Anonymous-Hackergruppe will Elon Musk und China mit eigenem Token bekämpfen

  • Die Anonymous-Hackergruppe glaubt, der aktuelle Krach um Bitcoin sei bald vorbei.
  • Sie hat das eigene Token „Anon Inu“ eingeführt, um gegen China und Elon Musk anzutreten.

Die jüngsten Entwicklungen in der Kryptobranche haben jede Menge Bedenken bei den Investoren hervorgerufen, vor allem wegen der steigenden regulatorischen Herausforderungen. Anonymous, eine dezentralisierte internationale Hackergruppe, die für ihre hochkarätigen Cyberangriffe auf Regierungsorganisationen und Unternehmen  bekannt ist, prognostiziert, dass Bitcoin wieder auf die Beine kommen wird.

In ihrem jüngsten Video erwähnen sie die laufenden Maßnahmen in China und erklären, dass es sich um einen bewussten Akt der kommunistischen Regierung handelt, um Konkurrenzfür ihren digitalen Yuan loszuwerden. 

Vor dem massiven Vorgehen gegen das Mining befand sich ein großer Teil der Hashpower des Bitcoin-Netzwerks in China. China war günstig für Krypto-Miner aufgrund der billigen Elektrizität, besonders in Einrichtungen in der Nähe der Wasserkraftwerke. Da die meisten Bitcoin-Miner in China angesiedelt waren, hatten die Maßnahmen gegen sie einen beträchtlichen Einfluss auf den Markt und waren letztlich der Grund für den massiven Einbruch der Kryptowährung im Mai.

Anonymous erklärte, dass die Miner in China eine Menge ihrer Bitcoins verkaufen mussten, um die Kosten für den Umzug ihrer Infrastruktur zu decken. Der Verkaufsdruck erzeugte eine Abwärtsbewegung auf dem Markt. Obwohl die Maßnahmen sich gezielt gegen Bitcoin richteten, verzeichneten auch die anderen Kryptowährungen Verluste, weil sie immer noch der Bitcoin-Kurve folgen.

Die Situation geht vorbei

Laut Anonymous ist die Situation auf dem Markt vorübergehend, da die Minenbetreiber in andere Länder gehen. Es ist die Zeit der institutionellen Anleger, die jetzt billig auch auf den „Over-The-Counter“ (OTC) Plattformen einkaufen. Auf OTCs können große Investoren kaufen, ohne dass die Preise steigen. Die Hacker-Gruppe glaubt, dass, obwohl dies private Verkäufe sind, die da an der Börse passieren, Kryptos aus dem Verkehr gezogen werden, die zu einemr massiven Preissprung nach oben führen wird, sobald der Markt die zusätzlich Knappheit zu spüren bekommt.

Anonymous sagt aber, es gebe Hoffnung für die Märkte, Sie seien nivelliert und bewegten sich jetzt seitwärts. Das heißt, die Preise bewegen sich auf der Preiskurve in einer engen Spanne auf und ab – Konsolidierung also.

„Das ist ein positives Zeichen des Marktes und der Grund, warum viele Krypto-Experten eine Rallye bis Ende Juli und August vorausgesagt haben.“

Anonymous kreiert „Anon Inu“ für den Krieg gegen China

„Wir glauben, dass die Kryptowährung in den Startlöchern steht, deshalb haben wir „Anon Inu Token“ herausgebracht. Es ist ein neuer Decentralized Finance (Defi) Community-Token mit mehreren eingebauten Dienstprogrammen.“

Das Token soll Elon Musk in einem Meme Krieg bekämpfen, und China in einem Krypto Krieg. Die Anon Inu Token-Inhaber erhalten regelmäßig kostenlose Token, NFTs, und andere Preise. Das Team wird einen Teil der Einnahmen an Tierheime spenden, um Hunden zu helfen. Token-Inhaber erhalten auch eine kostenlose Anon Inu Profil pic NFT.“

Sie drängen daher ihre Anhänger, nur die verifizierten Produkte zu verwenden.

„Weitere Details zum NFT-Drop werden folgen. Verwenden Sie nur verifizierte Token und Produkte. Es gibt viele Nachahmer, die wahrscheinlich aus dem Namen Anon Kapital schlagen wollen.“

 

About Author

John ist seit Jahren ein begeisterter Krypto- und Blockchainjournalist. Besonders fasziniert ist er von aufstrebenden Startups und den versteckten Mächten hinter Angebot und Nachfrage. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Geographie und Wirtschaft.

Comments are closed.