40 Mrd. USD an Stimulus-Schecks werden in Bitcoin und Aktien fließen: Bericht

  • Eine Umfrage von Mizuho Securities ergab, dass 10 % der 380 Milliarden Dollar an Stimulus-Schecks der Amerikaner in Bitcoin und Aktien fließen werden.
  • Bitcoin war der überwältigende Favorit gegenüber Aktien. Die Stimulus-Schecks könnten bis zu 3% der aktuellen Marktkapitalisierung von BTC kaufen.

Die Stimulus-Schecks sind für die Amerikaner ins Rollen gekommen und laut einer neuen Umfrage, könnte Bitcoin einer der größten Gewinner sein. Die Umfrage ergab, dass über 10% des Geldes, welches die US-Bürger erhalten, in den Kauf der Kryptowährung fließen werden, ebenso wie in die Investition in Aktien.

Laut dem Internal Revenue Service haben die Bürger, die sich dafür entschieden haben, ihren Stimulus über direkte Einzahlungen zu erhalten, bereits am Wochenende ihr Geld erhalten. Diejenigen, die Debitkarten und Papierschecks gewählt haben, werden sie diese Woche erhalten. Der größte Teil des Geldes wird vermutlich von Vielen für lebensnotwendige Dinge verwendet, da die Familien mit der Pandemie zu kämpfen haben.

Eine Umfrage von Mizuho Securities ergab jedoch, dass fast 40 % der Amerikaner einen Teil des Geldes investieren wollen. Die Umfrage befragte 235 Personen, die alle weniger als 150.000 Dollar im Jahr verdienen und damit Anspruch auf das Konjunkturprogramm haben.

Die Umfrage ergab, dass 20 % der Scheckempfänger bis zu 20 % ihres Geldes investieren werden. 13 % der Amerikaner werden zwischen 20 % und 80 % ihres Schecks investieren, wobei 2 % erwarten, mehr als 80 % ihres Geldes zu investieren. Diejenigen, die sagten, sie würden investieren, bevorzugten Bitcoin gegenüber Aktien. Die Kryptowährung wurde von 61% der Befragten bevorzugt, während sich 39% für Aktien aussprachen.

Dan Dolev, der Geschäftsführer von Mizuho Americas, kommentierte: „Bitcoin ist die bevorzugte Investitionswahl unter Scheckempfängern. Es macht fast 60% der inkrementellen Ausgaben aus, was 25 Mrd. USD an inkrementellen Ausgaben für Bitcoin durch Stimulus-Schecks bedeuten könnte. Dies entspricht 2-3% der aktuellen 1,1 Billionen USD Marktkapitalisierung von Bitcoin.“

Wetten auf Bitcoin

Dolev erschien auf CNBC’s Power Lunch, wo er die Ergebnisse der Umfrage weiter diskutierte. Er gab zu, dass ihn die Ergebnisse überraschten, besonders im Hinblick auf die überwältigende Unterstützung, die Bitcoin von den Befragten erhielt.

Ich war auch sehr überrascht, aber das sind die Ergebnisse. 60% dieser Personen gaben an, dass sie in Bitcoin investieren würden und nur 40% würden in Aktien investieren. Bitcoin ist also ein noch größeres Investitionsvehikel als Aktien, überraschenderweise für mich und mein Team.

Abgesehen von der direkten Investition in Bitcoin, glaubt der Analyst, dass es einige andere börsennotierte Unternehmen gibt, die von den Stimulus-Schecks profitieren könnten, vor allem wegen ihrer Verbindung mit Kryptowährungen. Dazu gehören die Kreditkartenriesen Visa und Mastercard sowie PayPal und Square, zwei Plattformen, die es Nutzern ermöglichen, Bitcoin zu kaufen.

Bitcoin war im letzten Jahr eine der besten Investitionen und hat Aktien und Rohstoffe weit hinter sich gelassen. Seit Trump im April letzten Jahres die ersten Stimulus-Schecks ausgestellt hat, ist BTC von 7.000 USD auf jetzt 55.800 USD hochgeschossen. Diejenigen, die damals auf Bitcoin gesetzt haben, haben über 700% Rendite erzielt.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Amerikaner mit ihren Stimulus-Schecks Bitcoin kaufen wollen. Bereits im April letzten Jahres verzeichnete Coinbase einen plötzlichen Anstieg des Handelsvolumens, als die Schecks eintrafen. Wie CEO Brian Armstrong damals mitteilte, gab es eine besondere Spitze bei Käufen im Wert von 1.200 USD. Übrigens war dies derselbe Betrag, den die Amerikaner zu dieser Zeit als Stimulus-Schecks erhielten.

Coinbase war zudem nicht die einzige Börse, die einen Anstieg der 1.200 USD-BTC-Käufe sah. Ein Binance US-Sprecher sagte CoinDesk zu der Zeit, „Die Leute scheinen genau 1.200 USD auf Binance US in den letzten paar Tagen eingezahlt zu haben.“

About Author

Steve ist seit vier Jahren Blockchain-Autor und seit noch längerem ein großer Krypto-Enthusiast. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn besonders die Chancen fur Entwicklungsländer.

Comments are closed.