Marktanalyst Lark Davis nennt 5 Top-Kryptos, auf die man im Oktober achten sollte 

  • Laut Lark Davis sind SOL, MATIC, EGLD, DOT und BTC Kryptowährungen, die man im Oktober im Auge behalten sollte.
  • Der Analyst verriet, dass er eine große Menge an MATIC besitzt und darauf warte, dass der Kurs 5 Dollar erreicht, bevor er verkauft.

Nach dem Auf und Ab im Kryptobereich im letzten Monat hat Kryptoanalyst Lark Davis 5 Kryptowährungen hervorgehoben, auf die man im Oktober achten sollte. Sie sollen laut Davis werden im Oktober besonders stark steigen.

Lark Davis: Die wichtigsten Kryptowährungen für Oktober

In einem YouTube-Video, das am 29. September hochgeladen wurde, nannte Davis die 5 Kryptowährungen mit herausragendem Potenzial im Oktober. Es sind Solana (SOL), Polygon (MATIC), Elrond (EGLD), Polkadot (DOT) und Bitcoin (BTC).

Der Kryptoanalyst verwies auf die anhaltenden Herausforderungen, mit denen der Kryptomarkt durch die SEC konfrontiert ist. Er erwähnte auch das anhaltende harte Vorgehen Chinas gegen Kryptowährungen. Trotz aller Rückschläge glaubt Davis, dass Solana eine starke Blockchain ist. In den letzten Monaten hat Solana seinen Weg in die Top 10 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung gefunden. Solana ist derzeit auf Platz 6 der größten Kryptowährungen mit einer Marktbewertung von über 54 Milliarden Dollar. Davis sagte, eines der interessantesten Dinge, die ihn an Solana reizen, ist die Einführung von NFTs auf der Blockchain.

Davis merkte an, dass Polygon in den letzten 2 Monaten darum gekämpft hat, wieder auf 2 Dollar zu steigen. Er sieht auch Gutes für Bitcoin im Oktober. Weiter verriet er,  dass er eine „riesige Tasche“ MATIC habe, die er nicht zu verkaufen gedenkt, bis der Preis steigt. Er geht davon aus, dass er seine MATIC-Bestände verkaufen wird, wenn die Münze 5 Dollar erreicht. Davis erwähnt auch, dass Polygon kürzlich zum ersten Mal mehr täglich aktive Nutzer (DAUs) als Ethereum hatte. MATIC hat 351.000 DAUs im Vergleich zu Ethereum mit 326.000 DAUs. Er erklärte, dass die höheren DAUs auf Polygon darauf zurückzuführen sind, dass die Plattform die gleichen Dienste wie Ethereum anbietet, jedoch zu günstigeren Kosten.

Davis ist begeistert von Elronds Wachstum

Darüber hinaus sagte Davis, dass Elrond „all die großartige Technologie“ hat und die Blockchain sogar den „saftigsten Teil der Technologie“ noch enthüllen werde:

„Wir sehen, dass die Benutzerkonten wachsen. Wir sehen, dass die Anzahl der Transaktionen wächst, wobei man bedenken muss, dass wir noch keine operativen Anwendungen auf Elrond haben. 8,4 Millionen Transaktionen, ohne dass die Leute wirklich etwas tun können, sind also immer noch verdammt gut.“

In dem Video erklärt Davis, dass er Polkadot in seine Liste aufgenommen hat, weil in den nächsten Wochen möglicherweise neue Fallschirme für die Hauptkette Polkadot eingeführt werden. Abschließend sagte der Youtuber, dass Bitcoin für einen Anstieg im kommenden Monat positioniert ist. Er sagte, dass ein Bitcoin-ETF wirklich bald kommen wird, und er bekräftigte seinen Standpunkt mit einem vorübergehenden Post von Coinbase über den BTC-ETF. In dem Beitrag schrieb Coinbase, dass der Bitcoin-ETF kurz vor der Tür stehe, und Davis glaubt, dass es sich dabei um Insiderinformationen handeln könnte. Nach Davis Meinung wird die Einführung eines Bitcoin-ETF den Wert der Kryptowährung Nr. 1 katalysieren.

 

About Author

Bio: Ibukun Ogundare is a crypto writer and researcher who uses non-complex words to educate her audience. Ibukun is excited about writing and always looks forward to bringing more information to the world.

Comments are closed.