Jake Informatik und arbeitete 2 Jahre lang für ein Startup im Blockchain-Bereich. Bei CNF ist er für die Beantwortung technischer Fragen zuständig. Sein Ziel ist es, die Welt auf eine einfache und verständliche Weise auf Kryptowährungen aufmerksam zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Folge uns auf den Mond!

Folge uns auf den Mond!

Send this to a friend