Lark Davis: Diese fünf Altcoins sollte man auf dem Schirm haben

  • Lark listet fünf Altcoins mit Wachstumspotenzial auf und untersucht ihre potenziellen Katalysatoren.
  • Die Liste reicht von weniger bekannten bis zu Top-Münzen, die den Markt dominieren.

Die Popularität und die allgemeine Akzeptanz der Blockchain-Technologie und von Bitcoin haben zur Entwicklung verschiedener Blockchains und der entsprechenden Altcoins geführt. Die meisten Anleger haben ihre Augen auf bekannte Altcoins gerichtet, darunter Ethereum (ETH), Cardano (ADA), Ripple (XRP) und Dogecoin (DOGE).

Hier besprechen wir fünf unbekanntere Altcoins, die von Krypto-Influencer und Investor Lark Davis, der online als „The Crypto Lark“ bekannt ist, aufgelistet wurden und potenziell interessante Wachstumskatalysatoren zur Verfügung haben.

Wilder World (WILD)

Der 3D-Künstler Frank Wilder gründete Wilder World mit der Unreal Engine von Epic Games und einer dezentralen autonomen Organisation (DAO). Das Metaverse verfügt über einen Liquid NFT-Marktplatz. Schöpfer und Sammler können einzigartige digitale Kunstwerke prägen, kaufen und verkaufen. Laut ihrer„Road to the Metaverse“ werden sie eine NFT-Plattform, „Wilder Wheels“ – generative Kunstfahrzeuge, mit denen man im Spiel Wiami Rennen fahren kann – Airwild Kicks, Wilder Cribs, Wilder NFT Social Network, Wilder Fashion und die Wiami Play-to-Earn-Rennschleife, zu der man nur eingeladen werden kanmn, einführen. All diese Produkte werden voraussichtlich bis Ende des Jahres auf den Markt kommen.

Der Preis beträgt 1,71 Dollar, die Marktkapitalisierung liegt bei etws mehr als 100 Millionen Dollar. Die Münze rangiert derzeit auf Platz 345 bei CoinMarketCap. In den letzten 24 Stunden hat die Münze einen Anstieg von mehr als 40% erlebt.

EPIK-Prime

Dabei handelt es sich um ein Treueprogramm, das seinen Mitgliedern Zugang zu hochwertigeren Ingame- und NFT-Artefakten gewährt, und alle Prime-Mitglieder haben die Chance, NFT-Prämien zu gewinnen. Das Premuim-Spielerlebnis wird durch digitale Gegenstände wie Spiel-Skins ermöglicht. Sie werden in der Lage sein, NFT und Markenlizenzen von globalen Namen wie Universal Studios, Warner Music Spinnin´ Records anzubieten. Epik Prime wurde kürzlich auf Huobi Prime eingeführt.

Elrond (EGLD)

Elrond steht derzeit bei CoinMarketCap (CMC) auf Platz 48 mit einer Marktkapitalisierung von 2,5 Milliarden Dollar und wird für 133 Dollar gehandelt. Laut Davis gibt es die Chance auf eine 10-fach höhere Bewegung im Vergleich zu Münzen mit größeren Marktkapitalisierungen. Er beschreibt sie als eine unterbewertete Gelegenheit im Vergleich zu einigen dieser anderen Blockchains, die in letzter Zeit aufgetaucht sind. Es gibt ein Launchpad für das Netzwerk, das dabei helfen soll, mehr Produkte wie Token, Projekte, Apps, Token-Verkäufe und erste NFT-Angebote bereitzustellen. Derzeit hat Elrond Cricket-NFTs lizenziert, und Tausende arbeiten an Chaos-Tests für die dezentrale Börse Maiar. Davis glaubt, dass „in nicht allzu ferner Zukunft möglicherweise große Katalysatoren für Elrond anstehen“.

Covalent (CQT)

Auf Platz 456 der CMC-Rangliste und mit einem Preis von 1,30 Dollar hat es eine Marktkapitalisierung von etwas mehr als 67 Millionen Dollar. Beschrieben als „One unified API. Eine Milliarde Möglichkeiten“, bietet Covalent Einsicht in Milliarden Datenpunkten der Blockchain-Welt. Zu den unterstützten Blockchains gehören Ethereum, Binance, Polygon, Fantom, Elrond, Edgeware, Near und Polkadot für alle Typen von Datenabfragen.

Moonbeam

Moonbeam ist eine Smart-Contract-Plattform von PureStake. Sie ermöglicht Ethereum-kompatible Smart Contracts auf Polkadot. Einige wichtige Akteure, die auf Moonbeam aufbauen, sind SushiSwap, Balancer, IDEX, Seascape, Linear Finance und Ocean Protocol.

Ende März gab PureStake den Abschluss einer strategischen Finanzierungsrunde in Höhe von 6 Millionen Dollar bekannt, die von der auf Blockchain spezialisierten Investmentfirma CoinFund geleitet wurde. An der Runde beteiligten sich Binance Labs, ParaFi, Coinbase Ventures, Fenbushi Capital, IOSG Ventures sowie frühere Startkapitalgeber. Der Token-Verkauf von Moonbeam ist für den 7. September geplant.

About Author

Tukiya is an IT Student with a newly found interest in blockchain technology and its potential applications in everyday life.

Comments are closed.