Altcoin Daily enthüllt seine Top 6 Altcoins auf Coinbase

  • Altcoin Daily’s Austin Arnold hat die Top 6 Altcoins auf Coinbase aufgelistet, einschließlich DeFi König Uniswap, Oracle-Marktführer Chainlink und UMA.
  • Coinbase hat vor kurzem angekündigt, dass seine Aktie an der Nasdaq am 14. April debütieren wird, in einem Schritt, welcher der Branche nach Meinung vieler Experten große Mainstream-Aufmerksamkeit verschaffen könnte.

Coinbase hat bestätigt, dass das Unternehmen in zwei Wochen an der Nasdaq-Börse gelistet werden wird. Die Börse, die größte in den USA, wird am 14. April debütieren und unter dem Ticker-Symbol COIN handeln. Wie kürzlich bekannt wurde, wird Coinbase über ein direktes Listing an die Börse gehen, bei dem es kein neues Kapital aufnehmen wird. Der Wert des Unternehmens lag in der letzten Handelswoche an der Nasdaq bei 90 Milliarden Dollar.

Aber nicht nur deshalb ist der Börsengang monumental für die gesamte Kryptowährungsbranche, wie Wall Street-Titan Tom Lee glaubt. Der Gründer von Fundstrat Global Advisors sagte CNBC: „Ich denke, wenn die Leute die S1 sehen [die SEC-Anmeldung, die Unternehmen verwenden, um an die Börse zu gehen], werden sie erkennen, dass Coinbase wahrscheinlich eine der fünf profitabelsten Börsen der Welt ist. Sie machen womöglich mehr Geld als die Nasdaq.“

Die Top 6 der explosivsten Altcoins auf Coinbase

Angesichts der Ankündigung hat sich Altcoin Daily die Top 6 der explosivsten Kryptowährungen angesehen, die auf Coinbase gehandelt werden. Der erste ist Chainlink (LINK), ein Blockchain-Oracle-Netzwerk, das zu einer der wertvollsten Kryptowährungen geworden ist. Das Projekt kündigte kürzlich an, dass es seine Chainlink Price Feeds als Modul für das Substrat-Blockchain-Framework von Polkadot veröffentlichen wird.

Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Projekte, die auf Polkadot’s oder Kusama’s Parachains aufbauen, Chainlink-Oracle auf eine vereinfachte Weise integrieren können. „Ich denke, dass die Integrationen in das Chainlink-Ökosystem im Laufe des Jahres noch viel größer werden“, sagte Austin Arnold, der Gründer von Altcoins Daily, seinen 619.000 Abonnenten.

Arnold hob auch Cardano als eine der Kryptowährungen mit dem größten Potenzial hervor. Cardano arbeitet daran, Entwicklern zu ermöglichen, eine breite Palette von Programmiersprachen zu verwenden, um auf seinem Netzwerk zu bauen. Sein direkter Konkurrent, Ethereum, erlaubt es Entwicklern nur, mit seiner Solidity Programmiersprache zu programmieren.

Der dritte Altcoin auf seiner Liste ist die Universal Market Access (UMA) Kryptowährung. UMA ermöglicht es Benutzern, benutzerdefinierte synthetische Vermögenswerte zu erstellen, die den Preis von allem verfolgen können. „Es automatisiert und dezentralisiert etwas, was der traditionelle Markt bereits hat. Nur, dass es jetzt kein Gatekeeping mehr geben wird. Stellen Sie sich dies so ähnlich wie Synthetix vor“, erklärte Arnold.

Altcoin Daily beobachtet zudem auch Decentraland, einen Token, der einen dezentralen digitalen Immobilienmarktplatz antreibt. Laut Janine Yorio, dem Leiter des Projekts, sind die derzeitigen Decentraland-Investoren ähnlich wie die Grundbesitzer im Manhattan des 18. Jahrhunderts.

Top DeFi-Altcoins

Zudem ist keine Liste von hochpotenten Kryptowährungen vollständig, ohne das DeFi Ökosystem einzubeziehen. Laut Altcoin Daily ist einer der DeFi-Token mit dem größten Potenzial Yearn Finance (YFI).

Um die Frage zu beantworten „ob Menschen tatsächlich Nutzen / Wert in dem Protokoll finden?“ – die Antwort ist ja. Tatsächlich ist der Wert, der in Yearn’s Tresoren eingeschlossen ist, auf einem Allzeithoch, sogar höher als der Wert, den wir am Ende des Jahres 2020 gesehen haben. Allerdings ist der Wert des YFI Tokens noch nicht auf das Allzeithoch zurückgekehrt.

Darüber hinaus hat Yearn Finance weiterhin Partnerschaften mit anderen Akteuren im Ökosystem geschlossen, um die Renditen für ihre Nutzer weiter zu erhöhen.

Der zweite DeFi-Token auf der Liste von Altcoin Daily ist Uniswap. Wie CNF berichtete, hat Uniswap vor kurzem UNI-V3 angekündigt und versucht damit seine Position an der Spitze zu festigen. Die wichtigste Neuerung ist die 4.000-fache Kapitaleffizienz. Darüber hinaus, es wird flexible Gebühren und erweiterte Oracles einführen.

About Author

Steve ist seit vier Jahren Blockchain-Autor und seit noch längerem ein großer Krypto-Enthusiast. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn besonders die Chancen fur Entwicklungsländer.

Comments are closed.